COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Fernstudium Gerontologie
Fernstudiengänge im Fokus

Fernstudium Gerontologie

Im Fernstudium der Gerontologie beschäftigen Sie sich mit den Strukturen des Alters und des Älterwerdens. Der demografische Wandel stellt eine der größten Herausforderungen der Gegenwart dar. Dementsprechend steigt der Bedarf an qualifiziertem Personal, das diesen Aufgaben gewachsen ist. Im Fernstudium setzen Sie sich mit verschiedenen Inhalten aus den Geistes- und Naturwissenschaften auseinander. Anschließend eröffnet sich Ihnen eine Bandbreite an Perspektiven für Ihren beruflichen Werdegang.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Die konkreten Inhalte des Fernstudiums der Gerontologie unterscheiden sich je nach Anbieter. Um ein Verständnis für die Entwicklung und Einflüsse des Alterns zu bekommen, befassen Sie sich mit Thematiken aus der Medizin, Soziologie und Psychologie. Außerdem erfahren Sie innerhalb des Studiums zum Beispiel, wie es möglich ist, die Lebensqualität alter Menschen zu steigern und analysieren die gesellschaftlichen Folgen des demografischen Wandels.
Da das Fernstudium Sie auf Leitungspositionen vorbereiten soll, spielen Verwaltungs- und Führungskenntnisse ebenfalls eine Rolle. Weitere Inhalte des Fernstudiums stellen Marketing und Marktforschung dar. Die Gerontologie rückt immer mehr in den Fokus von Unternehmen. Diese sind daran interessiert, bessere Verkaufsstrategien für die wachsende Zahl ihrer älteren Kunden zu entwickeln. Die Erforschung von Kaufverhalten und Bedürfnissen von Senioren durch Wissenschaften der Gerontologie ist für die Wirtschaft daher bereits eine grundlegende Aufgabe.

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ablauf & Abschluss

Das akademische Fernstudium der Gerontologie können Sie in Vollzeit, berufsbegleitend oder in Teilzeit von zu Hause ausüben. Die Studiendauer beträgt in der Regel 5 bis 8 Semester. Einen nicht-akademischen Fernlehrgang absolvieren Sie ebenso von zu Hause aus. Dieser dauert meist 3 bis 9 Monate.
Die Lehrmaterialien stehen Ihnen in den meisten Fällen über einen Online-Campus zur Verfügung. Dazu gehören beispielsweise Studienbriefe und Einsendeaufgaben. Nachdem Sie diese bearbeitet haben, schicken Sie sie per Post oder E-Mail an Ihren Dozenten zurück, der Ihnen Feedback zu Ihren Leistungen gibt. Häufig unterstützen Online-Seminare und Online-Vorlesungen oder ein Austausch im virtuellen Klassenzimmer Sie bei der Aneignung des Lernstoffes.

Was kostet Sie das Fernstudium Gerontologie?

Die Preise für das akademische Fernstudium der Gerontologie hängen von der Wahl Ihres Instituts ab. In der Regel belaufen sich die Gebühren für ein Bachelor- und Master Studium auf 1.530 € bis 15.000 €. Ein nicht-akademischer Fernlehrgang kann zwischen 50 € und 640 € kosten.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Die formalen Voraussetzungen für ein Fernstudium in Gerontologie unterscheiden sich je nach Anbieter und Art des Studienganges. Für die Aufnahme eines Bachelor Studiums benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife oder eine zweijährige Berufsausbildung inklusive 3 Jahren Berufserfahrung. Zum Teil müssen Sie zusätzlich eine Zugangsprüfung absolvieren.

Für ein Master Studium verlangen die Institute ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplom Studium in Kombination mit meist einem Jahr Berufspraxis oder einer aktuellen beruflichen Tätigkeit mit Bezug zu älteren Menschen. Auch beim Master Studium müssen Sie in einigen Fällen einen Eignungstest ablegen. Bei einem Fernlehrgang in Gerontologie bestehen in der Regel keine besonderen Zulassungsbeschränkungen.

Sind Sie für das Fernstudium Gerontologie geeignet?

Allgemein sollten Sie für die Aufnahme eines Fernstudiums viel Zeit einplanen, da Sie sich die Studieninhalte zum großen Teil im Selbststudium aneignen. Schaffen Sie sich genügend Zeitraum für Studium, Beruf, Familie und Freunde. Ein Plan hilft Ihnen dabei, das richtige Pensum zum Lernen zu finden.
Durch den interdisziplinären Charakter des Fernstudiums in Gerontologie ist nicht nur ein breites Allgemeinwissen von Vorteil, sondern auch Kenntnisse in den einzelnen Fachgebieten, etwa durch praktische Erfahrungen. Sie sollten daher ein gewisses Interesse an natur- und geisteswissenschaftlichen Themen mitbringen.
  • Bewertungs Kriterium ID: 5
    Durchsetzungsvermögen
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 14
    Flexibilität
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    10/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Absolventen des Fernstudiums der Gerontologie bietet sich eine Vielzahl an beruflichen Perspektiven. Viele davon befinden sich im Pflegebereich, zum Beispiel Senioren- und Krankeneinrichtungen oder Rehabilitations- und Therapiezentren. Hier stehen Ihnen Tätigkeiten in der Leitung, Qualitätssicherung sowie im Qualitätsmanagement offen. Sie können aber auch für die Angehörigen-, Gesundheits- oder Mobilitätsberatung zuständig sein.
Ferner sind Sie in der Lage, mit Ihrem Fachwissen staatliche und nicht staatliche Einrichtungen zu unterstützen. Bei vielen Firmen und Betrieben sind Sie in puncto Sicherheit am Arbeitsplatz, Vorbereitung auf den Ruhestand oder betrieblicher Gesundheitsförderung gefragt. Weitere Anwendungsgebiete bei Unternehmen sind das Marketing und die Marktforschung.

Vorteile des Fernstudiums Gerontologie

  1. Nach dem Fernstudium erwarten Sie gute und vielfältige Berufsaussichten, inklusive der Option auf die Leitung von sozialen Einrichtungen.
  2. Sie erhalten umfassende Fachkenntnisse aus verschiedenen wissenschaftlichen und pflegebezogenen Disziplinen.
  3. Im Anschluss an Ihr Fernstudium in Gerontologie tragen Sie dazu bei, die Lebensqualität von alten Menschen zu steigern.

Nachteile des Fernstudiums Gerontologie

  1. Für das Fernstudium in Gerontologie fallen teilweise hohe Gebühren an.
  2. Um eine Tätigkeit in der Pflege auszuführen, müssen sie sehr belastbar sein.
  3. Wenn Sie Probleme im alltäglichen Kontakt mit Menschen haben, sollten Sie das Fernstudium nicht in Erwägung ziehen.

Aktuelle Bewertungen

Toller Studiengang, optimale Betreuung
Olaf, 22.07.2020 - Klinische Gerontopsychologie, Technische Universität Chemnitz
Gute Inhalte
Isabella, 16.05.2020 - Angewandte Gerontologie, APOLLON Hochschule
Gute und individuelle Betreuung
Dominika, 28.06.2019 - Klinische Gerontopsychologie, Technische Universität Chemnitz
Gut organisierte Hochschule und sehr gute Tutoren
Johann, 20.02.2019 - Angewandte Gerontologie, APOLLON Hochschule
Super Studium
M., 15.11.2018 - Angewandte Gerontologie, APOLLON Hochschule
Sehr gute Betreuung
Anja, 09.11.2018 - Angewandte Gerontologie, APOLLON Hochschule
Tolle und kompetent erfahrene Tutoren
Johann, 13.08.2018 - Angewandte Gerontologie, APOLLON Hochschule
Top Fernstudium
Marlen, 06.02.2018 - Angewandte Gerontologie, APOLLON Hochschule
Tolles Angebot zum Reinschnuppern
Ma, 21.04.2017 - Angewandte Gerontologie, APOLLON Hochschule

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Gerontologie wurden von 8 Studenten wie folgt bewertet:
4.5
100%
Weiterempfehlung