Fernstudium Frühpädagogik

Sie arbeiten in einer vorschulischen Einrichtung und möchten sich im Bereich frühkindlicher Bildung weiterqualifizieren? Dann ist das Fernstudium Frühpädagogik eine gute Wahl. Vorschulkinder sind besonders wissbegierig und nehmen ihre Umwelt intensiv wahr. Daher ist es wichtig, dass Sie ihnen als Pädagoge bereits in diesem frühen Stadium Wissen vermitteln können. Das Fernstudium Frühpädagogik bietet sich als berufsbegleitendes akademisches Studium besonders dann an, wenn Sie Ihre berufliche Tätigkeit nicht unterbrechen möchten.

Die IUBH Fernstudium empfiehlt

IUBH Fernstudium
Kindheitspädagogik (B.A.)

Frühe Bildung fokussieren, für Chancengleichheit sorgen und somit allen Kindern eine gute Entwicklung ermöglichen - das ist das Ziel der Kindheitspädagogik. Möchten Sie sich zum Staatlich anerkannten Kindheitspädagogen / zur Staatlich anerkannten Kindheitspädagogin weiterbilden? Dann empfiehlt Ihnen das Fernstudium der IUBH Internationale Hochschule seinen 6‑semestrigen Bachelor Fernstudiengang Kindheitspädagogik (B.A.).

Grundsätzlich erwerben Sie in dieser Zeit kindheitspädagogisches und handlungsmethodisches Know-how. Während Sie sich eingangs mit psychologischen und neuronalen Grundlagen sowie Basiskenntnissen im Bereich Pädagogik der Kindheit beschäftigen, erhalten Sie weiterhin einen Einblick in interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen sowie Forschungsmethoden.

In den letzten beiden Semestern wählen Sie drei Spezialisierungen aus. Sie können sich beispielsweise für die Handlungsfelder Familie und Kinderschutz, Social Entrepreneurship oder Freizeitpädagogik entscheiden. Außerdem widmen Sie sich im Laufe der Semester zwei Praxisprojekten, mithilfe derer Sie sich auf Ihren zukünftigen Arbeitsalltag vorbereiten.

Welche Studieninhalte erwarten mich beim Fernstudium Frühpädagogik?

Dass Erzieher eine akademische Ausbildung absolvieren können, ist in Deutschland noch vergleichsweise neu. Erst im Jahr 2004 erhielt die Frühpädagogik als Ergänzung zum Erzieherberuf Einzug in die Bildungslandschaft. Von einer einheitlichen Bezeichnung des Studienganges sind die Institute trotzdem noch weit entfernt. Daher treffen Sie neben der Frühpädagogik auch auf die Studiengänge Elementarpädagogik, Vorschulpädagogik oder Pädagogik der frühen Kindheit. Zu den Studieninhalten des Frühpädagogik Fernstudiums gehören unter anderem:

  • Grundlagen der Erziehungswissenschaft und der Kindheitspädagogik
  • Entwicklungspsychologie
  • Didaktik und Methodik
  • Frühförderung in den Bildungsbereichen Sprache und Kommunikation
  • Mathematik
  • Umwelt und Natur
  • Kreativität und Medien
  • Musikalische Früherziehung
  • Sozialerziehung und soziales Lernen
  • Management und Organisation von Kindertageseinrichtungen

Wenn Sie das Fernstudium Frühpädagogik aufnehmen, erwerben Sie neben umfassenden Kenntnissen der frühkindlichen Bildung auch die nötigen Kompetenzen, um vorschulische Einrichtungen leiten zu können.

Beliebteste Fernstudiengänge

Fachkraft für Kleinkindpädagogik
Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe
Zertifikat
8 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Frühpädagogik - Leitung & Management in der frühkindlichen Bildung
DIPLOMA Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
30 Monate
4.2
95% Weiterempfehlung
Frühkindliche inklusive Bildung
Hochschule Fulda, zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Bachelor of Arts (B.A.)
48 Monate
4.8
100% Weiterempfehlung
Pädagogik der Frühen Kindheit
Hochschule Koblenz, zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Bachelor of Arts (B.A.)
42 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung
Kindheitspädagogik
DIPLOMA Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
48 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung

Fernstudium Frühpädagogik – Ablauf und Abschluss

Das Fernstudium Frühpädagogik ist berufsbegleitend konzipiert, sodass Sie unterwegs oder von zu Hause aus studieren können. Die Regelstudienzeit für einen Bachelor Abschluss beträgt je nach Institut 5 bis 8 Semester. Die erforderlichen Materialien in Form von Studienheften sendet Ihnen die Fernhochschule zu. Neben dem Selbststudium erwarten Sie mehrere Präsenzphasen, die meist in Form von Wochenendseminaren stattfinden. Je nach Institut können neben Projektarbeiten auch Praktika zum Lehrplan gehören, in denen Sie den Lernstoff in der Praxis anwenden.

Nachdem Sie ein Studienheft erfolgreich bearbeitet haben, legen Sie eine Prüfung in Form einer Klausur ab. Haben Sie alle Klausuren bestanden und die Präsenzseminare besucht, dürfen Sie Ihre Bachelor Arbeit zu einer Problemstellung der Frühpädagogik verfassen. Bestehen Sie diese letzte Prüfung und das anschließende Fachgespräch erfolgreich, verleiht Ihnen die Fernhochschule den akademischen Grad des Bachelor of Arts (B.A.). Außerdem dürfen Sie die neue Berufsbezeichnung „Kindheitspädagogin“ oder „Kindheitspädagoge“ tragen.

Möchten Sie sich darüber hinaus weiterbilden, können Sie einen Master Fernstudiengang in Frühpädagogik anschließen. Dabei handelt es sich – im Gegensatz zu den Bachelor Fernstudiengängen – nicht um ein Fernstudium, sondern um einen Fernlehrgang. Nach 4 Semestern erhalten Sie den Master Abschluss. Dieser Fernlehrgang gilt als berufsbegleitender Kurs der Wissenserweiterung und kann zur Orientierung im Bereich der frühkindlichen Erziehung sehr hilfreich sein. Vielleicht ist dies ein Anreiz für Sie, sich später doch für ein Fernstudium Frühpädagogik zu entscheiden.

Was kostet mich das Fernstudium Frühpädagogik?

Wenn Sie sich für das Fernstudium Frühpädagogik entscheiden, müssen Sie mit Studiengebühren rechnen. Durch eine unterschiedliche Studiendauer und die Art der Angebote variieren die Kosten erheblich. So schwanken die Gebühren für ein Fernstudium Frühpädagogik zwischen 1.050 € und 5.910 €.

Darüber hinaus gibt es den Fernkurs Krippenpädagogik. Hier vergibt das Deutsche Erwachsenen Bildungswerk ein institutseigenes Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss. Dieser Fernlehrgang mit einer Gesamtdauer von 8 Monaten kostet insgesamt 960 €.

Welche Voraussetzungen muss ich für das Fernstudium Frühpädagogik erfüllen?

Die Immatrikulation für das Fernstudium Frühpädagogik als berufsbegleitender Studiengang setzt eine abgeschlossene, staatlich anerkannte Ausbildung als Erzieher oder eine gleichwertige berufliche Qualifikation in den Bereichen Pädagogik, Heilpädagogik oder Sozialpädagogik voraus. Sie sollten über eine mindestens einjährige Berufserfahrung verfügen. Zu den Zugangsvoraussetzungen gehören die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder gleichwertige Schulabschlüsse.

Bin ich für das Fernstudium Frühpädagogik geeignet?

Wenn Sie sich für das Fernstudium Frühpädagogik entschieden haben, machen Sie deutlich, dass Sie gern mit kleinen Kindern arbeiten möchten. Pädagogische Fähigkeiten zeichnen Sie aus. Zudem sind Sie geduldig, kreativ und können gut erklären. Gerne möchten Sie den Kindern helfen, die Welt zu entdecken. Darüber hinaus interessieren Sie sich für gesellschaftliche Zusammenhänge und die Fächer Psychologie sowie Soziologie gehörten bereits in der Schule zu Ihren Lieblingsfächern. Außerdem sind Sie vorurteilsfrei und haben Interesse an anderen Kulturen. Sie sollten auch gut mit Eltern und Institutionen zusammenarbeiten können.

Wenn Sie sich die Arbeit mit kleinen Kindern nicht zutrauen, nicht die nötige Geduld aufbringen oder wenn Sie meinen, nicht kreativ genug zu sein, passen die Fernstudiengänge Pädagogik, Sozialarbeit oder Kinderpsychologie besser zu Ihnen. Sie ermöglichen Ihnen vielseitige Einsatzgebiete, in denen Sie sich nicht nur um Kleinkinder kümmern.

  • Belastungsfähigkeit
    6/10
  • Motivationsfähigkeit
    6/10
  • Kommunikationsstärke
    7/10
  • Sozialkompetenz
    8/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Obwohl es einen gesetzlichen Anspruch darauf gibt, sind viele Eltern vergeblich auf der Suche nach einem Kindertagesstättenplatz für Ihre Sprösslinge. Dies liegt unter anderem an den steigenden Geburtenraten sowie der notwendigen Betreuung von Flüchtlingskindern. Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach gut ausgebildeten und hoch motivierten Fachkräften im Bereich Frühpädagogik heute höher denn je. Im Gegensatz zum Erzieher, der einen Fachschulabschluss hat, haben Sie als Kindheitspädagoge nach einem Fernstudium Frühpädagogik weitaus bessere Berufschancen. Besonders die Integrationskindergärten benötigen hoch qualifizierte Arbeitskräfte, die allen Kleinkindern die besten Entwicklungschancen ermöglichen.

Als Kindheitspädagoge arbeiten Sie nicht nur in frühpädagogischen Einrichtungen, sondern auch in Behinderteneinrichtungen, in Kinderheimen und in Kinderfreizeiteinrichtungen. Außerdem haben Sie sich durch Ihren Studienabschluss für Leitungsaufgaben in entsprechenden Einrichtungen qualifiziert. So können Sie sich auch als Bildungsberater oder in der Bildungsforschung bewerben. Weitere Aufstiegschancen erhalten Sie, wenn Sie anschließend an Ihren Bachelor den Master absolvieren. Sie qualifizieren sich durch diesen Studienabschluss besonders für eine Lehrtätigkeit an Fachhochschulen, Hochschulen und Universitäten mit dem Studienfach Elementarpädagogik.

Die Krux am Fernstudium Frühpädagogik: Wenn Sie sich nach dem Fernstudium zum Kindheitspädagogen qualifiziert haben, unterscheidet sich Ihr Gehalt nicht wesentlich von dem eines Erziehers. Dies liegt daran, dass Kindheitspädagogen im Tarifvertrag noch kein eigenes Tätigkeitsmerkmal haben. Aus diesem Grund ordnet Sie Ihr Arbeitgeber je nach Aufgabengebiet ein, häufig als Erzieher. Daher liegt das Einstiegsgehalt für Absolventen des Fernstudium Frühpädagogik in der Regel bei 2.400 € brutto pro Monat. Es kommt aber darauf an, in welchem Bundesland Sie beschäftigt sind und auf wie viele Dienstjahre Sie zurückblicken können. Wenn Sie Leitungspositionen einnehmen oder wenn Sie wissenschaftliche Aufgaben übernehmen, verdienen Sie entsprechend mehr.

Pro

Diese Argumente sprechen für ein Fernstudium der Früh- oder Elementarpädagogik:

  1. Sie erhalten umfassende Kenntnisse über die Psychologie der frühen Kindheit.
  2. Sie erlangen didaktische und methodische Kompetenzen im Bereich Frühpädagogik.
  3. Sie erwerben Leitungskompetenzen zur Führung von Einrichtungen für frühkindliche Bildung.
  4. Durch wissenschaftliche Praxis und empirische Forschung erweitern Sie Ihre Kompetenzen für eine Lehrtätigkeit im Bereich Frühpädagogik.
  5. Das Fernstudium ermöglicht eine akademische Weiterbildung trotz Berufstätigkeit.

Contra

In den folgenden Fällen sollten Sie kein Fernstudium der Frühpädagogik anstreben:

  1. Sie können sich ein kostenpflichtiges Fernstudium finanziell nicht leisten.
  2. Sie bevorzugen ein Präsenzstudium, weil Sie der Ansicht sind, dass bei einem Fernstudium der Praxisbezug zu gering ist.
  3. Sie entscheiden sich gegen ein Fernstudium Elementar- oder Frühpädagogik, weil Sie festgestellt haben, dass die Spezialisierung auf Kindheitspädagogik für Sie doch nicht geeignet ist. Vielleicht möchten Sie sich lieber der Schulpädagogik oder der Erwachsenenbildung zuwenden. Auch hier gibt es eine große Nachfrage nach Fachkräften.

Aktuelle Bewertungen

Cornelia , 16.08.2019 - Fachkraft für Kleinkindpädagogik (Zertifikat)
Eva , 20.07.2019 - Fachkraft für Kleinkindpädagogik (Zertifikat)
Monika , 27.05.2019 - Fachkraft für Kleinkindpädagogik (Zertifikat)
Corinna , 17.05.2019 - Fachkraft für Kleinkindpädagogik (Zertifikat)
Nadja , 16.05.2019 - Fachkraft für Kleinkindpädagogik (Zertifikat)
Karina , 15.04.2019 - Fachkraft für Kleinkindpädagogik (Zertifikat)
Martina , 04.04.2019 - Pädagogik der Frühen Kindheit (B.A.)
Sandra , 03.04.2019 - Fachkraft für Kleinkindpädagogik (Zertifikat)
Tina , 28.03.2019 - Frühpädagogik - Leitung & Management in der frühkindlichen Bildung (B.A.)
Elke , 27.03.2019 - Kindheitspädagogik (B.A.)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Frühpädagogik wurden von 79 Studenten wie folgt bewertet:

4.4
98% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Kindheitspädagogik
IUBH Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Krippenpädagogik
DEB - Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk
Zertifikat
Frühpädagogik
DIPLOMA Hochschule, Eckert Schulen
Bachelor of Arts (B.A.)
Childhood and Youth
The Open University
Master of Arts (M.A.)
Fachkraft für Kleinkindpädagogik
DFI - Deutsches Ferninstitut
Zertifikat
Seite 1 von 2
IUBH Fernstudium
Kindheitspädagogik
IUBH Fernstudium
13 Standorte
Bachelor of Arts (B.A.)
36 - 72 Monate
Noch nicht bewertet

15 Fernstudiengänge

Fachkraft für Kleinkindpädagogik
Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe
Zertifikat
8 Monate
4.7
100% Weiterempfehlung
Frühpädagogik - Leitung & Management in der frühkindlichen Bildung
DIPLOMA Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
30 Monate
4.2
95% Weiterempfehlung
Frühkindliche inklusive Bildung
Hochschule Fulda, zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Bachelor of Arts (B.A.)
48 Monate
4.8
100% Weiterempfehlung
Pädagogik der Frühen Kindheit
Hochschule Koblenz, zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Bachelor of Arts (B.A.)
42 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung
Kindheitspädagogik
DIPLOMA Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
48 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung
Childhood and Youth Studies
The Open University
Bachelor of Arts (B.A.)
36 Monate
Pädagogik der Kindheit
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Bachelor of Arts (B.A.)
42 Monate
Early Years
The Open University
Bachelor of Arts (B.A.)
36 Monate
Frühpädagogik
DIPLOMA Hochschule, Eckert Schulen
Bachelor of Arts (B.A.)
30 Monate
Frühpädagogik - Leitung und Management in der frühkindlichen Bildung
DIPLOMA Hochschule, TAW - Technische Akademie Wuppertal
Bachelor of Arts (B.A.)
30 Monate