Nicht zu Empfehlen

,
Geprüfter Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe (Staatlich geprüft)
1.5

Die Erreichbarkeit der Dozenten und des Sekretariats ist Mangelhaft.
E-mails werden gar nicht oder erst nach Wochen Beantwortet.
Grade bei Fragen zu den Einsendeaufgaben sehr schlecht.

Die Aufzeichnung der Onlinekonferenzen wenn es keine Technischen Probleme bei der Aufzeichnung gibt sind sehr Bruchstückhaft.

Die Inhalte der App sind unübersichtlich.
Während meiner Zeit wurden die Lerninhalte auf die App umgestellt.
Das Lernmaterial der Vorherigen Semester war nicht mehr abrufbar.


Absprachen unbedingt schriftlich festhalten, telefonische Absprachen werden vergessen oder nicht weitergeleitet.


Teil der Abschlussprüfung ist eine mündliche Prüfung der französischen Sprache.
Ohne Vorkenntnisse ist der Lerninhalt nicht nachvollziehbar.

Sehr schlechte organisation und Flexibilität, wenn man ein Semester pausieren möchte.

  • Schlechte Erreichbarkeit bei Rückfragen
  • Studieninhalte
    3.0
  • Studienmaterial
    1.0
  • Betreuung
    1.0
  • Online Campus
    1.0
  • Seminare
    2.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
  • Digitales Lernen
    2.0
  • Flexibilität
    1.0
Dominic
Alter 26-30
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich habe abgebrochen
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 22.03.2018

Kommentar des Instituts

Sehr geehrter Dominic,

 



vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich zu 
unserem berufsbegleitenden Weiterbildungsangebot zu äußern. Schade, dass unser 
Angebot nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat.

 

Eine Online-Weiterbildung auf Distanz zu den Teilnehmern setzt 
eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation voraus. Um dies zu gewährleisten 
ist unser Service Desk Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr und 
freitags von 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr besetzt. Auch unsere Dozenten sind nach 
unseren Qualitätsstandards angehalten, Anfragen von Teilnehmern in der Regel 
innerhalb von zwei Werktagen zu beantworten. Sollte es dabei wider erwartend zu 
Verzögerungen kommen, können die Teilnehmer sich unkompliziert auch direkt an 
die Fachbereichsleitung wenden.

 

In den wöchentlich angebotenen Webinaren haben alle Studierenden 
die Möglichkeit, Inhalte aus dem Selbststudium zu ergänzen und zu vertiefen. Da
uns bewusst ist, dass nicht jeder Teilnehmer bei allen Webinaren dabei sein 
kann, zeichnen wir wichtige theoretische Inhalte und prüfungsrelevante Punkte 
sowie Zusammenfassungen als Service auf und stellen die Videodateien im Nachgang 
zum Download bereit. Um das Datenvolumen auch für den immer häufiger genutzten 
mobilen Download so gering wie möglich zu halten, verzichten wir bewusst 
darauf, komplette Webinare aufzuzeichnen.

 

Ihre Kritik zu unserer Lernplattform können wir leider nicht nachvollziehen.
Zum Wintersemester 2013/2014 erfolgte eine Umstellung auf eine aktuellere, aus 
unserer Sicht nutzerfreundlichere Lernplattform mit integrierter 
Smartphone-App. Diese Umstellung wurde an alle immatrikulierten Studierenden im 
Vorfeld rechtzeitig angekündigt und das alte System war darüber hinaus noch 
vier weitere Jahre 
erreichbar. Mit der aktuellen Lernplattform rufen derzeit all unsere 
Studierenden die für sie relevanten Lehrinhalte ab. Sollten darüber hinaus 
Skripte anderer Seminargruppen von Interesse sein, ist dies nach Absprache mit 
dem jeweiligen Dozenten auch möglich.

 

Wir wissen, dass ein Fernstudium mit einem hohen 
Selbststudienanteil, parallel zu einem Job, viel Motivation, Selbstdisziplin 
und eine gute Organisation von den Teilnehmern verlangt. Dem versuchen wir u.a. 
mit intensiven Einführungstagen, mit Bekanntgabe aller Präsenzzeiten zu Beginn 
des Studiums, gut strukturierten Arbeitsleitfäden sowie regelmäßig 
stattfindenden Repetitorien entgegenzukommen. Zusätzlich ist die 
Onlineweiterbildung so konzipiert, dass alle Module innerhalb eines Semesters 
in sich abgeschlossen sind und so bei erhöhter Arbeitsbelastung oder bei 
anderen unerwarteten Ereignissen auch eine Studienunterbrechung ermöglichen. 

Sehr geehrter Dominic, wir entwickeln unsere Bildungsangebote
stetig weiter und sind daher dankbar für Optimierungsvorschläge jeglicher Art. 
Ihr Feedback ist uns daher sehr wichtig und wir würden uns freuen, wenn wir mit 
Ihnen in direkten Kontakt treten können, um die Kritikpunkte nochmal genauer zu 
beleuchten. Bitte kontaktieren Sie dazu unsere Fachbereichsleiterin für 
Online-Weiterbildungen Jana Müller-Nestmann unter jana.mueller-Nestmann@srh.de. 


Vielen Dank!
Dominic
Alter 26-30
Karrierestufe Direktor
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich habe abgebrochen
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 22.03.2018

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Micha , 08.06.2017 - Geprüfter Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe (Staatlich geprüft)