Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachanwalt für Versicherungsrecht" beim Anbieter "Hagen Law School" dauert insgesamt 9 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 1.950 €. Bisher haben 2 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 3.9 Sternen. Die Kategorien Digitales Lernen, Seminare und Flexibilität wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
9 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
1.950 €
Abschluss
Zertifikat

Alternative Studiengänge

Fachanwalt für Bank- und Kapitalrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Fachseminare von Fürstenberg
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    3.5
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Fleixbilität hoch drei, sehr gute Betreuung

Ina, 26.09.2018
Fachanwalt für Versicherungsrecht (Zertifikat)
4.9
Die Lehrgänge bieten eine optimale Zeiteinteilung, man bleibt "Herr" über seine Kursgestaltung. Neben Beruf und Familie eindeutiger Vorteil im Vergleich zu mehrtägigen Präsenzkursen. Die Lernmaterialien sind ausführlich und absolut ausreichend.
Die Abschlussklausuren sind sehr gut vorzubereiten, die Klausurtermine sind sehr gut organisiert.
Da mir der erste Lehrgang sehr gut gefallen hat, habe ich mich gleich für den zweiten Fachanwaltskurs angemeldet!
Bewertung lesen
Ina
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 26.09.2018

Auch Kinderschuhe werden irgendwann zu klein

Wiebke, 12.04.2017
Fachanwalt für Versicherungsrecht (Zertifikat)
3.0
Der Kurs Versicherungsrecht ist einer der jüngsten Kurse der HLS und steckt demgemäß noch ein wenig in den Kinderschuhen. Das macht sich an der durchwachsenen Qualität der Skripten bemerkbar, die von "gut" (Haftpflicht, Kraftfahrt) bis zu schlicht "unbrauchbar" (Warenkredit- und Vertrauensschaden) reicht. Trotz laufender Aktualisierung der Skripte fanden sich mehrfach veraltete Gesetzeszitate, so dass die Nutzung einer Synopse (bspw. zum VAG) während der Bearbeitung ärgerlich, aber erforderlich war. Positiv ist die gute Qualität und die zügige Korrektur der Lernkontrollaufgaben hervorzuheben, die ausschließlich als pdf einzureichen sind. Die Klausurenschwerpunkte für die in Präsenz anzufertigen drei Klausuren (Freitag - Sonntag) waren eine gute Hilfestellung. Als Fazit lässt sich festhalten: Mit Disziplin und Heranziehung zusätzlicher Lernmaterialien lässt sich die Theorie für den FA für VersR mit der HLS gut und vor allem individuell bewältigen. Erspart bleiben dadurch didaktisch unausgereifte Präsenzveranstaltungen und der damit verbundene Reiseaufwand.

Und auch die Kinderschuhe werden in absehbarer Zeit zu klein werden...
Bewertung lesen
Wiebke
Alter 36-40
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 12.04.2017