Fachinformatiker Fernstudium

Das Fachinformatiker Fernstudium ermöglicht Absolventen jeglicher Berufsausbildungen, Ihre Kompetenzen zu erweitern und in einer IT-Abteilung Fuß zu fassen. Bei den nicht-akademischen Fernlehrgängen stehen Ihnen zwei verschiedene Spezialisierungen zur Auswahl: Systemintegration und Anwendungsentwicklung.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Abhängig davon, für welche Spezialisierung des Fachinformatiker Fernstudiums Sie sich entscheiden, fallen Ihre Studieninhalte unterschiedlich aus. In der Systemintegration stehen Datenbanken und Netzwerke im Fokus. Diese richten Sie in der Praxis ein und warten sie. Bei der Anwendungsentwicklung geht es um wirtschaftliche und kaufmännische Inhalte, die im Alltag eines Fachinformatikers ebenfalls eine Rolle spielen können. Bei dieser Ausprägung des Fernkurses schließt sich die Schnittstelle zwischen IT und Organisation in einem Betrieb. Hier entwickeln Sie beispielsweise Anwendungen, die den Arbeitsalltag erleichtern.

Grundsätzlich kommen in allen Fernlehrgängen mit der Spezialisierung Systemintegration fast ausschließlich die gleichen Module vor. Dabei handelt es sich um folgende:

  • Installation von virtuellen Maschinen
  • Netzwerkarten & Topologien
  • Netzwerkhardware
  • Protokolle
  • Netzwerkadministration mit Windows Servern

Außerdem beschäftigen Sie sich mit Netzwerkdiensten, den Grundlagen relationaler Datenbanken sowie der Arbeit mit Tabellen und Beziehungen. Zudem erlangen Sie Kenntnisse rund um Frontends mit HTML sowie der Erstellung von Filtern, Abfragen, Berichten und Formularen.

Wenn Sie sich für die Spezialisierung Anwendungsentwicklung entscheiden, lernen Sie meist diese Themengebiete kennen:

  • Organisationslehre
  • Datenbankprogrammierung mit VBA
  • Datenbankabfrage
  • Projektmanagement
  • Präsentation

Zusätzlich stehen Inhalte rund um die Windows-Benutzeroberfläche oder über Variablen, Strukturprogramme, Datentypen und Enumeration auf dem Studienplan.

All diese Informationen vermittelt Ihnen Ihr Fernlehranbieter zunächst auf theoretischer Basis. Anschließend erhalten Sie die Möglichkeit, sie in der Praxis an Ihrem PC anzuwenden.

Beliebteste Fernlehrgänge

Fachinformatiker Systemintegration
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
16 Monate
4.3
93% Weiterempfehlung
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
16 Monate
4.5
100% Weiterempfehlung
Fachinformatiker - Systemintegration
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Zertifikat
16 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung

Ablauf & Abschluss

Grundsätzlich bieten die Institute lediglich nicht-akademische Fernlehrgänge zum Fachinformatiker an. Diese dauern jeweils 16 Monate. Bei den meisten Fernlehranbietern können Sie sich flexibel auch mehr oder weniger Zeit lassen.

Nachdem Sie sich für das Fachinformatiker Fernstudium angemeldet haben, erlernen Sie die Inhalte mithilfe von Studienbriefen und Videos. Außerdem stehen Ihnen mitunter CDs und DVDs zur Verfügung, auf denen Sie unterrichtsbezogene Software oder Übungsdateien finden. Daneben lösen Sie im Verlauf einiger Fernlehrgänge Aufgaben, die Sie Ihrem Dozenten zur Kontrolle zusenden. Falls Fragen aufkommen, bietet sich Ihnen die Chance, sich dank des Online-Campus Ihrer Fernschule bequem von Zuhause aus an Tutoren oder Kommilitonen zu wenden.

Haben Sie erfolgreich am Fachinformatiker Fernstudium teilgenommen, verleiht Ihnen Ihr Fernlehranbieter ein institutsinternes Zertifikat. So sind Sie in der Lage, Ihren Arbeitgebern Ihre Weiterbildung nachzuweisen. Eine Abschlussprüfung müssen Sie in den Fernlehrgängen nicht absolvieren. Auch Präsenzseminare oder Praktika kommen nicht in Ihrem Curriculum vor.

Was kostet mich das Fachinformatiker Fernstudium

Die Preise für ein Fachinformatiker Fernstudium schwanken abhängig vom Fernlehranbieter zwischen 2.050 € und 2.150 €. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, für die Kosten aufzukommen, können Sie zum Beispiel Gebrauch von einem Bildungsgutschein machen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Um ein Fachinformatiker Fernstudium mit dem Schwerpunkt Systemintegration aufzunehmen, benötigen Sie eine beliebige abgeschlossene Berufsausbildung und gute Windows PC-Kenntnisse. Außerdem sollten Sie sicher mit MS Office-Anwendungen wie Word umgehen. Darüber hinaus ist ein multimediafähiger PC erforderlich, um die Aufgaben mithilfe der mitgelieferten Software zu lösen.

Für das Fachinformatiker Fernstudium mit der Spezialisierung Anwendungsentwicklung muss Ihre absolvierte Berufsausbildung kaufmännische Inhalte aufweisen. Zusätzlich verlangen die Institute in diesem Fall mehrjährige Berufserfahrung.

Bin ich für das Fachinformatiker Fernstudium geeignet?

Sie eignen sich für das Fachinformatiker Fernstudium, wenn Sie sich für Technik und Computer begeistern. Die Bedienung eines Windows-PCs sollte kein Neuland für Sie sein, da Sie sich gut mit der gängigen Software auskennen müssen. Zudem ist es von Vorteil, wenn Sie stets organisiert, logisch und detailliert vorgehen. Schließlich machen in der Informatik schon einzelne Zeichen und Zahlen den entscheidenden Unterschied oder Fehler aus. Ferner hilft es Ihnen, wenn Sie in der Schule gut in Mathematik waren.

Dennoch richtet sich das Fachinformatiker Fernstudium auch an Neueinsteiger in der IT. Denn durch einen Fernlehrgang qualifizieren Sie sich in jeglicher Hinsicht höher und schaffen sich die Option, beispielsweise administrative Aufgaben in Ihrem Betrieb zu übernehmen. So eröffnen Sie sich mit einer Weiterbildung neue Einsatzmöglichkeiten.

  • Analytische Fähigkeiten
    9/10
  • Organisationstalent
    5/10
  • Wirtschaftliches Denken
    3/10
  • Abstraktes Denken
    7/10
  • Flexibilität
    5/10
  • Technikverständnis
    10/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Fachkräfte aus der IT sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt. In der heutigen Zeit verzichtet kaum ein Unternehmen mehr auf einen Spezialisten, der sich mit Computern, Programmierung und Datenbanken auskennt. Durch ein Fachinformatiker Fernstudium ermöglichen Sie sich, auch als Quereinsteiger beispielsweise die Administration eines Netzwerks zu übernehmen. Außerdem kümmern sich Fachinformatiker um die Anpassung, Beschaffung und Installation von Software, übernehmen Tätigkeiten im Consulting sowie der IT-Sicherheit oder richten Systeme ein.

Ihre Arbeitsorte sind ebenso vielfältig. So können Sie als Fachinformatiker etwa in Banken, bei Softwareherstellern, in der Telekommunikationsbranche oder bei Mobilfunkanbietern arbeiten. Doch wie schon erwähnt, ist die Nachfrage in fast allen Betrieben hoch. Aufgrund dieser Vielfalt an denkbaren Anstellungsverhältnissen erhalten Fachinformatiker auch sehr unterschiedliche Gehälter. Die eigene Qualifikation, Berufspraxis und eine mögliche Tarifgebundenheit Ihrer Anstellung beeinflussen diese zusätzlich. Im Durchschnitt verbuchen Fachinformatiker für Systemintegration zwischen 2.500 € und 4.500 € brutto im Monat auf ihren Konten. Mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung dürfen Sie mit einem monatlichen Gehalt von 2.200 € bis 3.000 € brutto rechnen. In beiden Berufen sind jedoch auch höhere oder niedrigere Löhne denkbar.

Um Ihr Einkommen zu steigern, empfiehlt es sich, weitere Fortbildungen zu besuchen und sich auf diese Weise fachlich so breit wie möglich aufzustellen. Je mehr neue Techniken und Programmiersprachen Sie beherrschen, desto mehr schaffen Sie sich einen ganz individuellen Expertenstatus in der Branche. Streben Sie ein wirklich hohes Gehalt an, sollten Sie ein akademisches Informatikstudium absolvieren. Mit einem entsprechenden Abschluss erwarten Sie im Durchschnitt Spitzengehälter in Höhe von 3.800 € bis 4.500 € brutto im Monat.

Alles in allem bietet Ihnen ein Fachinformatiker Fernstudium die Option, selbst mit einem vollkommen anderen Beruf IT-bezogene Aufgaben zu übernehmen und sich so höher zu qualifizieren. Bringen Sie die erworbene Qualifikation geschickt gegenüber Ihrem Arbeitgeber zur Sprache, dürfen Sie von einer deutlichen Gehaltserhöhung aufgrund erweiterter Einsatzmöglichkeiten ausgehen.

Pro

Darum eignet sich ein Fachinformatiker Fernstudium für Sie:

  1. Sie kennen sich mit Computern sowie MS Office aus und möchten Ihre Fähigkeiten im Rahmen des Fachinformatiker Fernstudiums erweitern und professionalisieren.
  2. Ihr Anspruch ist es, in Ihrem Betrieb andere oder höhere Positionen zu besetzen – insbesondere in der IT.
  3. Umfassende Datenbanken und komplizierte Software jagen Ihnen keinen Schrecken ein.

Contra

In diesem Fall passt ein anderes Fernstudium besser zu Ihnen:

  1. Die Bedienung eines PCs ist für Sie eher Neuland als vertrauter Alltag.
  2. Sie gehen lieber handwerklichen Tätigkeiten nach.
  3. Wenn Sie Spitzengehälter anstreben, eignet sich beispielsweise das akademische Fernstudium der Angewandten Informatik besser für Sie.

Aktuelle Bewertungen

Dennis , 17.05.2018 - Fachinformatiker Systemintegration (Zertifikat)
Michél , 17.05.2018 - Fachinformatiker Systemintegration (Zertifikat)
Steffen , 17.05.2018 - Fachinformatiker Systemintegration (Zertifikat)
Janin , 17.05.2018 - Fachinformatiker Systemintegration (Zertifikat)
Martin , 17.05.2018 - Fachinformatiker Systemintegration (Zertifikat)
Otelo , 22.12.2017 - Fachinformatiker/in - Weiterbildung zum Schwerpunkt Systemintegration (Zertifikat)
Andreas , 21.12.2017 - Fachinformatiker/in - Weiterbildung zum Schwerpunkt Systemintegration (Zertifikat)
Marek , 15.12.2017 - Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (Zertifikat)
Daniela , 11.12.2017 - Fachinformatiker Systemintegration (Zertifikat)
Jan , 12.10.2017 - Fachinformatiker Systemintegration (Zertifikat)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Fachinformatiker wurden von 70 Studenten wie folgt bewertet:

4.4
94% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Seite 1 von 1

8 Fernstudiengänge

Fachinformatiker Systemintegration
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
16 Monate
4.3
93% Weiterempfehlung
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
16 Monate
4.5
100% Weiterempfehlung
Fachinformatiker - Systemintegration
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Zertifikat
16 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Fachinformatiker - Schwerpunkt Systemintegration
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Zertifikat
16 Monate
Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Zertifikat
16 Monate
Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Zertifikat
16 Monate