Bewertung zum Studium "Literarisches Schreiben"

,
Literarisches Schreiben
Bericht archiviert

Ich finde gut das die Lehrhefte in Buchform sind, und immer mehrere zusammen. Auch der Text der Lehrhefte ist gut verständlich, das Wichtigste steht drin. Es ist als ob die Bücher mit einem reden. Sehr gut das man die deutsche Grammatik noch einmal lernen und wiederholen kann. Ganz wichtig für viele Autoren!! Auch die Rechtschreibung (alt oder neu) ist wichtig, genauso das Wert gelegt wird auf die Stilsicherheit und die Ausdrucksweise. Auch ein wichtiger Punkt für das Literarische Schreiben! Gut finde ich auch das man nicht in eine "Schiene" gestellt wird die man dann gehen soll. Sondern man wird gefördert so das man seine Schwachpunkte erkennen und verbessern kann. Ich für meinen Teil kann nur sagen meine Lektorin war ehrlich und konstruktiv was die Beurteilungen betraf. Habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefüllt. Bei dem Roman finde ich gut das man so "früh" damit anfängt. Es nimmt einem die Angst so viele Seiten zu schreiben. Dass man über die Geschichte der Literatur was lernen kann ist auch gut. Vor allem kompakt, klar und verständlich. Ich für meinen Teil habe erfahren wie man Erlebtes so verarbeiten kann das es nicht autobiografische daherkommt. Gut finde ich das alle Sparten der Literatur erklärt und darauf eingegangen wurde. Irgendwie hängen sie auch alle miteinander zusammen. Die Hinweise auf Lehrbücher aus denen Segmente stammen, die Art und Weise diese zu bearbeiten und der Hinweis das man diese Bücher auch selber lesen kann ist wertvoll und sehr gut. Was mir gefehlt hat ist das Wissen über die Urheberrechte!!! Ein ganz wichtiger, sehr wichtiger Wissenszweig für Autoren und Schriftsteller. ich hätte gerne auch Kontakt mit den anderen Studenten aufgenommen, in gesicherter Form.
Malwine Markel, geb. Binder 13.02.2015

  • Die gute konstruktive Kritik, und das optimale miteinander
  • Kein gesicherter Kontakt mit Komilitonen
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
Malwine
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 13.02.2015
Malwine
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 13.02.2015

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Sabine , 24.07.2019 - Literarisches Schreiben
Zinka , 03.11.2015 - Literarisches Schreiben
Tony , 02.09.2015 - Literarisches Schreiben
Alexandra , 02.09.2015 - Literarisches Schreiben
Otmar , 18.06.2015 - Literarisches Schreiben