Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachanwalt für Steuerrecht" beim Anbieter "Hagen Law School" dauert insgesamt 9 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 1.950 €. Bisher hat 1 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.6 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Betreuung und Online Campus wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
9 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
1.950 €
Abschluss
Zertifikat

Alternative Studiengänge

Fachanwalt für Familienrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Erbrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Hagen Law School
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    5.0
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.6

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Sehr zu empfehlen!

Markus, 27.11.2018
Fachanwalt für Steuerrecht (Zertifikat)
4.6
Gut strukturierter Aufbau des Lehrgangs, sowohl was das Lernmaterial, als auch das Online Portal betrifft.
Lernmaterial wird fortlaufend aktualisiert, auf Fehler im Text oder in Berechnungsbeispielen wird umgehend mit einer aktualisierten Version des Skripts reagiert.
Der gesamte Aufbau dieses Konzepts ist so gewählt, dass man ohne Zeitdruck alle erforderlichen Lernkontrollaufgaben bis zum gewünschten Klausurtermin erledigen kann. Vorteilhaft ist natürlich auch, dass man wirklich nur zu den Klausuren präsent sein muss.
Die Betreuung durch den Fachlehrgangsbetreuer ist vorbildlich: keine Frage bleibt unbeantwortet, die Antworten sind sehr ausführlich und man merkt einfach, dass die Vermittlung des Verständnisses der einzelnen Lerneinheiten im Vordergrund steht.
Vor den Klausuren werden die Themenschwerpunkte der jeweiligen Klausuren bekannt gegeben, sodass man sich unmittelbar vorher gezielt darauf vorbereiten kann. Dies macht die Vorbereitung nochmal ein Stück weit "einfacher".
In meinem Klausurtermin (November 2018) wurden nahezu alle Themen in den Klausuren untergebracht.
Die Klausuren sind alleine anhand der Skripte zu schaffen, jedoch bleibt ergänzende Literatur natürlich jedem selbst überlassen.
Der Ablauf der Klausuren war sehr angenehm, alles sehr organisiert und recht "entspannt".
Preis-Leistung-Verhältnis finde ich für den gebotenen Service sehr angemessen.

Was ich im nachhinein etwas vermisst habe, ist eine Art Klausurenpool der letzten Jahre. Auf dem Online Portal sind zwar die Klausuren des letzten Termins mit Lösungshinweisen hinterlegt, könnte aber für mein Empfinden noch ausgedehnt werden.
Da die Klausuren aus unterschiedlichen Federn stammen, würde dies ein noch besseres Gefühl geben, wo der jeweilige Klausurensteller bei der Lösung seine Schwerpunkte setzt.

Alles in Allem würde ich diesen Lehrgang bzw. diesen Anbieter jederzeit weiterempfehlen und definitiv auch dort mögliche weitere Lehrgänge absolvieren.
Bewertung lesen
Markus
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 27.11.2018