Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "IT-Analyst" beim Anbieter "zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund" dauert insgesamt 48 Monate und wird mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 1.280 €. Bisher haben 15 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.3 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Betreuung und Seminare wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
48 Monate
Studienbeginn
Wintersemester
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
1.280 €
Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)

Alternative Studiengänge

Junior-Data-Analyst
Fachhochschule Dortmund, Springer Campus
Zertifikat
Data Science and Business Analytics
HdM - Hochschule der Medien - Weiterbildungszentrum
Master of Science (M.Sc.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    2.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 15 Bewertungen gehen 1 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 2

Erster Abgangsbericht eines Pioniers

Alexander, 17.05.2017
IT-Analyst (B.Sc.)
4.3
Vor vier Jahren habe ich diesen Bericht verfasst: https://www.fernstudiumcheck.de/fernstudium/it-analyst/zfh-3258/bericht-4960. In der Zwischenzeit habe ich dieses Jahr das Studium abgeschlossen, und kann meine Bewertung nur wiederholen:
Ein toller Studiengang, der sehr breites Wissen aus allen IT-Bereichen (mathematische & technische Grundlagen, Programmierung und Administration, Software-Management, Prozesse, IT-Sicherheit um nur einige zu nennen) vermittelt. Das Aushängeschild bleibt die großartige Betreuung und Flexibilität. Die Kursleitung war jederzeit bemüht und befähigt zu helfen, und das mit einem Lächeln, selbst wenn die Umstände noch so widrig sind.
Mein größter Kritikpunkt damals bezog sich auf Kinderkrankheiten wie instabile Online-Portale und (für FERNstudiengänge) unausgereifte Skripte/Materialien. Beides wurde weitgehend verbessert. Das Onlineportal hat an Stabilität (und Funktionalität) gewonnen, und die Materialien der Dozenten wurden nach Aussagen unserer Nachfolger basierend auf unserem Feedback verbessert.
Letzteres - der offene Umgang mit Feedback - ist ein weiterer hervorzuhebender Aspekt. Es wurde regelmäßig aktiv nach Feedback gefragt. Auch ungefragt eingereichtes Feedback wurde gerne entgegengenommen. Und, das wichtigste: Das Feedback wurde ernstgenommen und nach Möglichkeit in Verbesserungen umgewandelt.

Ich stehe nun nach (auch in der Retrospektive sehr langen!) 4 1/2 Jahren mit einem guten Abschluss da, gehe aber auch mit einem weinenden Auge. Dieser Studiengang hat sich mit den Kommilitonen und Betreuern fast wie ein bisschen Familie angefühlt - was bei der räumlichen Distanz und der Seltenheit von echten Treffen erstaunlich ist.
Aktuell habe ich aber noch ab und zu mit der Hochschule zu tun, da ich - da kommt die Kinderkrankheit wieder durch :D - noch auf mein Zeugnis warte, was noch designt werden muss... :D
Bewertung lesen
Alexander
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 17.05.2017

Alles super. Gerne wieder :-P

Karsten, 13.12.2015
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Lehrkräfte gelegentlich etwas langsam mit den Auswertungen, aber jederzeit über Skype oder E-Mail zu erreichen.
Rückfragen werden immer schnell und porfessionell beantwortet. Bei Fragen und Problemem wird kompetent geholfen. Mitstudenten sind ebenfalls sehr hilfsbereit.
Bewertung lesen
Karsten
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 13.12.2015

Toller Studiengang für Berufstätige

Neil, 04.10.2015
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Toller Studiengang mit sehr guter Betreuung durch die Professoren. Nach anfänglicher Skepsis (weil Fernstudium) bin ich nun komplett überzeugt. Für mich würde es keine bessere Alternative geben.

Die Inhalte sind fast immer interessant und man lernt eigentlich immer etwas neues. Die Unterlagen müssen teilweise noch für ein Fernstudium angepasst werden.
Bewertung lesen
Neil
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 04.10.2015

Toller Studiengang mit guten Profs. & Assistenten

Nils, 29.01.2015
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Die Professoren und deren Assistenten sind kompetent, engagiert und bieten eine Verfügbarkeit an denen sich der ein oder andere durchaus eine Scheibe abschneiden kann.

Eingesendete Übungsblätter (der gesamten Gruppe!) sind innerhalb von 1-1,5 Tagen korrigiert. Und die Musterlösungen nachvollziehbar und Aussagekräftig.

Fragen per E-Mail (in meinem Fall) meist in unter einer Stunde (verständlich) beantwortet!

Bei Allgemeinen Fragen stehen die entsprechenden (kommunizierten) Ansprechpartner auch immer zur Verfügung.

Die Skripte sind nicht immer Aussagekräftig oder klären alle Fragen. Allerdings kann hier jederzeit bei dem entsprechenden Prof. bzw. dessen Assistenten nachgefragt werden!
Bewertung lesen
Nils
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 29.01.2015

Empfehlenswerter Studiengang!

Thorsten, 22.01.2015
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Ich kann diesen Studiengang ohne Vorbehalte weiterempfehlen. Mittlerweile bin ich am Ende des 3. Semesters angelang und noch immer voll motiviert, was auch der tollen Unterstützung durch das ganze Hochschulteam und den gut aufbereiteten Materialien zu verdanken ist. Die Betreuung durch die Mitarbeiter/ Professoren der Hochschule ist echt Klasse. Bei Fragen oder Problemen erhält man zumeist innerhalb kurzer Zeit,teilweise innerhalb von Minuten, eine Rückantwort über den gewünschten Weg (Skype, E-Mail, Telefon). Der Ablauf des Studiengangs ist optimal darauf zugeschnitten, dass die Module gut neben dem Beruf zu bewältigen sind. Auch musste ich bisher nur wenige Einschränkungen in meinem Familienleben (Frau, 2 Kinder, Freunde,...) feststellen. Natürlich plant man seine Freizeit etwas anders, damit man alles unter einen Hut bringen kann.
Im Gegensatz zu anderen Fernstudiengängen an anderen Hochschulen wird man zum Semesteranfang nicht von einem Berg an Materialen / Lernunterlagen erschlagen.
Man bekommt hier nicht das komplette Material für ein ganzes Semester nach Hause geschickt, was sicherlich abschreckend wirkt, sondern man bearbeitet alle Module nacheinander, d.h. ein Modul fängt mit 1-2 Präsenstagen an und so 5-6 Wochen später endet das Thema mit einer Klausur, Präsentation, Portfolioabgabe oder Projektarbeit. Die Lernunterlagen werden alle online auf der Lernplattform bereitgestellt und können im Bedarfsfall auch ausgedruckt werden, was ich bisher eher selten gemacht habe. Obwohl ,außer bei den Klausurterminen, keine Anwesenheitspflicht besteht, versuche ich alle Präsenstermine/ Vorlesungen wahrzunehmen, denn durch den persönlichen Kontakt zu den Professoren und den Kommilitonen studiert es sich noch viel leicher und mit viel mehr Spass.
In der Lernphase bis zur Klausur sind die Themen zur Orientierung von den Dozenten in Wochenpakete mit Übungsaufgaben aufgeteilt. Man kann ( muss aber nicht) die Wochenaufgaben einsenden, die dann auch umgehend korrigiert werden. Zusätzlich findet wöchentlich eine gemeinsame Sprechstunde (z.B. Skype) mit dem entsprechenden Dozenten und den Kommilitone statt bei der man alle seine Fragen und Probleme loswerden kann. Auch ist es sehr interessant, was die anderen für kleine Probleme haben und wie diese zu lösen sind.
Bisherige Klausuren waren alle gut bestehbar und Angst vor bestimmte Studieninhalte z.B. Mathematik braucht man nicht zu haben.
Ich hatte bis zum Abitur 1998 nur Grundkurs Mathe und dann bis zum Studienanfang 2013 nichts mehr damit zu tun und muss sagen, dass auch die beiden Mathemodule gut zu bewältigen sind und es kein Grund zur Panik gibt. Klar ist, dass man für manche Module mehr und für andere weniger lernen muss, was ja auch der individuellen Vorbildung geschuldet ist.
Es klingt zwar fast wie ein Werbeversprechen, aber es ist tatsächlich so, dass ich bisher studierte Inhalte auch in meinem ausgeübten Beruf/ Projekten habe einsetzen können.
Die Studienzeit von 9 Semstern klingt zwar anfangs auch sehr lange, aber da bisher fast alle Module sehr interessant waren vergingen die bisherigen 3 Semster wie im Flug und ich freue mich auf alle noch anstehenden Module ;-)
Bewertung lesen
Thorsten
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 22.01.2015

Super Studiengang mit gut strukturierten Inhalten

Christina, 18.11.2014
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Ich befinde mich im 2. Studienjahr und habe bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Der sequenzielle und gut strukturierte Ablauf erlaubt es, das Studium neben dem Beruf zu meistern. Die Betreuung ist sehr gut, man erhält bei Fragen in kürzester Zeit Rückmeldung und kann zudem durch (freiwillige) Übungsaufgaben inkl. Korrektur seinen Lernfortschritt gut einschätzen. Aufgrund der Tatsache, dass man sich im Normalfall nur auf ein Modul gleichzeitig konzentrieren muss, lässt sich ein Lernplan einfacher erstellen und meistens auch einhalten :).
Bewertung lesen
Christina
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 18.11.2014

Entspricht genau meinen Erwartungen

Klaus, 21.05.2014
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Das Fernstudium an der FH Kaiserslautern entspricht eigentlich genau meinen Erwartungen. Es ist gut auf ein berufsbegleitendes Studium ausgelegt. Da ich beim ersten Studiengang dabei bin, kann ich auch sagen, dass auf die Bedürfnisse von uns gut eingegangen wird und Kritik und Änderungsvorschläge von Seiten der Studenten sehr ernst genommen und wenn machbar auch umgesetzt werden. Die anfänglich Belastung war zwar enorm hoch, was aber vor allem auf den noch nicht eingespielten Ablauf, unterschiedliche Kenntnisse der Studenten und der Einarbeitung in die Entsprechend notwendigen Werkzeuge war.
Bewertung lesen
Klaus
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 21.05.2014

IT-Analyst FH KL Zweibrücken berufsbegleitend

André, 19.11.2013
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Ich bin super zufrieden mit der Wahl des Studiengangs. Dozenten und Verwaltung gehen auf die Studenten ein, das Umfeld ist angenehm und konstruktiv. Auf jeden Fall ein Empfehlung für alle, die sich neben dem Beruf in Richtung IT-Analyse weiterbilden wollen.
Bewertung lesen
André
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 19.11.2013

Empfehlenswert trotz Kinderkrankheiten

Carina, 11.11.2013
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Mittlerweile im 3. Semester kann ich den Studiengang nur empfehlen.
Die Anfangsschwierigkeiten wurden überwunden, was wohl hauptsächlich dem großen Engagement der Professoren zuzuschreiben ist.
Die Betreuung ist sehr gut, Fragen werden innerhalb kürzester Zeit per Mail, im Forum oder in der Onlinesprechstunde beantwortet.
Die Skripte sind teilweise noch nicht für Fernstudiengänge angepasst, doch da Rückmeldungen immer sehr schnell umgesetzt werden, bin ich sicher, das sich dies auch bald ändert.
Die Online-Lernplattform, die auch von den Präsenzstudiengängen genutzt wird, ist gewöhnungsbedürftig und hat leider des öfteren technische Probleme. Nach einiger Einarbeitungszeit kommt man jedoch auch damit klar.
Bewertung lesen
Carina
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 11.11.2013

Eindrücke eines Erstsemestlers

Jonas, 06.11.2013
IT-Analyst (B.Sc.)
Bericht archiviert
Da ich den Studiengang erst seit September dieses Jahres belege und mich demnach noch im ersten Semester befinde, beschränken sich meine hier geschilderten Erfahrungen auf diesen relativ kurzen Zeitraum.

Bisher kann ich den IT-Analysten uneingeschränkt weiterempfehlen. Dozenten und Hochschulmitarbeiter engagieren sich mit viel Herzblut, die Atmosphäre unter den Kommilitonen ist sehr gut und man hat zu keiner Zeit das Gefühl, mit seinen Fragen und Problemen alleine gelassen zu werden.

Die oft kritisierte Lernplattform OLAT empfinde ich persönlich nicht als Hemmnis. Natürlich ist in mancher Hinsicht noch Luft nach oben, aber insgesamt erfüllt die Software ihren Zweck als Schnittstelle zum Fernstudenten - und die Downtimes halten sich bisher auch in Grenzen.
Bewertung lesen
Jonas
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 06.11.2013