Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen" beim Anbieter "TU Kaiserslautern (DISC)" dauert insgesamt 24 Monate und wird mit einem Master of Arts (M.A.) abgeschlossen. Bisher haben 132 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Preis-/Leistung, Flexibilität und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 92% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
24 Monate
Studienbeginn
Wintersemester
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Master of Arts (M.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Hinweise
1090 Euro pro Semester, zzgl. Sozialbeitrag
Studieninhalte
Offizielle Homepage des Fernstudienanbieters
www.zfuw.de

Letzte Bewertungen

Alexander , 16.12.2019 - Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
Alice , 13.12.2019 - Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
Walter , 11.12.2019 - Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
Zane , 11.12.2019 - Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
Simone , 05.12.2019 - Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
Fernstudium Gesundheitsmanagement

Das Fernstudium Gesundheitsmanagement eignet sich besonders dann für Sie, wenn Sie sich für die betriebswirtschaftlichen Aspekte des Gesundheitswesens interessieren. In einem Voll- oder Teilzeit Studium an einer Fernhochschule können Sie einen qualifizierenden Abschluss erlangen, mit dem Sie sich zum Beispiel als Manager einer Gesundheitseinrichtung bewerben können.

Alternative Studiengänge

Gesundheits­management
IUBH Fernstudium
Master of Arts (M.A.)
Infoprofil
Gesundheits­management (berufsbegleitend)
IUBH Fernstudium
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Gesundheitsmanagement (online)
WINGS-Fernstudium
Master of Business Administration (MBA)
Infoprofil
Gesundheitsmanagement / Health Management
Hochschule Osnabrück
Master of Business Administration (MBA)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.4
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 132 Bewertungen gehen 59 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 11
  • 89
  • 22
  • 8
  • 2
Seite 1 von 14

Ideal für Berufserfahrene

Alexander, 16.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
3.6
Maximale Flexibilität für nebenberuflich Studierende. Sehr wenige aber inhaltlich komprimierte Präsenzveranstaltungen. Ein tatsächlich anerkannter Masterabschluss (anstelle der teils abstrusen und vermeintlich akademischen Abschlüsse die manches bedingt seriöse "Institut" vergibt).
Bewertung lesen
Alexander
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 16.12.2019

Einstieg hart, aber inspirierend

Alice, 13.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.4
Wieder ins lernen kommen, sich selbst organisieren neben einem Job. Das alles bringt einen doch sehr weiter.
Anders als mit einem Fernstudium wäre das mit Familie und anstrengendem Pflegeberuf nicht möglich.
Die Materialien sind umfangreich und bisher waren alle Informationen transparent abrufbar.
Bewertung lesen
Alice
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 13.12.2019

Flexible Zeiteinteilung

Walter, 11.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.6
Das Studium kann sehr gut in die persönliche Zeitpplanung integriert werden durch lange im Voraus bekannte Abgabefristen. Die Inhalte sind vielseitig und geben Einblicke in wichtige Themenfelder. Bei Fragen erhält man rasch Antwort über die Onlineplattform.
Bewertung lesen
Walter
Alter 36-40
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 11.12.2019

Überwiegend positive Erfahrungen

Zane, 11.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.2
• Sehr gute online Seminare und Kurse.
• Unmöglich die Abgabefrist von Einsendeaufgaben um einige Tage oder Wochen zu verlängern (Z.B. wegen gesundheitlichen Problemen). Alles wird direkt auf das nächste Semester verlegt - sehr unflexibel. Bei vielen anderen Hochschulen ist das möglich.
• Sehr gute telefonische Erreichbarkeit. Freundlicher Umgang am Telefon.
Bewertung lesen
Zane
Alter 41-45
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 11.12.2019

Flexible Studienzeiteinteilung

Simone, 05.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.0
Das beste am studiengang ist die hohe flexibilität beim lernen. Die Seminare helfen beim networking und der Austausch hilft für die eigene Arbeit. Die studienbriefe könnten allerdings auf einem aktuelleren stand gebracht werden. Allen in allem ein gelungener masterstudiengang!
Bewertung lesen
Simone
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 05.12.2019

Perfekter nebenberuflicher Studiengang

Nadine, 04.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.5
Das Studium ist so gestaltet, dass man als Berufstätiger das Studium bewältigen kann. Preis-Leistung passen hier zu 100 Prozent. Ich konnte das Studium bereits an viele Freunde empfehlen, die jetzt ebenfalls sehr begeistert sind. Die Mitarbeiter des DISC stehen einem mit Rat und Tat zur Seite und versuchen alle Probleme bestmöglichst zu lösen.
Bewertung lesen
Nadine
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 04.12.2019

Fernstudium mit guter Betreuung

Jennifer, 04.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.3
Ich habe das Fernstudium an der TU KL bewusst gewählt, da das Preis-Leistungsverhältnis sehr überzeugend war und die Module sehr vielversprechend waren. Ich bin nicht enttäuscht worden. Die Seminare waren gut strukturiert und hervorragend begleitet und die Kommilitonen aus verschiedenen Zweigen sehr angenehm. Hausarbeiten, Essay und Fallarbeit waren soweit ganz gut mit dem täglichen Leben zu vereinbaren, wenn man eine gewisse Disziplin aufweisen kann. Aber das wird bei einem Fernstudium meiner Meinung nach vorausgesetzt.
Kritik muss ich leider an der zeitlichen Bemessung üben, da es nicht unüblich ist mindestens 1 Semester zusätzlich zu absolvieren, da sich Klausurergebnis und Master-Thesis überschneiden. Ungünstig, aber für das 5. Sem. wird "nur" der Sozialbeitrag fällig.
Alles in allem, ein schönes Studium, gut betreut und umsorgt, aber zeitlich schon aufwendig.
Bewertung lesen
Jennifer
Alter 31-35
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 04.12.2019

Anders als erhofft...

Kathi, 04.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
2.5
Für das Studium werden alle - unabhängig der Vorerfahrungen und der aktuellen beruflichen Situation zugelassen.
So sitzt man dann mit Kommilitonen aus dem Verlagswesen, Geologen usw. zusammen in Gruppenarbeiten, die Teilweise noch niemals wissenschaftlich gearbeitet haben und inhaltlich nur schwer folgen können.

Das Studium ist voll und ganz auf Gesundheitsmanagement ausgelegt. Mit dem Sozialmanagement scheint es, sollen die Reihen aufgefüllt werden. Selbst der "Schwerpunkt" Sozialmanagement hatte fast ausschließlich mit Bereichen aus der Pflege zu tun, bzw. Aufgaben in der Klausur zum Thema Finanzierung gingen dann ums Krankenhaus oder ums produzierende Gewerbe...

Die Studienbriefe sind größtenteils über Jahre hinweg nicht überarbeitet worden. Selbst wenn es rechtliche Änderungen gab wurde auf dem alten Stand gelehrt und die Einsendeaufgaben musste mit dem alten Stand bearbeitet werden, sonst gab es Abzug. 
Noch nicht einmal die in Olat zur Verfügung gestellte Prüfungsordnung war aktuell, was zu Verwirrungen unter den Studierenden sorgte.

Die Seminare wurden teilweise von Dozenten gehalten, die keinerlei Bezug zur Materie hatten. Teilweise waren sie schlecht bis gar nicht vorbereitet und gingen teilweise nicht auf die Studierenden ein - konnten sie auch gar nicht, da ihnen das Wissen gefehlt hat.
Mit den Inhalten aus den Studienbriefen hatten meine Seminare nichts zu tun. Teilweise traten hierbei sogar Widersprüche auf.

Den Anspruch an das Studium haben alle mit denen ich im Austausch war sehr schnell runterschrauben müssen. Der Aufwand den man für die ersten drei Semester betreiben musste war dann vergleichsweise gering - sofern man eben nicht noch den tatsächlichen Stand der Wissenschaft / des Rechts in Erfahrung bringen wollte.

Das vierte Semester ist dann nicht an der TU Kaiserlautern sondern an der Uni Witten Herdecke (hier kommt der Schwerpunkt Gesundheit offensichtlich her). Der Anspruch steigt schlagartig an. An der Findung eines Themas für eine Masterarbeit, welches dann endlich genehmigt wird scheitern wohl einige. Bei uns brauchte man im Schnitt drei Anläufe (drei Themen finden, sich dazu einarbeiten, ein Exposee ausarbeiten und dann doch keine Genehmigung erhalten).
Aussagen aus dem erste Semester zur Masterarbeit verlieren plötzlich die Gültigkeit. Eine "Betreuung" für die Masterarbeit, für die man nochmals separat bezahlt ist im Prinzip nicht existent.

Flexibilität ist leider auch wenig gegeben. So gibt es z.B. im 4. Semester zwei Termine zur Auswahl. Kann man - aus welchen Gründen auch immer - egal ob beruflich bedingt, Krankheitsbedingt usw. - an den beiden Terminen nicht teilnehmen, so gibt es keinerlei Möglichkeit einer Ersatzleistung sondern das Studium verlängert sich automatisch um 2 volle Semester, bis der Termin wiederholt werden kann.

In der Betreuung wechselte das Personal laufend. Die Kommunikation in diesem Team schien nicht zu funktionieren. Einfache Prozesse, wie eine Adressänderung nach einem Umzug führten zu Schwierigkeiten.

Ich hatte mir von dem Studium viel erhofft, wollte tief in die Themen hinein, doch das gelang nur über das Selbststudium. Dazu hätte ich kein Studium gebraucht.

Wem es nur darum geht, einen Titel mitzunehmen, für den könnte das ein passendes Angebot sein.
Bewertung lesen
Kathi
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 04.12.2019

Klasse Lehre!

Patrick, 03.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.1
An der TU Kaiserslautern in Kooperation mit dem DISC ist ein sehr gutes Angebot für berufsbegleitende Studien gelungen. Der Mix aus Präsenz, Onlineseminaren sowie Essays und Einsendeaufgaben ist sehr lehrreich und gut mit einem Vollzeitjob kombinierbar.
Bewertung lesen
Patrick
Alter 31-35
Karrierestufe Direktor
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 03.12.2019

Top Fernstudium

Anemone, 03.12.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.7
Interessantes Fernstudium mit guter Online-Lernumgebung, die flexibel genutzt werden kann. Völlig selbstständiges Lernen. Präsenszeiten bestehen aus maximal 5 Wochenenden, für die es aber jeweils Wahlmöglichkeiten gibt. Prüfungsleistungen sind umfangreich, aber leistbar.
Bewertung lesen
Anemone
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 03.12.2019