Altes Wissen teuer verkaufen

,
IT-Sicherheit in Rechnersystemen und -netzwerken (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ehrlich gesagt bin ich sehr enttäuscht vom ILS. Meine Studienhefte wurden zwischen 2009 und 2010 erstellt ohne aktuallisiert zu werden bzw. die zahlreichen Rechtschreibfehler zu korrigieren. In der IT-Sicherheit sind 5 Jahre schon eine lange Zeit. Dazu kommt das die Quellen zur Erstellung der Hefte teilweise aus dem Jahr 2000 stammen. Ich zahle also über 1000 Euro für 15 Jahre altes Wissen. Da hätte ich jeden Monat 3 Bücher des Rheinwerk Verlags, ehemals Galileo Press, mit aktuellem Wissen kaufen können. Abgesehen davon sind die Hefte so schlecht geschrieben, dass ich mich frage ob der Verfasser wirklich aus der IT kommt oder nur die Quellen sinngemäß zusammen geschrieben hat.

  • Veraltete Lernhefte, schlechter Schreibstil, viele Schreibfehler
  • Studieninhalte
    2.0
  • Studienmaterial
    1.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
Dennis
Alter 31-35
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 03.03.2015
Dennis
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 03.03.2015

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Andreas , 11.03.2016 - IT-Sicherheit in Rechnersystemen und -netzwerken (Zertifikat)
Thomas , 07.10.2015 - IT-Sicherheit in Rechnersystemen und -netzwerken (Zertifikat)
Sebastian , 30.03.2015 - IT-Sicherheit in Rechnersystemen und -netzwerken (Zertifikat)
Jens-Uwe , 21.03.2013 - IT-Sicherheit in Rechnersystemen und -netzwerken (Zertifikat)