COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Fernstudium Finanzierung

Fernstudium Finanzen

Im Fernstudium Finanzen beschäftigen Sie sich mit Finanzierungsmöglichkeiten und Finanzierungsstrategien. Sie lernen alles zum Thema Beschaffung und Verwendung finanzieller Mittel und wie Sie finanzielle Vorgänge kontrollieren und dokumentieren. Das Fernstudium bietet sich an, wenn Sie mehr über die Finanzierung in Unternehmen oder Dienstleistungsbetrieben erfahren und sich für eine Position im Finanzmanagement qualifizieren wollen. Zur Wahl stehen Ihnen nicht-akademische Fernkurse, aber auch akademische Studiengänge mit Master Abschluss.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Mit welchen Inhalten Sie sich im Fernstudium Finanzen beschäftigen, unterscheidet sich je nach Anbieter und Studiengang. In den Programmen der Fernschulen finden sich zum Beispiel Fernkurse mit dem Fokus auf die Projektfinanzierung oder Krankenhausfinanzierung. Darüber hinaus gibt es generalistische Lehrgänge, die Ihnen einen umfassenden Einblick in das Thema Finanzen bieten. Außerdem können Sie ein akademisches Master Studium in Finance beginnen.
Mögliche Themenfelder der Fernlehrgänge sind zum Beispiel:
  • Außenfinanzierung
  • Innenfinanzierung
  • Investition
  • Sanierung und Insolvenz
  • Finanzanalyse
  • Bilanzanalyse und Erfolgsrechnung
  • Kapitalbedarfsrechnung
  • Beteiligungsfinanzierung
  • Fremdfinanzierung
  • Kreditsicherheiten
  • Finanzierung aus Abschreibungen
  • Risk Sharing
  • Risikoquantifizierung bei Projektfinanzierungen
  • Public Private Partnership
  • Outsourcing und Insourcing

Ablauf & Abschluss

Das nicht-akademische Fernstudium in Finanzen dauert je nach Anbieter zwischen 1 und 6 Monaten. Den Master Grad erwerben Sie in 4 Semestern. Der Fernunterricht erfolgt durch Studienbriefe und einen virtuellen Online-Campus. Über diesen nehmen Sie an Vorlesungen und Übungen teil oder tauschen sich mit Ihren Kommilitonen und Dozenten aus. Die Studienbriefe können Sie aus dem Internet herunterladen oder erhalten diese per Post zugeschickt. Die Lehrbriefe sind aus mehreren Lektionen zusammengesetzt, zu denen es meist Testaufgaben mit dem passenden Lösungsschlüssel gibt. So können Sie selbst regelmäßig überprüfen, wie weit Ihr Lernerfolg vorangeschritten ist. Haben Sie einen kompletten Studienbrief bearbeitet, findet meist eine Prüfung in Form einer Einsendeaufgabe statt. Diese lösen Sie zu Hause und schicken sie dann zur Korrektur an Ihren Fernlehrer. Zum Abschluss der Fernstudiengänge schreiben Sie in der Regel eine Klausur oder Hausarbeit. Anschließend erhalten Sie von Ihrer Fernschule ein Teilnahmezertifikat für Ihre Leistungen.

Was kostet Sie das Fernstudium?

Die Kosten für nicht-akademische Fernlehrgänge liegen zwischen 560 € und 1.850 €. Das Master Fernstudium in Finanzen kostet rund 15.600 €. Je nach Anbieter kommen zu den Studiengebühren noch Kosten für Präsenztermine und die Anreise zu Klausuren und Prüfungen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Die Zulassungsvoraussetzungen der einzelnen Fernakademien sind sehr verschieden. Manche Fernschule erwartet das Abitur oder die Fachhochschulreife. Haben Sie eine Aufstiegsfortbildung, etwa zum Wirtschafts-Fachwirt absolviert, können Sie ebenfalls an einem dieser Fernstudiengänge teilnehmen. Andere Fernschulen lassen Sie auch zum Studium zu, wenn Sie über kaufmännisches Grundwissen verfügen. Bei einigen Anbietern ist eine mindestens zweijährige Berufspraxis gefordert.
Das Master Fernstudium in Finanzen können Sie nur aufnehmen, wenn Sie bereits ein Bachelor Studium in einem dieser Fachbereiche abgeschlossen haben:

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Wer sich mit dem Thema Finanzen im Fernstudium beschäftigen möchte, braucht vor allem eine analytische Denkweise, Disziplin und Genauigkeit. Bei vielen Firmen geht es in der Finanzabteilung um viel Geld, daher ist auch Ihr Verantwortungsbewusstsein gefragt. Planen Sie neben dem Job oder der Familie zu studieren, sollten Sie ein wenig Organisationstalent besitzen, um kontinuierlich lernen zu können. Nicht jeder ist dafür gemacht, sich ständig selbst zu motivieren und den Lernstoff eigenständig zu erarbeiten. Sind Sie eher der Typ, der den direkten Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten braucht, ist das Fernstudium eher nicht die richtige Studienform für Sie.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    5/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Unternehmen benötigen eine solide Finanzplanung, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Spezialisten mit Fachkenntnissen im Bereich Finanzen sind daher sowohl bei kleinen und mittelständischen Betrieben, als auch bei großen Firmen gesucht. Ihre Arbeitsmöglichkeiten nach dem Finanzen Fernstudium erstrecken sich daher auch über nahezu alle Branchen.
Von der Lebensmittelindustrie über Vermittlungsagenturen von Putzfrauen bis hin zu Logistikunternehmen finden Sie zahlreiche potenzielle Arbeitgeber. Sie können zum Beispiel in der Finanzabteilung, im Rechnungswesen oder im Controlling arbeiten. Die nicht-akademischen Fernkurse bieten sich vor allem für Personen an, die bereits in einem kaufmännischen Beruf arbeiten und sich für verantwortungsvollere Positionen empfehlen wollen.

Vorteile des Fernstudiums Finanzierung

  1. Wenn Sie bereits in einer Finanzabteilung oder in einem kaufmännischen Beruf tätig sind, können Sie sich durch das Fernstudium wertvolles Zusatzwissen aneignen und neue Aufgaben übernehmen.
  2. Das Fernstudium ist auch neben Job und Familie machbar. Mit etwas Disziplin und Organisationsgeschick können Sie sich weiterbilden, ohne Ihren Job aufgeben zu müssen.

Nachteile des Fernstudiums Finanzierung

  1. Das Thema Finanzen ist ein sehr breites Feld, für das es umfangreiche Fachkenntnisse braucht. Wer keine Berufserfahrung mitbringt, hat es nur mit einem Fernkurs eher schwer, beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen.
  2. Die Studiengebühren sind zum Teil sehr hoch.

Aktuelle Bewertungen

New program commited to excellence
Scott, 17.12.2019 - Financial Engineering, TU Kaiserslautern (DISC)
Absolutes Gegenteil von Service-Wüste Deutschland
Christoph, 07.10.2015 - Investition und Finanzierung, Euro-FH
Verständlich und schnell
Katja, 31.01.2014 - Rating-Fachkraft, Fernschule Weber

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Finanzierung wurde bisher 1 Mal wie folgt bewertet:
5.0
100%
Weiterempfehlung