Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachreferent für Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht" beim Anbieter "ZAR - Zentrum für Aus- und Fortbildung im Recht" dauert insgesamt 6 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 900 €. Bisher hat 1 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.6 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
6 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
900 €
Abschluss
Zertifikat

Alternative Studiengänge

Besonderes Schuldrecht und Kreditsicherung
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Zertifikat
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Insolvenzrecht
HFH - Hamburger Fern-Hochschule
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    5.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.6

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Empfehlenswert!

Jennifer, 06.02.2018
Fachreferent für Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht (Zertifikat)
4.6
Aktuelle, gut erklärte Inhalte. Die Betreuung ist sehr sehr nett, kompetent und man bekommt schnell eine Antwort, wenn man eine Frage hat.
Eine kaufmännische Ausbildung wäre von Vorteil aber noch viel besser wenn man Rechtsanwaltsfachangestellte gelernt hat.
Bewertung lesen
Jennifer
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 06.02.2018