Gelungenes Studienmaterial, mittelmäßige Website

,
Kinder- und Jugendliteratur (Zertifikat)
Bericht archiviert

Der Fernstudiengang Kinder- und Jugendliteratur bei der Schule des Schreibens ist sehr gut strukturiert. Die Lektionen bauen aufeinander auf, wobei zuerst die Grundkenntnisse des Schreibens vermittlet werden und im Verlauf des Studiums gezielt auf die Kinder- und Jugendliteratur eingegangen wird. Am Ende einer jeden Lektion gibt es Kontrollaufgaben, deren Lösungen hinten im Studienheft nachgeschaut werden können. Jedes Studienheft schließt mit einer Einsendeaufgabe ab, die von ausgewählten Studienleitern kontrolliert wird.

Die angesprochenen Themen sind meiner Meinung nach im Studienmaterial gut beschrieben und mit vielen Beispielen belegt. Es werden zahlreiche Anregungen zur Verbesserung des Schreibstils und des Geschichtenaufbaus gegeben.
Die Einsendeaufgaben vertiefen noch einmal das Gelernte und man bekommt schnell ein Feedback des Studienleiters. So kann man schriftstellerische Schwachstellen aufdecken und ausbessern.
Ich habe mittlerweile 11 von insgesamt 24 Studienheften durchgearbeitet und schon sehr viel dazu gelernt, um meinen Traum, später einmal eigene Bücher zu veröffentlichen, erfüllen zu können.

Einige Schwachstellen weißt jedoch der Internet-Campus auf. Die Website ist meiner Meinung nach nicht besonders ansprechend aufgebaut, in den Teilnehmerlisten werden zahlreiche Studenten geführt, die seit Jahren nicht mehr online waren und nach den von mir erhofften Zusatzinformationen zum Thema Schreiben sucht man außer im Forum vergebens. Ich bin deshalb nur selten auf der Internetseite und nutze sie hauptsächlich, um meine Einsendeaufgaben abzuschicken und die Korrekturen herunterzuladen. Das funktioniert allerdings einwandfrei.

Die Kosten für den Studiengang sind vergleichbar mit denen anderer Anbieter, aber dennoch recht hoch, wenn man nicht Vollzeit arbeitet. Ich kann allen ambitionierten Hobbyschreibern diesen Studiengang trotzdem sehr empfehlen: Die vielen hilfreichen Tipps und Schreibanregungen liefern eine gute Grundlage für die Autorenlaufbahn. Was der einzelne daraus macht, liegt dann neben Talent auch am persönlichen Einsatz durch ständiges Üben und Verbessern der eigenen Fähigkeiten!

  • schnelle Rücksendung der Aufgaben, tolles Studienmaterial
  • verbesserungswürdige Website, relativ hohe Kosten
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    3.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
Ann-Katrin
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 26.08.2013
Ann-Katrin
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 26.08.2013

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Jutta , 06.06.2019 - Kinder- und Jugendliteratur (Zertifikat)
Robert , 22.05.2019 - Kinder- und Jugendliteratur (Zertifikat)
Maja , 07.05.2019 - Kinder- und Jugendliteratur (Zertifikat)
Sibila , 02.05.2019 - Kinder- und Jugendliteratur (Zertifikat)
Daniela , 29.04.2019 - Kinder- und Jugendliteratur (Zertifikat)