COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.9
  • Studienmaterial
    4.6
  • Betreuung
    4.8
  • Online Campus
    4.5
  • Seminare
    4.7
  • Preis-/Leistung
    4.6
  • Digitales Lernen
    4.7
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.7

In dieses Ranking fließen 32 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 49 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 10
  • 21
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 8 von 13

Spannende Lerninhalte, großartige Tutoren

Susanna, 14.12.2019
Hundetrainer (Zertifikat)
4.4
Das Studim bei der ATN ist fachlich meiner Meinung nach sehr gut, die Inhalte der Skripte werden immer wieder überarbeitet, man reagiert schnell auf Fragen oder Kritikpunkte der Schüler. Man bekommt ein breites Spektrum an Wissen (fast schon zu viel in manchen Bereichen) aber naturbedingt (Fernstudium mit einigen Praxisseminaren) kommt die Praxis zu kurz. Es wäre toll, wenn hier die ATN Unterstützung bieten könnte z.B. durch ein Netzwerk der Ehemaligen oder ähnliches. Nützlich wäre auch eine App zum mobilen Lernen, der online Campus wird zum Glück auch gerade überarbeitet.
Bewertung lesen
Susanna
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 14.12.2019

Erwartungen wurden mehr als erfüllt.

Maik, 26.11.2019
Hundetrainer (Zertifikat)
4.4
Wer in den vorgesehenen 2 Jahren der Hundetrainerausbildung alle Angebote der ATN in Anspruch nimmt hat echt viel zu tun und sollte bei nebenberuflichem Studium mehr als 2 Jahre einplanen. Das Preis/Leistungs oder Preis/Angebots Verhältnis ist aus meiner Sicht hervorragend. Es gibt diverse Pflichtskripte zu bearbeiten als auch Skripte die freiwillig durchgelesen werden können. Des weiteren gibt es 11 Praxisseminare im Angebot welche alle sehr lehrreich und hoch interessant sind. Alleine die Dozenten der Seminare waren fachlich klasse und beeindruckend.
Wer möchte kann dann noch mehrmals die Woche an Videomeetings (digitaler Klassenraum) zu den verschiedensten Themen teilnehmen. Darüber hinaus können noch sehr gut vorbereitete Hausaufgaben wie z.B. das Interpretieren und Beschreiben von Videos verschiedenster Alltagssituationen (auch gemeinsam mit anderen Studenten) bearbeitet werden.

Ich kann den Hundetrainer Studiengang ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen. Das man hier zum sogenannten "Wattebauschschmeißer" ausgebildet wird kann ich größtenteils bestätigen, wobei ein "netter und respektvoller Umgang mit Hunden" es eher trifft. Aversive Ansichten und Umgangsweisen mit dem Hund wurden im Laufe des Studiums bei mir
"korrigiert". Wer in dieser Hinsicht unbelehrbar ist wird in Konflikte kommen.

Ein kleiner Contra-Punkt war für mich anfangs das Angebot von ein paar älteren Videos von schlechterer Qualität. Das hat sich aber im Laufe des Studiums geändert. Die ATN ist ständig dabei Skripte und Videos zu ersetzen, zu aktualisieren oder zu erweitern.

Um seine eigene Praxiserfahrung zu erweitern sehe ich einen eigenen Hund als Vorteil an und/oder evtl. Aktivitäten in einem Hundesportverein, Tierheim oder ähnlichem. Ein Praktikum in einer Hundeschule wäre auch hilfreich, da aber eine passende zu finden ist nicht einfach.

Was man aus dem Studium macht liegt wirklich an einem selber. Angeboten wird alles um ein seht guter Hundetrainer zu werden der nett und respektvoll mit Hunden und Hundehaltern umgeht. Man muss die angebotenen Ressourcen der ATN nur in Anspruch nehmen. Sie sind alle in der Gebühr enthalten.
Bewertung lesen
Maik
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 26.11.2019

Super Mix von Theorie und Praxis

Hedy, 26.11.2019
Hundetrainer (Zertifikat)
4.8
Also ich bin am Ende der Hundetrainerausbildung und bin nach wie vor so begeistert wie am Anfang. ... vielleicht sogar noch ein bisschen mehr ;) ... ATN ist immer bemüht, sich neuen Herausforderungen zu stellen und die Studenten mit Neuigkeiten zu überraschen. Zu Anfang war z.B. das mit den Zoom Meetings noch eine ganz neue Sache ... mittlerweile hat sich das so gut eingespielt, dass es uns Studenten möglich ist, uns "persönlich" mit den Tutoren auszutauschen, Fragen zu stellen, die dann sofort beantwortet werden oder auch die Mögichkeit zu nutzen, sich mit anderen Studenten zu einem "Schülerzoom" "zu treffen und das mehrmals wöchentlich ! Auch die nötige Überarbeitung der Skripten wird durch die Tutoren immer gewährleistet. Viele von den super engagierten Tutoren ist es wichtig, sehr zeitnah und ausführlich die gestellten Fragen zu beantworten und ich frage mich oft ernsthaft, wie die das schaffen. Sogar die PN's an sie werden prompt und sehr zufriedenstellend beantwortet. Alles in allem ... ich würde meine Ausbildung jederzeit wieder bei ATN machen. Man ist zeitlich völlig unabhängig und kann lernen, wann immer man Zeit dazu findet. Und Möglichkeiten sooo viele Videos und Infos zu bekommen, habe ich sonst nirgendwo gefunden. Und was mich besonders dazu bewogen hat, die Ausbildung hier zu machen, waren die qualitativ hochwertigen Praxis-Wochenend-Seminare. Hier wird das theoretische Wissen in der Praxis - also dierekt am Hund - vertieft. Und das ist es, was die meisten von uns wollen - praxisnah lernen und dann damit arbeiten.
Also - zusammengefasst - es lohnt sich bei ATN zu studieren.
Bewertung lesen
Hedy
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 26.11.2019

Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft

Britta, 27.11.2018
Hundetrainer (Zertifikat)
4.7
Sehr umfangreiches und wissenschaftlich fundiertes Wissen wird über verschiede Kanäle / Medien zur Verfügung gestellt - Skripten, Videos, Online-Meetings, Chats,..
Hervorragende Seminare mit erfahrenen und professionellen Trainern.
Im Focus stehen der positive Umgang mit Hund und Kunde - um beide nach neuesten Erkenntnissen bestmöglich zu unterstützen und zu fördern.
Bewertung lesen
Britta
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 27.11.2018
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020