Von Sportwissenschaft auf Fitnesswissenschaft

,
Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
4.4

Habe davor Sportwissenschaft studiert und entschied mich für ein Wechsel an die IST-Hochschule, da man im Fitnesssektor besonders die BWL Skills und viele Lizenzen wichtig sind. Mir wurden glücklicherweise viele Module angerechnet, was sehr erfreulich ist. Die Betreuung der Hochschule ist definitiv besser als auf einer Staatlichen Uni/Hochschule und garnicht zu vergleichen. Es werden wirklich praxisrelavante Inhalte vermittel. Die Dozenten sind Erfahrene Menschen aus der Praxis und super freundlich. Der Sportanteil, was der Hauptteil des Studiengangs ist, ist überraschend detailliert und geht gut in die Tiefe. Die Studienbriefe mit den Kontrollfragen bereiten einen sehr gut auf die Prüfungen vor. Es wäre wünschenswert wenn der Kaufmännische Anteil auf 60 ECTS angehoben werden würde. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Wechsel. Wer später nicht in die Forschung gehen möchte, ist mit disem Studiengang definitiv besser aufgehoben als wie wenn er nur Sportwissenschaft studiert.

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
Cengiz
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 26.02.2019
Cengiz
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 26.02.2019

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Laura , 19.06.2019 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
Kim , 30.12.2018 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
Moritz , 27.12.2018 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
Patrick , 27.12.2018 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
Markus , 23.12.2018 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)