Dyskalkulietrainer (Aufbau) Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie

Gesamtbewertung

3 Bewertungen von Teilnehmern

2 Berichte aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 5.0 / 5
  • Studienmaterial 5.0 / 5
  • Betreuung 5.0 / 5
  • Online Campus 5.0 / 5
  • Seminare vor Ort 5.0 / 5
  • Preis-/Leistung 5.0 / 5
  • Gesamtbewertung 5.0 / 5
Lehrgangsdetails

Details zum Fernstudium

Der Fernlehrgang "Dyskalkulietrainer (Aufbau)" beim Anbieter Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie dauert insgesamt 4 Monate und wird mit einem institutsinternen Abschluss abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 430 €. Bisher haben 3 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 5 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial, Betreuung, Online-Campus, Preis und Seminare vor Ort wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

  • Lehrgangsinhalte:
    • Definition des Begriffes Dyskalkulie
    • Arten und Formen der Dyskalkulie
    • Anamnese
    • Diagnose
    • Frühförderung
    • Gesetzliche Voraussetzungen
    • Funktions- und Symptomtraining
    • Mathematische Entwicklung beim Kind
    • Testmöglichkeiten
  • Abschluss: Diplomierter Dyskalkulietrainer (EÖDL)
  • Gesamtdauer: 4 Monate
  • Gesamtpreis: 430 €

Beschreibung vom Institut
Preisinfo:
3 Monatsraten à 146,- €
6 Monatsraten à 73,- €

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Dyskalkulietrainer (Aufbau)

  • Zusätzlich zum Legasthenietrainer habe ich auch den Dyskalkulietrainer gleichzeitig begonnen. Zuerst habe auch die Module für Legasthenie abgeschlossen und dann erst die für Dyskalkulie. Das hat mir gezeigt, wie viel man zusätzlich noch über Rechenprobleme lernen kann! Speziell im Symptombereich bieten die Studienunterlagen sehr schöne Anregungen, wie man den Schülern das Rechnen beibringen kann. Eine super Ergänzung!

    Freddy, 17.02.2017
    43 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Das schriftliche Material war vom Umfang her gut bewältigbar und logisch aufgebaut, vermittelte umfangreiche pädagogische Grundlagen und Empathiefähigkeit sowie spezielles Wissen über Dyskalkulie. Die schriftlichen Prüfungen per multiple choice waren bequem online und mit selbst bestimmtem Datum auszufüllen und wurden umgehend korrigiert zurückgeschickt. Die kreativen praktische Leistungen in Form von Trainingsstunden, deren Dokumentation sowie der Entwurf mehrerer Arbeitsblätter waren sowohl zeitlich und örtlich frei wählbar und ließen viel Freiraum für eigene Ideen und Kreativität. Die Prüfungsergebnisse wurden zeitnah mitgeteilt.

    Dorothee-Sabine , 07.06.2016
    168 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Es handelt sich meiner Meinung nach um eine sehr praxisnahe und gut strukturierte Ausbildung. Besonders ist die eigene Umsetzung des Lehrmaterials (diese wird ja auch bewertet) gefragt und bereitet einen optimal auf den Trainingsalltag vor. Außerdem findet jährlich eine Fachtagung statt. Ideal zum Austausch mit Kolleginnen.

    Katharina, 23.03.2015
    506 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge