Immobilienmanagement

Marius, 28.04.2020
Immobilien Management Consultant (IHK)
3.6

Studieninhalte:
Die Skripte decken eine große Bandbreite an Studieninhalten ab.

Studienmaterial:
Die Skripte werden in ausgedruckter Form in einem Ordner dem Student zugesendet und beinhalten alle relevanten Kapitel. Es wird ein guter Überblick über sehr viele relevanten Themen gegeben. Leider sind die Inhalte teils von der Grammatik her verbesserungswürdig (Sätze brechen einfach ab oder sind vom Satzbau her falsch). Auch die Reihenfolge und der Umfang bestimmter Inhalte fand ich nicht immer optimal. So wurde auf Inhalte Bezug genommen, die entweder gar nicht oder später erst vorgestellt werden (z. B. die Definition von Begriffen, wie "Bauherr" und "Bauleiter" etc.). Die Aktualität der Skripte dagegen schien mir in Ordnung zu sein. Daneben gab es auch noch wöchentliche themenbezogene Videovorlesungen via Adobe Connect. Diese fand ich immer gut und informativ, aber leider an einer Stelle nicht deckungsgleich mit dem Skript (Projektphasen des Bauprojektmanagements). Zu jedem Themenblock gibt es jeweils eine Aufgabe, die online abgegeben werden kann und von den Dozenten bewertet wird. Das Konzept finde ich super und sollte noch weiter ausgebaut werden, sodass man sich noch sicherer vor der Prüfung fühlen kann.

Betreuung:
Sowohl die Dozenten als ihre Kollegen im Backoffice sind unglaublich nett, kompetent und hilfsbereit! Leider waren die Dozenten aber scheinbar auch mit der offenbar großen Menge an Studenten leicht überfordert. So wurden leider mehrere meiner Mails aus Zeitgründen nicht beantwortet und Hausaufgaben sehr spät bewertet. Dazu muss aber auch wissen, dass die Dozenten die Studienbetreuung neben ihren eig. Berufen ausführen, dafür ihre Sache echt gut machen und man hier nur von Personalmangel sprechen könnte statt von mangelndem Einsatz! Ein Forum zum geinsamen Austausch steht leider auch nicht zur Verfügung. Die Skripte wurden während der Kursdauer auch nicht aktualisiert auf Basis der Fragen von Studierenden und es gibt auch kein FAQ.

Online-Campus:
Ja, ich bin froh, dass es einen Online-Campus und eine Lernplattform gibt, die die Skripte, Videoveranstaltungen und Hausaufgaben auch online zur Verfügung stellt. Leider habe ich dort keine Möglichkeit gefunden, mit anderen Studierenden und den Dozenten in Kontakt zu treten und Fragen zu Inhalten zu stellen.

Seminare:
Die HSB bietet Praxisseminare mit verschiedenen Themenschwerpunkten an (z. B. Gestaltung des Mietvertrags). Diese finden in Leipzig statt. Daher habe ich diese nicht besucht und kann daher keine Bewertung abgeben. Die Idee an sich finde ich aber ziemlich gut!

Digitales Lernen:
Einige Vor- und Nachteile habe ich an entsprechender Stelle ja schon angesprochen: Skripte, Videos und Hausaufgaben sind online verfügbar und leider keine Foren zum Austauschen. Zudem werden die Skripte auch nicht in pdf-Form angeboten, sodass diese eingescannt werden müssten, wenn man offline auf seinem mobilen Endgerät oder am Rechner lernen wollen würde/müsste. Auch fände ich es gut, wenn man ein Formular zur Prüfungsanmeldung online zur Verfügung stellen würde, aber eine E-Mail zu schreiben ist ja auch nicht so zeitaufwendig.

Flexibilität:
Man kann sich die Bearbeitung der Studieninhalte flexibel einteilen, muss dann aber damit leben, dass das Thema der wöchentlichen Videoveranstaltung, bzw. regelmäßigen Dozentensprechstunde ggf. nicht mit dem eigenen Thema übereinstimmt. Fragen können dann nur per Mail gestellt werden oder man wartet bis die entsprechende Dozentensprechstunde stattfindet (was im ungünstigsten Fall mehrere Wochen dauern kann). Kleinere Fragen können auch in themenfremden Sprechstunden gestellt werden. Der Zeitpunkt der Klausur kann innerhalb des Kurses frei gewählt werden. Eine Anmeldung via E-Mail ist erforderlich. Insgesamt hat man also eine sehr hohe Flexibilität.

Preis/Leistung:
Das Skript umfasst alle wichtigen Themen und ist ca. 350 Seiten lang. Dazu kommen die Videovorlesungen, bewertete Hausaufgaben, Praxisseminare, die Betreuung durch die Dozenten und die IHK-Onlineprüfung, sowie das IHK-Zertifikat, sofern man besteht. Der Gesamtpreis betrug 1805,- €. Ziehe ich als Vergleich mal mein derzeitiges duales Masterstudium heran, bei dem ich pro Modul/Semester 520,- € und für die Abschlussprüfung 1.200,- € zahle/zahlen werde, komme ich auf ungefähr die gleichen finanziellen Kosten. Allerdings sind die hier angesprochenen Kritikpunkte in dem dualen Studium nicht vorhanden, weshalb ich diesen Kurs mit einem leicht geringerem Preis-Leistungsverhältnis bewertet habe.

Fazit:
Auf der einen Seite habe ich schon viel Wissen mitnehmen können und denke, dass es sich um einen guten Grundlagenkurs handelt. Auf der anderen Seite sollte man das Betreuungsangebot (hohe Auslastung der Dozenten verringern, Foren für Fragen zur Verfügung stellen, mehr Hausaufgaben je Thema) und die Skriptqualität verbessern.

Tipp: Weiterführende Informationen zum Fernstudium hier!
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    3.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    3.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    3.0
  • Flexibilität
    4.0
Marius
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 28.04.2020
Marius
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 28.04.2020

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Frank , 30.01.2020 - Immobilien Management Consultant (IHK)
Linda , 11.04.2015 - Immobilien Management Consultant (IHK)
Dirk , 03.12.2014 - Immobilien Management Consultant (IHK)