COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    3.6
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    3.7
  • Digitales Lernen
    3.2
  • Flexibilität
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 26 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 32 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 7
  • 2
  • 1
Seite 5 von 8

Studium Sozialwissenschaften: Organ/Kommunikation

Stefan, 10.09.2018
Organisation und Kommunikation (M.A.)
3.3
Organisation und Kommunikation ist ein breit gefächerter Studiengang. Die Studieninhalte werden per Internet /Skript (kostenpflichtig in Papierform) von der Uni bereit gestellt. Die Inhalte sind, aus meiner Sicht, zumeist auf dem neusten Stand der wissenschaftlichen Auseinandersetzung. Bedingt durch verschiedene Autoren sind verschiedene Standards, Voraussetzungen und Stile der Wissensvermittlung spürbar, die nicht immer positiv zu würdigen sind wie auch oftmalige Wiederholungen von Inhalten und kryptischen Lehranweisungen (Script - Buch - Skript - anders Buch etc.) denen man im Studiengang begegnet.
Es gelang nicht gut eine gute Vernetzung innerhalb der Studienteilnehmer herzustellen, das liegt m.E. an der großen Auffächerung der Teilnehmer in ihrem beruflichen Wirken, wie auch an den verschiedenen Bildungserfahrungen.
Bewertung lesen
Stefan
Alter 51-55
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 10.09.2018

Empfehlung!

Sophie, 28.08.2018
Organisation und Kommunikation (M.A.)
4.0
Um es vorweg zu nehmen: Ich würde diesen Master jederzeit wieder machen.
Insgesamt haben sich meine Wünsche und Erwartungen an das Masterstudium voll erfüllt. Die Studieninhalte sind interessant, abwechslungsreich und interdisziplinär aufbereitet. Darüber hinaus ist die Setzung eigener Schwerpunkte durch die sehr freie Themenwahl bei benoteten Prüfungsleistungen möglich. Hier gab es grobe inhaltliche Vorgaben, doch die Themen konnten sehr variieren, was es leicht machte, den eigenen beruflichen Hintergrund zu integrieren. Die Studieninhalte sind in der Regel sehr gut aufbereitet, jedoch nicht immer miteinander abgestimmt, sodass Wiederholungen/Dopplungen von Themen nicht ausgeschlossen sind. Sehr gut sind die vielen Querverweise und Hinweise auf weitere Literatur.
Die Betreuung durch das DISC ist hervorragend, Punktabzug gibt es jedoch, da - außerhalb der vier Präsenzen - kaum Kontakt zu den eigentlichen Dozenten besteht. Auch die Betreuung der Masterarbeit ist an dieser Stelle etwas oberflächlich ausgefallen und endet mit der Anmeldung der Masterarbeit, was sehr schade ist. Häufig ergeben sich wichtige inhaltliche Fragen auch erst im Schreibprozess, da bleibt man auf sich allein gestellt.
Da es ein berufsbegleitendes Fernstudium ist, ist die Flexibilität gut ausgeprägt, allerdings ist der Studiengang derart gestaltet, dass benotete Prüfungsleistungen nur einmal im Studienjahr abgelegt werden können - entweder, man bleibt also im vorgegebenen Zyklus oder muss ein ganzes Jahr dran hängen. Das könnte man besser organisieren.
Die digitale Lernplattform wird genutzt, man könnte es jedoch noch etwas interaktiver nutzen und mehr Tools anbieten.

Ich kann diesen Studiengang ganz klar weiterempfehlen! Von Seiten des DISC werden alle Versprechen gehalten. Man muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass man auf sich allein gestellt ist und selbstständig und kontinuierlich arbeiten muss - die Eigenleistung ist sicherlich nochmal höher als in einem Präsenzstudium. Deshalb ist das sicher nicht etwas für jeden. Wenn man aber gut alleine zurecht kommt und motiviert Zeit investiert, dann ist das eine tolle Studienmöglichkeit.
Bewertung lesen
Sophie
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 28.08.2018

Sehr gute Präsenzveranstaltungen

Emma, 22.08.2018
Organisation und Kommunikation (M.A.)
3.8
Teilweise wäre eine optionale Möglichkeit bestimmte Themen auch im Rahmen einer Vorlesung zu erörtern sehr sinnvoll. Gerade wenn ein bisher eher Fachfremder Studiengang gewählt wurde und das Studium neben Familie und Beruf als Alleinerziehende getätigt wird.
Bewertung lesen
Emma
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 22.08.2018

Mangelhafte Organisation und schlechte Lehrkräfte

Sven, 21.08.2018
Organisation und Kommunikation (M.A.)
1.3
Abgesehen von der mangelhaften Betreuung und schwierigen Kontaktmöglichkeiten zu den Dozenten und Tutoren sind die Kriterien der Korrekturen der Einsendeaufgaben sehr fragwürdig und undurchsichtig als auch die Dauer der Bearbeitung mit 8 Wochen viel zu lang. Zudem sind die Aussagen des Institutes nicht verbindlich und sehr oberflächlich gehalten. 
Bewertung lesen
Sven
Alter 41-45
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 21.08.2018
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020