Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Wirtschaftsfranzösisch" beim Anbieter "ILS - Institut für Lernsysteme" dauert insgesamt 9 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
9 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Zertifikat
Unterrichtssprachen
Deutsch
Studieninhalte
Offizielle Homepage der Fernschule
www.ils.de
Fernstudium Französisch

Sie möchten Französisch lernen? Dann bietet sich ein Französisch Fernstudium an. Denn Sie können nicht nur zeitlich flexibel lernen, Sie haben in Ihrem Fernlehrer auch einen kompetenten Ansprechpartner. Dieser steht Ihnen bei Fragen oder Problemen telefonisch und per E-Mail zur Seite. Sie erwerben einen umfassenden Wortschatz und können bereits nach kurzer Zeit erste französische Sätze bilden und verstehen.

Alternative Studiengänge

Französisch Volllehrgang
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Zertifikat
Französisch Sprachkurs A1
AKAD Weiterbildung
Zertifikat
Französisch - Grundkurs
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

  • 2
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Weiterzuempfehlen!

Kerstin, 13.11.2013
Wirtschaftsfranzösisch (Zertifikat)
Bericht archiviert
Alle Unterrichtsmaterialien sind bestens zum Üben, Wiederholen und Vorbereiten für die Einsendeaufgaben aufgearbeitet! Didaktisch wertvolle Übungsaufgaben, die auch im Alltagsleben mit der Fremdsprache verwendet werden können!

Beste Betreuung durch den Fachlehrer! Einsendeaufgaben sind bestens strukturiert und wiederholen das in den Lektionen Gelernte!
Bewertung lesen
Kerstin
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 13.11.2013

Sehr gute Erfahrungen

Brigitte, 25.03.2013
Wirtschaftsfranzösisch (Zertifikat)
Bericht archiviert

DAs ILS-Fernstudium war für mich eine otimale Möglichkeit, Beruf, Privates und Studieren zu organisiern. Ich konnte meine Lernzeiten frei einteilen, war dabei flexibel. Das Studienmateial war klar strukturiert, die Aufgaben waren eine sehr gute Herausforderung für mich. Dabei waren die behandelten Themen stets aktuell und für den Beruf gut nutzbar, also praxisnah. Die Eisendeaufgaben waren anspruchsvoll, die Korrektur erfolgte immer zeitnah, die Kommentierung und Korrekturen waren für den weiteren Studienverlauf sehr hilfreich. Beratung und Service des Instututs waren immer sehr freundlich und hilfreich. Insgesamt habe ich sehr positive Erfahrungen bei meinem Fernstudium gemacht. Ich kann es nur weiterempfehlen und würde auch gern wieder mit diesem Insitut arbeiten.

Bewertung lesen
Brigitte
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 25.03.2013

Viele praktische Tipps

Ursula, 26.06.2012
Wirtschaftsfranzösisch (Zertifikat)
Bericht archiviert

Am 14. September 2005 begann ich mit dem Fernstudium „Wirtschaftskorrespondenz Französisch“ am Hamburger Institut für Lernsysteme. Dieser ILS-Lehrgang war von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen und dauerte zwölf Monate. Das Unterrichtsmaterial umfasste 13 Begleithefte mit übersichtlich gegliederten Kapiteln zur Grammatik, themenbezogenen Vokabellisten und Übersetzungsaufgaben. Zudem wurde Hilfestellung für die fremdsprachliche Korrespondenz geboten mit verschiedenen Musterschreiben aus den Bereichen Rechnungs- und Mahnwesen, Vertrieb, Versand und Verzollung. Bereits vor Vertragsabschluss erhielt man die ersten Hefte unverbindlich zur Ansicht.

Mich hatte das Konzept des Lehrgangs auch deshalb überzeugt, weil das Informationsmaterial eine Fülle an praktischen Tipps für die Arbeit im Export enthielt, etwa wie Zahlungen mittels Akkreditiv veranlasst werden und was man unter dem Begriff INCOTERMS versteht. Bezahlen konnte man den Kurs in monatlichen Raten. Zudem bestand die Möglichkeit kostenlos um ein halbes Jahr zu verlängern, was ich auch in Anspruch nahm. Denn ich arbeitete ganztags als Exportsachbearbeiterin. Da blieb nur am Wochenende Zeit für intensive Fortbildung. Am 4. April 2007 schloss ich mein Fernstudium „Wirtschaftskorrespondenz Französisch“ mit der Note 1,8 ab. Insgesamt hat mir der Lehrgang die Arbeit doch sehr erleichtert. Eigentlich profitiere ich bis heute davon, wenn ich als freie Mitarbeiterin eines Industrieportals Firmenporträts und Produktbeschreibungen ins Französische übersetze.

Den Online-Campus kann ich nicht wirklich bewerten, da ich diese Möglichkeit damals nicht nutzen konnte. Ich hatte kein Internet und übermittelte die Einsendeaufgaben per Post. Insgesamt war ich mit der Betreuung durch den Dozenten zufrieden.

Bewertung lesen
Ursula
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2005
Geschrieben am 26.06.2012