COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Absolute Katastrophe. THE WORST!

B., 22.04.2017
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert

Das schlimmste ist, dass die Werbung der Schule nur aus Lügen besteht. Beispielsweise steht auf einem Plakat geschrieben "Deine Ziele. Dein Studium. Lernen Sie, wann und wo es Ihnen passt". Nur selten ist dies möglich. Es ist ein fixen, unflexiblen Zeitplan vorgegeben an welchen man sich richten muss. Zudem werden anstatt digitale E-Books nur Papierbücher verschickt. Wer trägt schon einen 5 Kilo Java-Buch mit sich rum.

Bei den Präsenzveranstaltungen öffnen die meisten Dozenten ein PDF, welches dann gemeinsam über mehrere Stunden durchgescrollt wird. Dozenten haben teilweise keine Erfahrung mit der eingesetzten Technologie oder Umgebung. Auf Antworten von Dozenten oder der Schule wartet man oft Wochen oder Monate lang.

Die Semestergebühren sind deutlich höher, als bei "normalen" Fachhochschulen, obwohl schlechtere und weniger Infrastruktur (Räumlichkeiten) zur Verfügung gestellt werden muss und weniger in die Gehälter von Dozenten investiert wird. Forschungsprojekte oder eigene Projekte hat die Schule praktisch keine.

  • Nichts
  • Von manchen Dozenten bekommt man Wochen oder Monate lang keine Antwort; Der Inhalt ist von schlechter Qualität.
  • Studieninhalte
    1.0
  • Studienmaterial
    1.0
  • Betreuung
    1.0
  • Online Campus
    2.0
  • Seminare
    1.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
B.
Alter 14-25
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 22.04.2017
B.
Alter 14-25
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 22.04.2017

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

K. , 15.01.2021 - Informatik (B.Sc.)
Luca , 16.09.2020 - Informatik (B.Sc.)
Simon , 12.01.2019 - Informatik (B.Sc.)
Cindy , 22.11.2018 - Informatik (B.Sc.)
Chris , 23.10.2017 - Informatik (B.Sc.)