Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachhochschulreife - Wirtschaft" beim Anbieter "ILS - Institut für Lernsysteme" dauert insgesamt 24 bis 36 Monate und wird mit einem Schulabschluss abgeschlossen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Studienmodelle

Dauer
36 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Schulabschluss
Studieninhalte
Offizielle Homepage der Fernschule
www.ils.de
Dauer
30 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Schulabschluss
Studieninhalte
Offizielle Homepage der Fernschule
www.ils.de
Dauer
24 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Schulabschluss
Studieninhalte
Offizielle Homepage der Fernschule
www.ils.de
Fachhochschulreife Fernstudium

Sie haben bereits Berufserfahrung gesammelt, möchten Ihre Kenntnisse jedoch erweitern? Eine Führungsaufgabe in Ihrem Unternehmen reizt Sie, Ihr Arbeitgeber setzt hierfür allerdings einen akademischen Abschluss voraus? Selbst wenn Sie sich bereitwillig für ein Fernstudium entscheiden, scheitert es oft an den Zulassungsvoraussetzungen. Schließlich verfügt nicht jeder Interessent über den höchsten Schulabschluss, die Allgemeine Hochschulreife. Die Fachhochschulreife löst dieses Problem auf elegante Weise. Sie erlaubt es Ihnen einerseits, an einer Fachhochschule zu studieren. Auf der anderen Seite bildet Sie das Fachhochschulreife Fernstudium in dem Bereich weiter, in dem Sie bereits praktische Erfahrungen sammeln konnten. Und das bequem vom heimischen Schreibtisch aus.

Alternative Studiengänge

Fachhochschulreife - Technik
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Schulabschluss
Fachhochschulreife - Technik
ILS - Institut für Lernsysteme
Schulabschluss
Fachhochschulreife - Technik
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Schulabschluss

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Schlechte Qualität der Hefte

Silvia, 15.11.2015
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert
Hallo zusammen,

mit der Betreuung durch die Studienbetreuung und die Fernlehrer bin ich sehr zufrieden. Bei Fragen kommen immer sehr schnell die Antworten zurück. Jedoch habe ich sehr mit den Studienheften zu kämpfen. Ich habe das Fernstudium direkt nach Abschluss meiner kaufmännischen Ausbildung angefangen. Zuvor habe ich meinen Realschulabschluss an einer richtigen Schule gemacht. Bis zu Beginn des Lehrgangs hatte ich nie Probleme den Stoff zu verstehen. Mit den meisten Heften der ILS komme ich aber leider nicht klar. Sie sind für mich sehr umständlich aufgebaut. In den Gruppenbeiträgen auf dem Online-Campus wird von anderen Teilnehmern ähnliches bestätigt. Diese haben teilweise sogar noch bessere Voraussetzungen. Es gibt natürlich auch Hefte, die gut aufgebaut sind, aber gerade die Mathehefte finde ich super schwierig formuliert.
Bewertung lesen
Silvia
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 15.11.2015

Bisher nur gute Erfahrungen

Annalena, 06.03.2015
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert
Die Studienmaterialien sind gut aufbereitet und gerade für das eigenständige lernen sehr gut zum Verstehen. Der Kontakt zum Studienservice ist immer hilfsbereit, nett und freundlich. Obwohl sich nach zwei Monaten mein Studienbetreuer gewechselt hat, bin ich weiterhin zufrieden mit den Leistungen.
Bewertung lesen
Annalena
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 06.03.2015

Persönliches Engagement und Selbstdisziplin

René, 04.11.2014
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert
Meine Erfahrungen, welche ich im Laufe meiner Zeit als Fernstudent machen durfte, führen immer wieder auf die im Titel genannten Punkte zurück. Persönliches Engagement und Selbstdisziplin sind unglaublich wichtig! Vielen Inhalte sind aus dem Vorherigen Schulausbildungen bekannt, allerdings ist sehr wichtig, sich diese Inhalte nochmal in den Kopf zu rufen und zu wiederholen. Neue Inhalte zu lernen ist für mich eine Fleißarbeit, die viel Disziplin und Durchhaltevermögen erfordert.
Bewertung lesen
René
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 04.11.2014

Gute Erfahrung

Claudia, 23.07.2014
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert
Ich mache seit April 2014 meine Fachhochschulreife Wirtschaft und bin bisher sehr zufrieden mit dem Institut. Das Studienmaterial ist recht gut beschrieben, einige Dinge hätten noch etwas mehr erklärt werden können, aber dafür gibt es ja noch das Online-Studiencenter, wo man sich mit seinen Kollegen austauschen kann. Die Studienhefte sind in sehr guter Qualität. In Mathe wäre noch ein Formelwerk und ein Mathebuch wünschenswert gewesen, aber der Rest past.

Habe bisher eine Fachfrage gestellt und diese wurde in unglaublichen 15 Minuten beantwortet. Ich war sehr erstaunt. :-)

Die Bearbeitung meiner erste Einsendeaufgabe hat dafür knapp 3 Wochen gedauert. Das fand ich sehr lang

Die nachfolgenden Einsendeaufgaben wurden aber innerhalb von einem Tag bis einer Woche bearbeitet. Das ging also recht schnell.

Etwas enttäuscht bin ich von der Teilnahme an Seminaren. Ich würde gern in September an einem Seminar teilnehmen, kann aber ohne Geldverlust nicht kurzfristig absagen. Mit Kleinkind ist dies leider nicht möglich, da immer kurzfristig etwas dazwischen kommen kann.

Aber im groben und ganzen bin ich sehr zufrieden mit diesem Institut.
Bewertung lesen
Claudia
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 23.07.2014

90prozentige Zufriedenheit

Niklas, 22.07.2014
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert
Ich habe bisher hauptsächlich gute Erfahrungen mit dem Institut für Lernsysteme gemacht.
Ich (studiere) jetzt seit drei Monaten bei der ILS und hole mein Fachabitur nach, um später Forstwirtschaft studieren zu können.
Da ich mich nebenbei in einer Berufsausbildung befinde, bedeutet das für mich doppelte Belastung.
Ich kann mich bisher nicht über fehlende Kompetenzen der Lehrkräfte beklagen und die Korrektur der Einsendeaufgaben geht in den meisten Fällen schnell vonstatten.
Desweiteren möchte ich die Beratung und den Service hervorheben, auf Anregungen oder Kritik ist mir bisher immer schnell geantwortet worden.

Zuletzt möchte ich nochmal auf die Qualität & Aktualität der Studienmaterialen eingehen, mir ist bisher schon der eine oder eine kleine Fehler aufgefallen.
Im Matheheft beispielsweise haben sie sich in einer Aufgabe verrechnet und kommen somit auf das falsche Ergebnis. Aber ich denke, dass sind menschliche Fehler und das kann mal vorkommen. Also halb so wild.
Bewertung lesen
Niklas
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 22.07.2014

Jederzeit, überall

Silvia, 20.08.2013
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert

ILS bietet mir die möglichkeit wo und wann zu lernen, wie es mir mein Beruf und mein Privatleben ermöglichen. Ich kann in der Geschwindigkeit lernen, die zu mir passt. Bei Fragen kann man sich per Mail oder Telefon oder im Forum hilfe holen. Was mir noch fehlt ist eine Chat-Möglichkeit mit den Fernlehrern. Wo es ein paar mal im Monat die Möglichkeit gibt seine Fragen im Chat zustellen, so dass gleich alle Chattteilnehmer was davon haben. Die Campus seine sagt mir leider überhaupt nicht zu, sie ist unpassend struktuiert und es fehlen auch ein paar praktische Anwendungen. Die Kalenderfunktion bietet zu wenig Möglichkeiten. Die ILS App gibt es nicht für Android und Windowsphone, obwohl es laut ein paar Statistiken viel mehr Android Nutzer als iphone Nutzer gibt. Es wäre zu wünschen wenn es dort bald update gibt.

Bewertung lesen
Silvia
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 20.08.2013

meine Erfahrung bei der ILS

Silvi, 11.06.2013
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert

- Die Korrektur der Einsendeaufgaben geht sehr schnell. Teilweise habe ich die Aufgaben am gleichen Tag benotet zurück erhalten.

- Im Onlinestudienzentrum trifft man viele Studenten. In den einzelnen Foren die den zu bearbeitenden Heften zugeordnet sind, kann man viele Fragen klären und sehen, ob auch andere die gleichen Probleme haben. Hier kann man sich gegenseitig helfen.

-Sehr schön finde ich die Tatsache, dass man nicht an einen bestimmten Abgabetermin gebunden ist. Man ist flexibel und kann sich der Arbeitsbelastung anpassen. Es sitzt einem niemand im Nacken, der einen unter Zeitdruck setzt.

Bewertung lesen
Silvi
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 11.06.2013

Fachhochschulreife erfolgreich - jetzt Studium

Heike, 04.06.2013
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert

Habe bei der ILS die Fachhochschulreife Wirtschaft 2009 erfolgreich und mit sehr gutem Erfolg abgelegt. Dank dieses Schulabschlusses kann ich jetzt studieren (d.h. bin damit im Moment schon fast fertig) - und das neben Job und Kindern. Für mich war die Flexibilität und die geringen verpflichtenden Präsenzveranstaltungen die wesentlichen Kriterien - nur so konnte ich das Studium durchführen.
Es war der erste Schritt zu einem Traumjob - für den ich jetzt die Zusage bekommen habe.

Bewertung lesen
Heike
Alter 41-45
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2006
Geschrieben am 04.06.2013

Der Weg ist schwer aber lohneswert

Tobias, 04.06.2013
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert

Da gerade im Bereich Fernstudium die Meinungen gespalten sind, möchte ich hier ein bisschen Aufklärung leisten. Aufjedenfall gilt: Ohne Fleiß kein Preis!

- Viele denken, dass man komplett alleine da steht. Falsch. Die Fernleher stehen telefonisch, online, sowie schriftlich zur Verfügung. Des Weiteren hat man im Online-Studien-Zentrum die Möglichkeit im Forum nachzulesen oder mit anderen Studenten in Kontakt zu treten.

- Der Abschluss wird überall anerkannt. Viele Arbeitgeber werten ein Fernstudium sogar höher als einen "normalen Abschluss".

- Prüfungen können entweder an der Partnerschule oder vor Ort in der Region abgelegt werden (Voraussetzung ist der Abschluss und das Zeugnis der ILS).

- Seminare in der Fernschule können besucht werden.

- Der große Vorteil liegt aber in der Zeiteinteilung. Man kann sich die Lernzeit individuell aufteilen und Vormittags, Nachmittags, Abends oder Nachts lernen. Bei einer "richtigen Schule" muss man immer zu festen Zeiten im Unterricht sitzen.

- Gutes Lernmaterial.

- Keinen festen Stundenplan (man sollte sich natürlich an die Empfehlung der Schule halten).

- In der Woche sollte man 1 Heft durcharbeiten, ca. 60 Seiten (vollkommen machbar). Mal ist man schneller und mal langsamer.

- Nebenbei kann man einen Job ausüben und somit Berufserfahrung sammeln (gerade bei Wirtschaft empfehlenswert).

- Hohe Selbstdisziplin von Nöten - Den "Schweinehund" überwinden. Es kommt schon vor, dass die Motivation mal vollkommen nachlässt. Dann hilft es einfach mit anderen Studenten, Lehrern oder Freunden zu sprechen. Diese geben wertvolle Tipps und bauen einen gut auf.

- Zum Thema Hobbys kann ich nur sagen, dass man sich einschränken muss. Je nachdem welchen Stress man auf Arbeit und mit dem Haushalt hat muss man sehen wie man die Lernzeit einteilt. Ich finde jedoch immernoch einen Tag an dem ich meinen Hobbys nachgehen kann.

- Freunde, Familie & Co. - sind sehr wichtig und können einen gut den Rücken freihalten. Es ist sehr hilfreich wenn man nach Hause kommt und sich nicht noch komplett um den ganzen Haushalt kümmern muss.

- Einsendeaufgaben müssen teils schriftlich (Fax, Mail, Brief, Online) und mündlich (Aufnahme, Telefon) erfolgen. Die Benotung erfolgt ganz normal mit nützlichen Tipps der Lehrer.

- Die Benotung dauert in dem einen Fach länger und das andere geht schneller. In der Regel hat man die Noten nach ca. 1 - 2 Wochen.

Meine Erfahrungen und mein Fazit: Ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Man muss sich natürlich auch hinsetzen und in manchen Dingen zurückstecken. Es ist aufjedenfall eine Erfahrung wert.

Bewertung lesen
Tobias
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 04.06.2013

ILS - Dank Disziplin zum Erfolg.

Anna, 04.06.2013
Fachhochschulreife - Wirtschaft
Bericht archiviert

Im Mai 2011 habe ich mit der Fachhochschulreife Wirtschaft begonnen. Der Probemonat und die restlichen Monate verliefen gut, im Februar 2014 möchte ich meinen Abschluss "in der Tasche" haben.

Die Heft sind in Ordnung, zum Teil nicht ganz einfach erklärt, sodass man woanders naschlagen muss. Die Pakete mit den Heften und die Einsendeaufgaben (evtl. mit Lösungen) wurden schnell verschickt.

Am Anfang habe ich das Betreuuen vermisst, da reicht auch schon ein kurzes Nachfragen, selbst wenn es nur ein Fragebogen o. ä. wäre, wie einem der Stoff liegt.

Wenn einem das selbstständige und regelmäßige Lernen leicht fällt, dem kann ich diesen Fernlehrgang empfehlen!

Bewertung lesen
Anna
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 04.06.2013