Funk & Technologie im Fernstudium

5 Lehrgänge im Bereich Funk & Technologie

Info Icon
Kurzprofil

Funk und Technologie im Überblick

Das Funkgerät gehört auf See zu den wichtigsten Geräten an Bord: Hiermit kannst Du im Notfall um Hilfe rufen und Dich mit anderen Schiffen austauschen. Auch an Land und in der Luft dient das Funkgerät als wichtiges Kommunikationsmittel. Am Funkverkehr kannst Du jedoch nur nach bestandener Prüfung teilnehmen, welche sich nach dem Einsatzgebiet Deines Funkgerätes richtet. Eine Weiterbildung wie zum Beispiel ein Fernstudium im Bereich Funk und Technologie kann Dir dabei als optimale Prüfungsvorbereitung dienen.

Für wen sind Kurse im Bereich Funk und Technologie geeignet?

Heutzutage sind die meisten Boote und Yachten mit Funkgeräten ausgestattet. In diesem Fall ist der Besitzer verpflichtet, ein sogenanntes UKW-Betriebszeugnis zu erwerben. Wenn Du mit Deinem Sportboot in Küstennähe oder auf Binnengewässern unterwegs bist, benötigst Du dafür das sogenannte Short Range Certificate. Dieses kannst Du im Fernstudium im Bereich Funk und Technologie erwerben. Falls Du das Funken zum Hobby machen möchtest, ist eine Weiterbildung zum Amateurfunker das Richtige für Dich. 

Welche Vorteile und Perspektiven bieten Kurse im Bereich Funk und Technologie?

Mit einer Weiterbildung in der Fachrichtung Funk und Technologie kannst Du Deine praktischen Kenntnisse über das Funken um nützliche Theorieinhalte ergänzen. In der Sportschifffahrt gewährleistet dieses Wissen die Sicherheit an Bord, schließlich erfordert ein Notfall eine schnelle und sichere Handhabung des Funkgeräts.