Finanzfachwirt Hochschule Schmalkalden - Campus Institut

Gesamtbewertung

11 Bewertungen von Teilnehmern

  • Studieninhalte 4.9 / 5
  • Studienmaterial 4.8 / 5
  • Betreuung 4.8 / 5
  • Seminare vor Ort 4.7 / 5
  • Preis-/Leistung 4.5 / 5
  • Gesamtbewertung 4.7 / 5
Lehrgangsdetails

Details zum Fernstudium

Der Fernlehrgang "Finanzfachwirt" beim Anbieter Hochschule Schmalkalden - Campus Institut dauert insgesamt 12 Monate und wird mit einem institutsinternen Abschluss abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 5.900 €. Bisher haben 11 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.7 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial, Betreuung, Online-Campus, Preis und Seminare vor Ort wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

  • Lehrgangsinhalte:
    • Volks- und Betriebswirtschaftslehre
    • Wirtschafts- und Steuerrecht
    • Gesetzliche Sozialversicherung und private Absicherung
    • Grundlagen der betrieblichen Altersvorsorge
    • Finanzmathematik
    • Versicherungsmathematik
    • Bank und Börse
    • Immobilienmanagement und -finanzierung
    • Gesellschaftsrecht und steuerrechtliche Aspekte von Kapitalanlagen
    • Bilanzierung Anlageklasse: Geschlossene Fonds
    • Anlageklasse: Offene Fonds
    • Anlageklasse: Private Equity Fonds
    • Compliance und Kundenberatung
  • Abschluss: Hochschulzertifikat
  • Gesamtdauer: 12 Monate
  • Gesamtpreis: 5.900 €
  • ECTS: 30

Beschreibung vom Institut
Finanz- und Versicherungsmakler, Vermögensberater und Bankberater sind mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Diese Berufsgruppe erhält mit dem Studium eine angesehene Zusatzqualifikation im Bereich der Kundenberatung in Kapitalanlage-, Finanzierungs- und Versicherungsprodukten sowie in Immobilien. Dabei geht es nicht nur um die jeweiligen gesetzlichen Mindestqualifikationen (Versicherungsvermittlungsverordnung nach § 34d GewO, Finanzanlagenvermittlungsverordnung nach § 34f GewO und Immobiliardarlehensvermittlungsverordnung nach § 34i GewO sondern um ein unabhängiges Berufsbild auf Hochschulniveau.

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(5)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Finanzfachwirt

Seite 1 von 2
  • Interessante Inhalte werden von kompetente Dozenten vermittelt. Hervorragende Betreuung durch das Campus Institut und die Hochschule Schmalkalden. Sehr nette und interessierte Mitstudenten, die zusätzlich motivieren. Intensive Lerneinheiten mit Prüfungen nach den jeweiligen Lerneinheiten, sehr gut vereinbar neben dem Beruf!

    Kristin, 22.02.2017
    62 mal gelesen
  • Studium vermittelt umfassendes und praxisorientiertes Wissen über alle relevanten Bereiche. Man erhält sehr gutes, aktuelles Lehrmaterial und optimale Unterstützung von Dozenten und Organisatoren. So lässt sich der umfassende Stoff bewältigen. Ich würde es wieder machen.

    Björn, 22.02.2017
    60 mal gelesen
  • In den Präsenzwochen kann man sich voll auf und ganz auf die Vorlesungen konzentrieren weil man vor Ort ist. Die Dozenten und Vorlesungen waren vom Ablauf und Inhalt sehr gut. Zudem wurden in den folgenden Präsenzphasen immer die Klausuren der vorherigen Themen geschrieben. Mit einem bestandenen Themengebiet hatte man immer wieder Erfolgserlebnisse die motiviert haben. Neben Beruf und Familie hat das Studium allerdings einiges an Zeit und Einsatz gefordert. Das Konzept hatte mich im Vorfeld überzeugt, im Nachgang war meine Entscheidung die Richtige.

    Daniel, 31.01.2017
    66 mal gelesen
  • Dieser Studiengang ist jedem Finanzdienstleister nur zu empfehlen. Man bekommt unheimlich viel Input aber dank der hervorragenden Referenten ist auch alles gut zu lernen. TOP! Die Beratung und der Service durch das Campus Institut war ebenfalls hervorragend.

    Jo, 31.01.2017
    62 mal gelesen
  • Die Dozenten sind praxiserfahren, die Lehre ist hochwertig. Das ausgegebene Präsentationsmaterial zu den Präsenzveranstaltungen ist exzellent. Die zusätzlichen Lehrskripte ausschöpfend. Umfang und Abstimmung der Themen aufeinander ist gut gelungen. Es hat unterm Strich absolut Spaß gemacht. Einige Dozenten waren dabei, die Erfahrung, Wissen und Humor so grandios miteinander verbunden haben, dass die Präsenzstunden fast schon ein eigenes Erlebnis waren. Der Finanzfachwirt (FH) schmalkaldischer Prägung ist ein lohnendes Investment.

    Wilhelm, 26.10.2016
    65 mal gelesen
  • Hatte zu Beginn Bedenken, ob ein solch umfangreicher Stoff in nur 2 Semestern neben dem Job zu bearbeiten ist- es ist mit ein wenig Disziplin und Engagement zu schaffen! Die Dozenten sind extrem gut und praxisorientiert, das Studienmaterial umfangreich und immer wieder als Nachschlagewerk zu nutzen (man kann ja nicht alles im Kopf haben...). Die Betreuung ist an beiden Standorten absolut serviceorientiert und man findet immer ein offenes Ohr für seine Probleme, die Dozenten stehen auch nach der Vorlesung zur Verfügung! Alles in Allem ein Top- "Preis- Leistungsverhältnis"!

    Michael, 29.01.2016
    64 mal gelesen
  • Ich war mit dem Studium rundum zufrieden. Die Dozenten waren TOP! ich bin rundum zufrieden gewesen. Dadurch das die Studienblöcke vorher mitgeteilt wurden konnte man die Zeiten gut planen. Die Betreuung vor Ort war einwandfrei. Trotzdem ein straffer Zeitplan! Ich kann das Studium nur empfehlen!

    Benedikt, 29.01.2016
    59 mal gelesen
  • Die Kompetenz der Lehrkräfte ist bei fast Allen extrem hoch ausgeprägt. Das Studienmaterial ist äußerst umfangreich und gut strukturiert, so dass man es auch sehr gut als Nachschlagwerke verwenden kann. Die Korrektur der Einsendeaufgaben dauert mal länger und mal kürzer, aber immer angemessen. Der Kontakt zu den Dozenten war immer gegeben, sofern man Fragen hatte und der Kontakt zum Institut war immer hochprofessionell und hilfsbereit.

    Jürgen, 28.01.2016
    59 mal gelesen
  • Für die Allrounder der Finanzbranche, die Versicherungsprodukte sowie Finanzanlagen mit der nötigen Sachkunde vermitteln möchten. Individuelle Betreuung und Möglichkeiten Prüfungsleistungen mit den Gegebenheiten des täglichen Lebens zu kombinieren (inkl. des Nachschreibens von Klausuren!). Interessante Info: Der Finanzfachwirt (FH) wird im Rahmen der Ausbildung zum Bankbetriebswirt bei der Frankfurt School of Finance and Management als gleichwertiger Bildungsabschluss wie bspw. der Bankfachwirt (IHK) anerkannt. Hohe Reputation am Markt.

    Christoph , 01.07.2015
    65 mal gelesen
  • Dozenten sind sehr kompetent und hatten oft guten Bezug zur Praxis und nicht nur Theorie. Stidienmaterialien waren sehr hochwertig und aktuell aufbereitet. Das Studium wurde sowohl für 34 d und 34 f anerkannt und hat sich schon deshalb gelohnt. Kontakt zu den Dozenten war sehr angenehm und ich freue mich nach 7 Jahren noch wenn ich Campus Mitarbeiter sehe. Es haben sich auch nette Freundschaften entwickelt welche heute noch bestehen. Der Studiengang war sicher eine meiner besten beruflichen Entscheidungen!

    Michael , 22.06.2015
    66 mal gelesen
Seite 1 von 2

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge