Tolles, aber anspruchsvolles Studium

,
Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten (M.Sc.)
4.3

Das Masterstudium behandelt sehr spezifische Themen rund um kindlichen Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten, der Schwerpunkt liegt auf den Störungsbildern ADHS, Dyskalkulie und LRS.
Die Lernmaterialen (online sowie die Studienbriefe) sind toll ausgearbeitet und umfangreich. Auch die sieben Präsenz-Wochenenden sind sehr interessant gestaltet und oftmals von namhaften Dozenten geleitet.
Es ist jedoch viel Eigeninitiative, Selbstdisziplin und - motivation beim Bearbeiten der einzelnen Module, welche man zuhause alleine durcharbeiten muss, gefordert. Neben der Berufstätigkeit stellte sich das Studium als relativ zeitintensiv und anspruchsvoll heraus.

  • sehr spezifische Inhalte, gute Dozenten
  • man muss sehr selbstdiszipliniert sein, teilweise zu wenig Informationen bzw. klare Vorgaben
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    4.0
Mila
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 13.08.2019
Mila
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 13.08.2019

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Jana , 04.08.2019 - Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten (M.Sc.)
Katrin , 23.07.2019 - Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten (M.Sc.)
Regina , 22.07.2019 - Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten (M.Sc.)
Karin , 22.07.2019 - Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten (M.Sc.)
Meike , 01.04.2019 - Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten (M.Sc.)