COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Wie bekommt man Studium und Arbeit unter einen Hut

Franziska, 26.12.2019
Fitnessökonomie (B.A.)
3.9

Die Entscheidung Dual zu studieren war anfangs schwer. Eine 38-42 Stunden Wochen in einem Betrieb + Studium, wo soll man da noch Freizeit haben?

Ganz einfach, bei diesem Studiengang.

Die Inhalte von jedem Modul sind verständlich und so ausgebaut, dass man neben der Arbeit super lernen kann ohne das Gefühl einer Überlastung zu bekommen.

Sollte es dennoch zu Problemen kommen einfach in der Zentrale anrufen und nach einen Tutor fragen.

Da ich leider einen nicht so tollen Glücksgriff mit einem Betrieb hatte, hat mir die Uni in diesem Bereich auch super weitergeholfen. Ein Betriebswechsel ist somit kein Problem.

Kurz vor Beginn der Thesis, brauchen viele eine kleine Inspiration über was sie schreiben sollen.
Auch hier kann die Uni durch Ideen, Vorschläge und Dozenten punkten die dir immer einen Tipp geben, was zu dir passt oder welche Sachen vielleicht auch zeitlich sinnvoll sind.

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
  • Digitales Lernen
    3.0
  • Flexibilität
    4.0
Franziska
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 26.12.2019
Franziska
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 26.12.2019

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Rosaria , 18.06.2020 - Fitnessökonomie (B.A.)
Laura , 05.06.2020 - Fitnessökonomie (B.A.)
Julien , 06.03.2020 - Fitnessökonomie (B.A.)
Anna Lena , 13.11.2019 - Fitnessökonomie (B.A.)
Janina , 04.11.2019 - Fitnessökonomie (B.A.)