Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

,
General Management Competences (MBA)
4.9

Ich habe mein Studium als Upgrade-Variante für den Lehrgang Business Management gewählt, welcher zur Gänze angerechnet wurde. Ich habe insgesamt 5 Semester bis zum Abschluss benötigt.

Inhalte:
Der Studiengang MBA General Management Competences stellt ein generalistisches Management-Studium dar und ist dementsprechend aufgebaut. Die Inhalte sind weitgehend aktuell und werden von Zeit zu Zeit aktualisiert. In diesem Fall erfolgte stets eine Information. Sämtliche Unterlagen sind online verfügbar und man erhält nach der Anmeldung und Zulassung sofort Zugriff auf alle Dokumente (Skripten, Beispiele, Literaturempfehlungen, Fragenkataloge, Videos, etc.). Nachdem der Fernstudiengang an keinen Stundenplan und auch an keine Reihenfolge geknüpft ist, kann man jederzeit mit jedem Fach beginnen. Ich empfehle, zunächst jene Fächer abzuschließen, die am besten bekannt sind. Dadurch kommt man zügig voran und es motiviert, wenn man einen gewissen Teil erfolgreich hinter sich gebracht hat. Die Skripten bieten einen guten Gesamtüberblick. Die angegebene Fachliteratur sollte ebenfalls in Betracht gezogen werden, um Themen noch weiter zu vertiefen und Unklarheiten zu beseitigen. Das hat mir z.B. sehr in den Bereichen Controlling, Finanzierung, Wirtschaftlichkeitsanalysen und Finanzmathematik geholfen, weil ich mit diesen Themen beruflich wenig zu tun habe.

Prüfungen:
Diese stellen aus meiner Sicht ein Alleinstellungsmerkmal für die Donau Uni Krems dar, denn sie lassen sich jederzeit von überall aus ablegen. Es ist nicht erforderlich, zur Uni zu fahren oder lokale Prüfungszentren aufzusuchen. Dadurch wird optimale Flexibität erreicht sowie Zeit und Zusatzkosten (Anfahrt, Übernachtung, etc.) eingespart. Zudem gibt es keine Vorgaben, wann eine Prüfung abzulegen ist. Man kann die Prüfungen eigenständig planen und an persönliche Bedürfnisse anpassen. Die Prüfungen sind zeitlich sehr knapp bemessen und nur zu schaffen, wenn fundiertes Fachwissen vorhanden ist. Viele Prüfungen habe ich trotz umfassender Vorbereitungen nur ganz knapp geschafft, weil das Lesen und Verstehen der Aufgabenstellungen auch Zeit in Anspruch nimmt und Fragen oft anders gestellt werden, als in Fragenkatalogen oder Skripten. Auch können Prüfungen freiwillig 2x wiederholt werden. Ich habe diese Möglichkeit insgesamt 3x wahr genommen, um Noten zu verbessen (und in jedem Fall erfolgreich geschafft). 2 Prüfungen wurden mündlich, d.h. über Skype abgelegt. Die Prüfer waren sehr bemüht, eine freundliche und nette Atmosphäre zu schaffen. Auch ließen sie bei jeder Frage genug Zeit, um zu antworten und eine umfassende Stellungnahme abzugeben. Ich hatte hier nicht das Gefühl, unter (Zeit-)druck zu stehen und habe die Prüfungsergebnisse unmittelbar im Anschluss erfahren. Insgesamt habe ich die Prüfungsabwicklung als sehr vorteilhaft und im Vergleich zu anderen Studien für mich optimal empfunden.

Master Thesis:
Theoretisch kann jederzeit mit der Master Thesis begonnen werden. Ich empfehle, zuerst alle Prüfungen abzuschließen, damit man sich komplett auf die Master Thesis konzentrieren kann. Der Ablauf folgt einem Schema und verlangt im Rahmen eines Expose einen festgelegten Zeitplan, den es einzuhalten gilt. Ich habe großzügig geplant, um Urlaubs- und Dienstreisezeiten zu berücksichtigen. Am Ende habe ich den Plan sehr gut getroffen und alles pünktlich und erfolgreich abgeschlossen.

Zeitmanagement:
Der Schlüssel zum erfolgreichen Abschluss liegt in meinen Augen im Zeitmanagement. Spätestens nach der 3. Prüfung ist klar, wie der Hase läuft. Ich habe dann begonnen, alle weiteren Lernphasen und Prüfungen genau zu planen - meist 2 bis 3 Monate im Voraus. Diesen Plan habe ich bis zum Ende des Studiums laufend fortgesetzt. Dadurch wusste ich stets, wann ich was zu lernen hatte, konnte Zwischenziele und Meilensteine definieren, aber auch Nicht-Lernzeiten, um genug Raum für private Belange zu schaffen. Durch diese strukturierte Planung entstehen keine Lücken und man bleibt im "Flow". Somit war ich auch nicht gezwungen, mich zum Lernen zu motivieren. Ich folgte einfach meinem Plan. Das empfehle ich jedem, der wie ich einen Vollzeitjob und eine Familie hat.

Organisation:
Bereits ab dem ersten Tag meiner Anmeldung wurde ich sehr freundlich und respektvoll aufgenommen. Anfragen und Belage wurden zeitnahe bearbeitet und ich wurde laufend über Neues informiert. Ich fühlte mich dadurch sofort wohl und gut aufgehoben. Auch hat man den Eindruck, dass die Qualität des Studiums sehr hoch ist und das hat mich sehr motiviert, weil ich nicht irgendwo studiert habe, sondern an einer Universität, die großen Wert auf ihrer Studienten und die Vermittlung moderner und relevanter Informationen legt. Prüfungsergebnisse, die von Lehrkräften benotet wurden, waren meist nach wenigen Tagen verfügbar (die Frist lag bei 2 Wochen). Es gibt Foren, um sich mit Lehrkräften und anderen Studenten auszutauschen. Diese Foren haben mir immer wieder geholfen, um Fragen zu beantworten und Unsicherheiten zu beseitigen. Themen wurden sofort weitergeleitet und ich hatte stets einen guten und aktuellen Überblick. Ich empfand die Organisation als ausgezeichnet und habe hier absoltut nichts zu bemängeln.

Ich bin stolz darauf, dass ich an der Donau Uni Krems meinen MBA gemacht habe, möchte weiterhin Kontakt zur Uni halten und bin keinesfalls abgeneigt, in Zukunft dort weitere Studien zu belegen. Ich möchte auch allen Mitarbeitern, Lehrkräften und Studenten meinen Dank ausdrücken, die mir eine sehr schöne Studienzeit ermöglicht haben. Von mir gibt es eine klare Empfehlung für das Studium und die Universität.

  • Sehr gute Organisation, hohes Niveau der Studieninhalte, Prüfungen ortsunabhängig
  • Durch Fernstudien-Charakter wenig persönlichen Kontakt zu anderen Studenten
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
Alexander
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 23.12.2017
Alexander
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 23.12.2017