COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Fernstudium Kosmetik

Fernstudium Kosmetikerin

Immer mehr Menschen legen großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres und vertrauen auf das Können professioneller Kosmetiker und Kosmetikerinnen. Kosmetik ist eine ästhetisch anspruchsvolle Kunst und will gelernt sein. Ein Fernstudium zur Kosmetikerin vermittelt Ihnen im Fernunterricht das gesamte Spektrum kosmetischer Behandlungen, von der Fußpflege über Massagetechniken bis hin zum typgerechten Make-Up.
lightbulb_outlineTipp der Redaktion
aesthetic + cosmetic marketing GmbH
Kosmetiker (Zertifikat)
4.7
100% Weiterempfehlung

Sie lieben eine gepflegte Haut und möchten im Bereich Kosmetik beruflich durchstarten? Dann bietet sich Ihnen der Fernlehrgang zur Kosmetikerin bei aesthetic + cosmetic marketing an. In etwa einem Jahr eignen Sie sich wahlweise mittels Lernbriefen oder der institutseigenen e‑learning Plattform alle essenziellen Kenntnisse an, die Sie für eine Karriere als selbstständige oder angestellte Kosmetikerin benötigen.

Neben medizinischen Inhalten beispielsweise Anatomie, Physiologie und Ernährungslehre beschäftigen Sie sich zudem mit der Dermatologie sowie dem Bereich der Naturkosmetik. Spezielle DVDs vermitteln Ihnen außerdem die richtigen Handgriffe der Grundbehandlung oder der Gesichtsmassage.

Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Kundengespräche führen, einen eigenen Betrieb gründen sowie Ihre Einnahmen und Ausgaben korrekt verbuchen. Während der Praxiswoche haben Sie die Möglichkeit, Ihre erworbenen Fähigkeiten anzuwenden und im Austausch mit Dozenten sowie Kommilitonen zu verbessern.

Sponsored

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Welche Studieninhalte auf Sie zukommen, ist davon abhängig, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden und ob Sie sich in einem bestimmten Bereich der Kosmetik spezialisieren möchten. In der Regel erlernen Sie im Fernstudium zur Kosmetikerin die gängigen Techniken und Methoden der angewandten Kosmetik. Daher sind die meisten Fernstudiengänge sehr praxisnah konzipiert. So eignen Sie sich während des Studiums nicht nur theoretisches Fachwissen an, sondern Sie können Ihre Kenntnisse auch in der Praxis erproben und anwenden. Ein Fernstudium zur Kosmetikerin kann zum Beispiel die folgenden Fachgebiete beinhalten:

Ablauf & Abschluss

Das Fernstudium zur Kosmetikerin dauert zwischen 12 und 15 Monaten. Spezielle Weiterbildungskurse umfassen eine Regelstudienzeit von 6 bis 10 Monaten. Wenn Sie bereits zum Beispiel als Friseurin, Fußpflegerin oder im medizinischen Bereich tätig sind, dann bietet sich das Fernstudium Kosmetik als Zusatzqualifikation an. Einige Institute erkennen Ihr Vorwissen an und verkürzen Ihre Ausbildung zur Kosmetikerin.
Je nach Fernstudienanbieter lernen Sie anhand von Studienbriefen, Lernvideos oder über einen Online-Campus. Während Sie sich im Selbststudium anhand der Lehrbriefe eigenständig das Grundwissen aneignen, führen Sie die Lehrvideos Schritt für Schritt durch die verschiedenen Arbeitsabläufe und Techniken. Am Ende der Studienbriefe finden Sie meist mehrere Testaufgaben, die Sie bearbeiten und zur Korrektur an Ihren persönlichen Fernlehrer schicken.

Was kostet Sie das Fernstudium?

Ein Fernstudium zur Kosmetikerin kostet Sie einschließlich der Praxisseminare, Prüfungen und des Abschlusszertifikates zwischen 1.500 € und 2.000 €. Zusätzlich können weitere Kosten für Materialien wie Make-Up oder Pflegecremes anfallen. Um Ihnen den Einstieg und die Orientierung zu erleichtern, bieten viele Fernschulen eine kostenlose Testphase an. In diesem Zeitraum können Sie feststellen, ob das Kosmetik Fernstudium für Sie geeignet ist.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Grundsätzlich erfordert das Fernstudium zur Kosmetikerin keine besonderen Voraussetzungen. Ein grundlegendes Interesse an Kosmetik und Ästhetik ist jedoch zwingend, wenn Sie eine berufliche Zukunft in diesem Bereich anstreben. Im Verlauf des Studiums brauchen Sie außerdem spezifische Arbeitsmittel für die praktischen Anwendungsübungen, die je nach Anbieter unterschiedlich ausfallen können. Informieren Sie sich daher direkt bei dem von Ihnen ausgewählten Institut, welche Materialien Sie anschaffen müssen. Des Weiteren benötigen Sie eine Person, die Ihnen als Modell zur Verfügung steht, damit Sie die Techniken auch zu Hause üben können.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Ob Sie ein Fernstudium zur Kosmetikerin meistern können, hängt vor allem von Ihrer Motivation ab. Haben Sie allgemein Freude und Interesse an Kosmetik, Gesichtspflege und Make-up, dann könnte eine Professionalisierung Ihrer Leidenschaft zum beruflichen Erfolg führen. Sie sollten Liebe zum Detail und Geduld mitbringen, gerade wenn es um die praktische Anwendung am Kunden geht. Außerdem ist es ratsam, soziale Kompetenzen und Sensibilität für die Kundenbetreuung mitzubringen.

  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 19
    Künstlerische Begabung
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 20
    Kreativität
    6/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach dem Fernstudium zur Kosmetikerin haben Sie verschiedene Karrieremöglichkeiten. Infrage kommt zum Beispiel eine Anstellung in einem Kosmetikstudio, Wellnesshotel oder Thermalbad. Eine weitere Option ist die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff. Fitnessstudios und Parfümerien sind ebenfalls mögliche Arbeitsorte für Kosmetikerinnen. Außerdem können Sie sich nach Ihrem Fernstudium auch mit einem eigenen Beauty-Salon selbstständig machen.

Das Gehalt nach dem Fernstudium zur Kosmetikerin liegt im Durchschnitt bei 1.600 € brutto im Monat. Das genaue Einkommen ist jedoch unter anderem von Ihren Spezialisierungen, Ihrer Berufserfahrung und Ihrem Arbeitgeber abhängig. In großen Wellnesshotels verdienen Kosmetikerinnen beispielsweise häufig mehr, als in kleinen Beauty-Salons. Eröffnen Sie ein eigenes Kosmetikstudio, sollten Sie die Ausgaben für Versicherung, Materialen und eventuell Angestellte mit einkalkulieren. Außerdem müssen Sie sich zunächst einen Kundenstamm aufbauen. Als selbständige Kosmetikerin ist Ihr Gehalt vor allem von Ihrem Können und Renommee abhängig.

Vorteile des Fernstudiums Kosmetik

  1. Sie fördern Ihre Begeisterung für Pflege und Kosmetik.
  2. Sie verbessern Ihren direkten Umgang mit Kunden.
  3. Sie verfeinern Ihr Geschick und arbeiten detailorientiert.
  4. Sie gehen auf die konkreten Bedürfnisse Ihrer Kunden ein und können diese beraten.

Nachteile des Fernstudiums Kosmetik

  1. Sie arbeiten immer in engem Kontakt zu fremden Menschen.
  2. Sie fassen Füße, Hände oder Gesichter an - wenn Sie das ungern tun, ist das Fernstudium nicht das richtige.
  3. Sie erwerben keinen staatlichen Abschluss.

Aktuelle Bewertungen

Hohe Qualität, nette Dozenten
Ingrid, 20.06.2020 - Kosmetik-Experte für Ganzheitskosmetik, Elite Fernakademie für Kosmetik und Wellness
Keine Abschlussprüfung
Giovanna, 08.05.2020 - Kosmetik, Laudius
Einfach erklärt, fachlich gut betreut
Steffi, 10.03.2020 - Fachberater Kosmetik, aesthetic + cosmetic marketing GmbH
Top Fernlehrgang
Selina, 30.01.2020 - Kosmetiker, aesthetic + cosmetic marketing GmbH
Nur positive Erfahrungen!
Madeleine, 30.01.2020 - Depiladora, aesthetic + cosmetic marketing GmbH
Ich habe gute Erfahrungen gemacht
Nihal, 18.12.2019 - Kosmetiker, ILS - Institut für Lernsysteme
Ausbildung zum geprüfter Fußpfleger mit Nagelmodel
Kerstin, 05.11.2019 - Fußpfleger, ILS - Institut für Lernsysteme
Unkomplizierter geht es nicht
Nicole, 27.07.2019 - Kosmetiker, sgd
Betreuungszeit sehr gut
Julia, 17.06.2019 - Kosmetiker, sgd
Der Abschluss hat sich gelohnt!
Retse, 18.05.2019 - Kosmetiker, aesthetic + cosmetic marketing GmbH

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Kosmetik wurden von 47 Studenten wie folgt bewertet:
4.5
96%
Weiterempfehlung