Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.1
  • Studienmaterial
    3.7
  • Betreuung
    3.5
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    3.0
  • Preis-/Leistung
    4.4
  • Digitales Lernen
    3.0
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 38 Bewertungen gehen 11 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 4
  • 21
  • 12
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 4 von 4

Preis-Leistung perfekt, gute Betreuung, gute Inhalte

Sebastian, 05.06.2014
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert
Erfahrungen bisher sind durchaus positiv. Materialien kommen pünktlich an und durch den 14-tägigen Rhythmus bei den Einsendeaufgaben ist man "gezwungen" sich ranzuhalten. Schafft man einen Kurs doch nicht, so kann man ihn als Wiederholer belegen, was ich persönlich sehr positiv finde. Die Bewertung der Einsendeaufgaben finde ich sehr gut, so erhält man ein direktes Feedback.
Der Kontakt über die Newsgroup ist auch sehr positiv.
Bewertung lesen
Sebastian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 05.06.2014

Super Studium für Fachinformatiker

Sarah Julia, 05.06.2014
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert
Für Berufstätige super geeignet. Betreuung gibt es Deutschlandweit, aber wegen fehlendem Praxisbezug ist das eher etwas für Leute im IT-Bereich.
Für Fachinformatiker ist das eine tolle Gelegenheit den Hochschulabschluss nachzuholen.
Einsendeaufgaben werden je nach Lehrkraft unterschiedlich schnell zurück geschickt.
Bewertung lesen
Sarah Julia
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 05.06.2014

Akademiestudium als Schnupperkurs

Sebastian, 30.07.2013
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert

Das bereitgestellte Material an der FernUni Hagen ist sehr gut aufbereitet. Es ist jedoch mit einem sehr hohen Zeitaufwand verbunden, Unsicherheiten in den Nachrichtengruppen zu klären. Ich habe vier Semester an der FernUni neben der Arbeit studiert und bin dann zu einem Vollzeit-Präsensstudium gewechselt.

Bewertung lesen
Sebastian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2007
Geschrieben am 30.07.2013

gänzlich alleine ist sehr schwierig

Martin, 11.06.2013
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert

Ich persönlich fand es recht schwierig immer am Ball zu bleiben...insbesondere wenn sowieso immer direkt zur Klausur zugelassen wurden und somit das Semester erst kurz vor Ende begonnen hat..Ich denke aber, wenn man am Ball von Anfang bleibt, ist auch ein FernStudium schaffbar...
Mir wurde die Informatik zu wissenschaftlich und theoretisch betrachtet, Informatik ist mehr als Logik und 0-1..Ich habe daher auf ein Online-Studiengang gewechselt

Bewertung lesen
Martin
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2005
Geschrieben am 11.06.2013

Höchst unterschiedlich

Gerald, 22.04.2013
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert

Die Inhalte der Kurse sind sehr unterschiedlich. Manche Kurse sind so umfangreich, dass diese zurecht auf zwei Semester verteilt wurden, andere Kurse sind in einer Woche erledigt. Ich kann nicht beurteilen, ob das an meinem Vorwissen liegt, wollte das aber schreiben. Abgesehen davon ist das Studium sehr gut. Einziger Wehrmutstropfen (wenn auch auf hohem Niveau) ist die manchmal etwas lange Zeit, bis eine Antwort auf eine Frage kommt.

Bewertung lesen
Gerald
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 22.04.2013

Gute Arbeitsübersicht

Michael, 15.03.2013
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert

Die Lernaufgaben sind sehr übersichtlich dargestellt und die möglichkeit die Helfe Online als PDF herunterzuladen sind ebenfalls sehr gut. Leider haben jedoch die Kurse z.T. sehr anders gestalltete Online-Auftritte, so das man von Kurs zu Kurs unterschiedlich lange nach Informationen sucht - z.B. Einsendetermine... Dort wäre eine für alle Kurse einheitliche Übersicht doch sehr vorteilhaft.

Ansonsten absolut zufrieden, den Lernstoff kann man sich mit den vorgegebenen Einsendeaufgaben super einteilen - das Lehrmaterial ist aktuell und gut lesbar. Erweiterte Literatur wird immer empfohlen.

Bewertung lesen
Michael
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 15.03.2013

Informatik-Studium auf hohem Niveau

M., 21.12.2012
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert
Ich habe das Bachelorstudium innerhalb von neun Semestern als Teilzeitstudent absolviert. In diesem Zeitraum war ich zudem als Programmierer für ein mittelständisches Softwareunternehmen tätig. Die von mir belegten Kurse waren inhaltlich großteils anspruchsvoll, durch die gute Aufbereitung allerdings dennoch gut studierbar. Im Curriculum haben die Grundlagen der Informatik (Mathematik, Theoretische Informatik) eine für eine Universität übliche (hohe) Gewichtung, durch Wahlpflichtfächer kann man diese weiter vertiefen oder sich alternativ auf praktische Aspekte der Informatik konzentrieren. Das anwendungsorientierte integrierte Nebenfach kann gegebenenfalls durch ein Nebenfach Mathematik ersetzt werden. Inzwischen absolviere ich aufbauend auf diesem Bachelorstudium ein Masterstudium an einer renommierten Präsenzuniversität.
Bewertung lesen
M.
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 21.12.2012

Die Qualität des Studiums fand ich gut

Timo, 05.01.2012
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert

Nach meinem Fachabitur an der Werner von Siemens Berufsfachschule in Köln und der darin enthaltenen Ausbildung zum Elektrotechnischen Assistenten, habe ich einen Job bei einem großen Telekommunikationsanbieter bekommen. Dort war ich 1 Jahr als Praktikant angestellt. Danach wurde ich dort als Festangestellter übernommen, da sie dort mit meiner Leistung sehr zufrieden sind. Eigentlich hatte ich vor nach dem Praktikum an der FH studieren zu gehen, aber mein Arbeitgeber hat mir ein so gutes Angebot gemacht, dass ich da nicht nein sagen konnte. Um mich doch noch weiterbilden zu können habe ich mich an der FernUni Hagen für den Kurs Informatik eingeschrieben. Ich wollte auf einer staatlichen Uni studieren, damit das Studium überall voll anerkannt wird und ich danach vielleicht noch den Master an einer normalen Uni machen kann. Die Studienzeit hat mir sehr gut gefallen, da ich in meinem Job weiterhin viel Geld verdient habe und gleichzeitig die Chance zum Studieren hatte. Aber im Nachhinein muss ich auch sagen, dass es sehr anstrengend war und ich während der Studienzeit fast keine Freizeit mehr hatte. Die Qualität des Studiums fand ich gut aber es war alles sehr theoretisch aufgebaut. Das Studium an der FernUni Hagen ist teurer als an einer normalen Uni, da dort die Studiengebühren pro Kurs nach der Anzahl der Semesterwochenstunden abgerechnet wird.

Bewertung lesen
Timo
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 05.01.2012