COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Große Romanwerkstatt (Zertifikat)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Die folgenden Personengruppen unterstützt die Schule des Schreibens durch eine 10%ige Ermäßigung der Studiengebühren Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Rentner, Schwerbehinderte, Bundeswehrangehörige, Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) und des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)
    • 15% Rabatt für: Ehemalige Teilnehmer

    • Online Anmeldung
      Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

    Bewertungen von Fernstudenten

    • Studieninhalte
      4.9
    • Studienmaterial
      4.7
    • Betreuung
      4.6
    • Online Campus
      4.0
    • Seminare
      4.2
    • Preis-/Leistung
      4.4
    • Digitales Lernen
      4.2
    • Flexibilität
      4.7
    • Gesamtbewertung
      4.5

    In dieses Ranking fließen 34 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 62 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

    Bewertungen filtern

    • 5
    • 26
    • 3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Seite 16 von 16

    Insgesamt sehr zufrieden

    Yazz, 27.09.2012
    Große Romanwerkstatt (Zertifikat)
    Bericht archiviert

    Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Fernstudium an der Schule des Schreibens.

    Qualität der Studieninhalte:

    Von Prämissenfindung über Figuren- und Konfliktentwicklung bis hin zum Stil ist alles dabei. Mir persönlich scheint das Studium zu helfen. Woran ich das merke? Ich habe vorher einen Roman bis Seite 200 geschrieben und nicht verstanden warum es plötzlich nicht weiterging obwohl das Projekt mein größter Traum ist. Jetzt weiß ich, dass es an den nicht klar definierten Konflikten und an den Figuren lag und ich kann das Buch wieder angehen. Ob die Verbesserungen meinem Studienleiter oder dem Studienmaterial geschuldet sind? Fest steht, dass mich das gesamte Zusammenspiel angeregt hat... zum Nachdenken, zum Weiterentwickeln. Dementsprechend glaube ich, dass die Studieninhalte gut aufeinander abgestimmt sind.

    Qualität der Studienhefte:

    Ich habe zuvor bereits Kurse bei der SDS belegt. Manche Inhalte wurden in die Romanwerkstatt übernommen - z.B. Clustern. Vermutlich handelt es sich hierbei jedoch um "Kerninhalte", die jeder Teilnehmer mitnehmen sollte - für mich persönlich waren es leider ein paar Seiten zum Weiterblättern. Aber das ist eine sehr eigene Erfahrung.

    In manche Lehrheften erschloss sich mir nicht an welchen Stellen sie aufeinander aufbauen. Dann wieder kamen mir manche Kapitel endlos vor obwohl ich das Gefühl hatte, die Sache schon lange begriffen zu haben. Daher nur vier Sterne.

    Betreuung durch den Dozenten:

    Meine Texte werden teilweise stark kritisiert, allerdings habe ich mir das nicht anders gewünscht. Nur durch Kritik lerne ich wie ich besser schreiben kann und die Kritik war bisher immer konstruktiv, die Verbesserungsvorschläge gut nachvollziehbar. Mir bringt es nichts wenn man mir sagt meine Texte seien gut nur weil man meine Gefühle schonen will - für mein Ego brauche ich kein Fernstudium, dafür habe ich Freunde :)

    Online-Campus:

    Auf dem Online-Campus gibt es viele Mitstudenten, die einem mit wertvollen Tipps, Ratschlägen und Kritik zur Seite stehen. Leider ist es bei meinem Fernstudiengang - "Romanwerkstatt" - schwierig, Einsendeaufgaben zur Diskussion freizugeben. Meistens kann man sich bei den Aufgaben entscheiden, ob man eine vorgegebene Situation bearbeiten will oder einen Auszug aus seinem eigenen Roman anpassen möchte. Ich ziehe letzteres immer vor. Wenn man sein Werk am Ende ernsthaft verkaufen will halte ich es nicht für sinnvoll Teile davon vorab in Foren zu posten. Sicher könnte ich für öffentliche Postings auch andere Sachen verwenden, aber dafür fehlt mir meist die Zeit. Daher nur vier Sterne, weil der Online-Campus für mich persönlich nicht einen so großen Stellenwert hat. Die Community ist allerdings (größtenteils) sehr nett und hilfsbereit!

    Preis-/ Leistungsverhältnis:

    Der Studiengang ist recht teuer. Allerdings darf man die Lektorate nicht vergessen. Wer schon mal woanders Seiten hat korrigieren lassen weiß, dass das auch schnell teuer werden kann.

    Kundenbetreuung:

    Schade, dass es hierfür keinen eigenen Punkt gibt. Ich habe IMMER sofort Hilfe erhalten. Ob es um eine Einsendeaufgabe ging, darum dass ich mein Passwort vergessen hatte, darum dass ich einige Monate in Verzug geriet... Ich habe immer freundliche Antwort erhalten mit einem guten Lösungsvorschlag. Ich arbeite selbst im Bereich Kundenbetreuung und kann nur sagen: Hut ab!

    Fazit: Für das Erstlings-Werk finde ich den Studiengang perfekt und kann ihn ohne Gewissensbisse weiterempfehlen :)

    Bewertung lesen
    Yazz
    Alter keine Angabe
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Geschrieben am 27.09.2012

    Genau, was ich mir erhofft hatte

    Clemente, 27.09.2012
    Große Romanwerkstatt (Zertifikat)
    Bericht archiviert

    Bisher finde ich in der "Romanwerkstatt" genau das, was ich mir erhofft hatte. Die exzellenten Studienhefte helfen mir dabei eine bereits fortgeschrittene Idee zu einem Roman so zu bearbeiten, zu gliedern und aufzubauen, dass sie, auch über mehrere hundert Seiten erzählt, die Spannung hält. Ich lerne hier wirklich eine Menge über den "Vertrag mit dem Leser", wie man ihn knüpft und wie man ihn einhält. Auch mit meiner Studienleiterin habe ich Glück. Sie versteht es mir sehr gut nachvollziehbar zu machen, an welchen Stellen meine Arbeit schon ganz gut ist und wo es noch hapert und da gibt es auch gleich noch wertvolle Anregungen, um besser zu werden.

    Wie jeder Fernkurs oder überhaupt jeder Kurs ist auch dieser letztendlich so gut, wie man ihn sich selber macht. Zaubern kann die Romanwerkstatt nicht und es kommt darauf an, wie viel Bereitschaft man mitbringt dazu zu lernen, wie sehr man am Ball bleibt und wie gut man mit konstruktiver Kritik umgehen kann...aber die Hilfestellungen sind toll.

    Bewertung lesen
    Clemente
    Alter keine Angabe
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Geschrieben am 27.09.2012
    Quelle: © contrastwerkstatt
    Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020