Gefiel mir gar nicht!

,
Kosmetik-Fachwirt für Ganzheitskosmetik (Zertifikat)
2.3

Das "Fernstudium" findet in privaten Räumlichkeiten im Souterrain statt.
Das hat mich schon überrascht und mir hat es in diesem kleinen Einfamilienhaus auch nicht gefallen.
Ich empfand die Schulleiterin als eine sehr streitsüchtige und belehrende Person.

Auch die anderen beiden "Dozenten" sind eigenartig und passen meiner Meinung nicht zu dem was das "Fernstudium" laut Eigenwerbung verspricht.

Ich wollte mich weiterentwickeln und bin dann im Internet auf dieses Studium aufmerkam geworden.
Die ersten Telefonate waren auch ganz nett, aber als ich dann das erste Mal dahin musste war ich sehr überrascht.
Ich muss aber auch dazu sagen, das ich sehr blauäugig war und diese Weiterentwicklung so sehr wollte, das ich garnicht so genau nach gefragt habe, sondern einfach drauf los - anmelden - bezahlen - auf geht s ;) würde ich nach dieser Erfahrung nie wieder so machen.
Nachfragen - Probeunterricht machen, versteckte Kosten usw.

Das einzige was mir gefallen hat, waren die Lehrmaterialien - die Lehrbücher sind interessant.
Aber für über 4000€ hätte ich mir auch reichlich andere Fachliteratur kaufen können.

Hinzu kommen noch die Kosten, das man dorthin muss, evtl. Übernachten muss und versorgen muss man sichalt auch selber.
[*]

Mir hat das Studium beruflich nichts gebracht - wird belächelt von potenziellen Arbeitgebern und Lust auf die rechthaberische Schulleiterin hatte ich auch nicht mehr.

[*Text redaktionell geändert am 29.07.2016 aufgrund eines Verstoßes gegen unsere Teilnahmebedingungen]

  • Die Lehrbücher
  • Din rechthaberische Schulleiterin und die Räumlichkeiten
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    1.0
  • Online Campus
    1.0
  • Seminare
    1.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
Anja
Alter 36-40
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 24.07.2016

Kommentar des Instituts

Hallo Anja,

unsere Präsenzunterrichtstage finden im S-Bahnbereich München statt. In Abhängigkeit vom jeweiligen Thema von der Teilnehmerzahl unterrichten wir in folgenden Einrichtungen: Seminarhaus am Bach in Hallbergmoos, Hotel Maisberger in Neufahrn, Fernakademie in Neufahrn, Praxis für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Freising. Unsere Schulungsräume sind hell und großzügig geschnitten, sie haben alle Tageslicht. Im Souterrain verfügen die Räume über große Fenster und Türen, welche in den Garten führen. Zusätzlich sind diese Räume mit einer automatischen Be- und Entlüftung sowie Fußbodenheizung versehen. Die Räume sind geschmackvoll eingerichtet und bestens gepflegt. Es fehlen weder frische Blumen noch Kerzen für ein Wohlfühlambiente. Interessanter Weise ergaben Umfragen, dass die Teilnehmer am liebsten in der Akademie – im Souterrain – sind.

Technisch stehen für die Präsentationen der Dozenten große Bildschirme zur Verfügung. In den Pausen überraschen wir unserer Teilnehmer immer mit frisch zubereiteten Snacks – natürlich völlig kostenlos. Auf der Facebook Seite der ELITE Fernakademie finden Sie neben vielen Tipps und Informationen rund um das Fernstudium auch Fotos von unseren Räumen. Präsenzunterrichtstage sind bei einem Fernstudium üblich und überaus wichtig. Dies ist auf der Homepage der ELITE Fernakademie deutlich aufgeführt. Jeder Interessent weiß bereits bei seiner ersten Anfrage, wie viele Präsenzunterrichtstage es zu absolvieren gilt. Somit sind Fahrt-und ggf. Übernachtungskosten für jeden Teilnehmer im Vorfeld erkenn- und planbar.

Unsere Fachdozenten sind auf unserer Homepage mit Informationen über ihre fachlichen Qualifikationen (Voraussetzung von der Staatlichen Zulassungsstelle) transparent aufgeführt. Wenn die Rezensentin sie pauschal mit Begriffen wie „streitsüchtig“ und „eigenartig“ bezeichnet, so lässt dies aus meiner Sicht auch Rückschlüsse auf die Rezensentin zu. Insbesondere, da in der Rezension außer subjektiven Beanstandungen auch eine unwahre Äußerung – die inzwischen entfernt wurde – stand.

Versteckte Kosten gibt es bei uns nicht. Unsere Preise sind auf der Homepage klar definiert. Es sind Endpreise zu denen keine weiteren Kosten kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Waltraud Böhme

Anja
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 24.07.2016

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Anna , 23.09.2018 - Kosmetik-Fachwirt für Ganzheitskosmetik (Zertifikat)
Tamara , 13.09.2018 - Kosmetik-Fachwirt für Ganzheitskosmetik (Zertifikat)
Nicole , 26.01.2018 - Kosmetik-Fachwirt für Ganzheitskosmetik (Zertifikat)
Sabine , 08.03.2017 - Kosmetik-Fachwirt für Ganzheitskosmetik (Zertifikat)
Stefania , 20.12.2016 - Kosmetik-Fachwirt für Ganzheitskosmetik (Zertifikat)