Über den Tellerrand schauen.

,
Gesundheitsökonomie (B.A.)
4.3

Über den Tellerrand schauen wollen vs Nahe an der Verzweiflung....
Das Studium bietet einem Einblicke in verschiedene interessante Fachrichtungen.Man ist ganz erstaunt wieviel man davon bereits im Alltag umsetzen kann.Zum Beispiel versteht man den Wirtschaftsteil in den Nachrichten besser dank VWL (-; Man merkt die persönliche Entwicklung.
Jedoch ist man auch oft am Ende und würde die Hefte am liebsten ins Eck schleudern.Das ist ein Gefühl aus Verzweiflung,Wut und Erschöpfung...Jaja Selbstdisziplin ist eben nicht einfach und will gelernt sein.

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    5.0
Daniela
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 11.11.2018
Daniela
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 11.11.2018

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Alexander , 12.07.2019 - Gesundheitsökonomie (B.A.)
Pascal , 11.07.2019 - Gesundheitsökonomie (B.A.)
Olivia , 03.07.2019 - Gesundheitsökonomie (B.A.)
Doreen , 02.07.2019 - Gesundheitsökonomie (B.A.)
Silvia , 12.06.2019 - Gesundheitsökonomie (B.A.)