COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium finden Sie hier

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Dyskalkulietrainer" beim Anbieter "Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie" dauert insgesamt 4 bis 8 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 575 € bis 1.150 €. Bisher haben 14 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.9 Sternen. Die Kategorien Digitales Lernen, Flexibilität und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Studienmodelle

Dauer
8 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
1.150 €
Abschluss
Diplomierte/r Dyskalkulietrainer/in
Unterrichtssprachen
Deutsch
Dauer
4 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
575 €
Abschluss
Diplomierte/r Dyskalkulietrainer/in
Unterrichtssprachen
Deutsch

Letzte Bewertungen

Eva-Maria , 05.02.2020 - Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
Vera , 06.01.2020 - Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
Tanja , 03.12.2019 - Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
Melita , 02.12.2019 - Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
Gabriele , 23.11.2019 - Dyskalkulietrainer (Zertifikat)

Alternative Studiengänge

Lehrerfortbildung - multimediale Unterrichtsgestaltung
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
Legasthenietrainer
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie
Zertifikat
Lehrerfortbildung - Multimediale Unterrichtsgestaltung
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Zertifikat
Lerndidaktiker
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.9
  • Studienmaterial
    4.8
  • Betreuung
    4.9
  • Online Campus
    4.6
  • Seminare
    4.7
  • Preis-/Leistung
    4.9
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.9

Von den 14 Bewertungen gehen 11 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 9
  • 5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 2

Empfehlenswertes Studium

Eva-Maria, 05.02.2020
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
4.6
Alle Vorteile vom Fernstudium genießen und doch immer jemanden Kompetentes um Rat fragen können überzeugt einfach!
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und auch auf dem neuesten Stand der Forschung ausgebildet! Im ganzen überzeugt das Studium durch ansprechendes Material und große Kompetenz!
Bewertung lesen
Eva-Maria
Alter 36-40
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 05.02.2020

Hat meinen Horizont erweitert

Vera, 06.01.2020
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
4.6
Ich konnte mich schnell und gut in die Unterlagen einarbeiten, was sich auch positiv auf die Studienzeit ausgewirkt hat. Das Übungsmaterial welches zum Training bereit gestellt wird ist super und die Kinder haben viel Spaß beim Lernen.
Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung an das Betreuungsteam, oft kamen die Antworten schneller als erwartet
Bewertung lesen
Vera
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 06.01.2020

Praxisorientiert

Tanja, 03.12.2019
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
4.8
"Ich bin mit dem Fernstudium Dyskalkulietrainer sehr zufrieden. Ich konnte mir die Zeit frei einteilen und erhielt sowohl im theoretischen Part als auch in der Praxis immer schnelle Hilfe und kompetente Antworten auf meine Fragen. Außerdem kann ich das erworbene Wissen in meiner täglichen Arbeit ( Grundschule und familientherapeutische Praxis) gut anwenden.
Bewertung lesen
Tanja
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 03.12.2019

Sehr gute Betreuung.

Melita, 02.12.2019
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
5.0
Sehr gutes Material, gute Inhalte, gute Betreuung und am Ende eine gute Ausbildung.
Ich habe mit dieser Ausbildung ( AFS- Metode), bei meinen Trainingskindern sehr großen Erfolg.
Mit dem Training an der Aufmerksamkei-, Funktion- und an den Symtomem kann man bei den Kindern im Rechnen viel erreichen.
Bewertung lesen
Melita
Alter über 60
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 02.12.2019

Bestes Dyskalkuliefernstudium

Gabriele, 23.11.2019
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
5.0
- vielseitiges und informatives Studium
- gute Betreuung während des Studiums von sehr kompetenten Lehrkräften
- sehr gute Fachliteratur
- klare Aufgabenstellungen
- guter Studienaufbau
- schnelle Korrektur der Einsendeaufgaben
- gute Kontaktmöglichkeiten zu Kommilitonen
Bewertung lesen
Gabriele
Alter 61-65
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 23.11.2019

Umfassende Wissensvermittlung, gute Studieninhalte

Verena, 21.11.2019
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
5.0
Ich habe das Legasthenie- und Dyskalkulie Fernstudium abgeschlossen. Werde auch noch das Lerndidaktiker- Studium in Angriff nehmen. Gute Studieninhalte mit praxisnahen Beispielen, hervorragende Begleitung der Dozenten bei Fragen. Ich kann mein Wissen nun wunderbar beruflich nutzen, sowie Kinder nebenberuflich begleiten. Absolut empfehlenswert!
Bewertung lesen
Verena
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.11.2019

Informativ, kurzweilig, spannend!

Barbara, 21.11.2019
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
4.8
Ich habe ca. 2005 mit dem Legasthenietrainer- meinem allerersten Fernstudium begonnen und es hat mir großen Spaß gemacht, endlich einmal in meinem Tempo lernen zu dürfen. Die Inhalte waren sehr umfangreich und sehr informativ. Ich musste damals noch die Fragen ausführlich beantworten, was mir persönlich entgegenkam, da man sich so mit dem Lernstoff intensiver auseinandersetzen musste. Das war ein riesiger Aufwand, hat mir persönlich aber viel gebracht.
Natürlich können Fernstudien, wie alle Studiengänge nicht alle Bereiche abdecken, da ist im Anschluss Eigeninitiative gefragt. Durch die vielen angeboteten Weiterbildungsthemen kommen immer mal wieder interessante andere Einblicke oder Wiederholungen dazu. Ergänzend habe ich auch viele Fortbildungen und Weiterbildungen, die ich für passend erachtete vor Ort gemacht.
Da ich gerne in den Bereichen Lernen und Lehren mich weiterbilde habe ich es nicht nur bei dem Legasthenietrainer gelassen. Den Dyskalkulietrainer ergänzte ich, als er angeboten wurde und war damit auch sehr glücklich. Mit den beiden Ausbildungen hatte ich mir einen guten Grundstock erarbeitet, der mir hilft, kompetent mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu arbeiten und diese entsprechend zu fördern.
Als nun dieses Jahr der Lerndidaktiker dazu kam, konnte ich viele neue Inhalte nutzbringend bei meinen Schülern anbringen.
Mir persönlich haben die Fernstudien sehr geholfen, da ich dadurch in der Lage bin, anderen aus ihrem z.T. schulischen Teufelskreis, herauszuhelfen und sie in ihrem Lernen zu motivieren und weiterzubringen.

Ich habe noch weitere Fernstudien absolviert, da diese Art des Lernens mir sehr entgegen kommt.
Allerdings denke ich, ist diese selbständige Lernart nicht jedermanns Sache, da man schon sehr diszipliniert mit dem Lernen umgehen können muss.
Mir hat es viel Spaß gemacht und ich bin gespannt, ob irgendwann wieder ein Fernstudium vom EÖDL angeboten wird. (-die Preise könnten gerne günstiger sein ;-) ). Vielen Dank auch für den guten Service bei Fragen und Unklarheiten.
Bewertung lesen
Barbara
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.11.2019

Bin sehr zufrieden mit dem gesamten Ablauf

susanne, 21.11.2019
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
4.6
Ich bin sehr zufrieden mit der Ausbildung, der Zusammenarbeit und dem Betreuungsangebot. Die Beratung war sehr gut. Aktuelles Studienmaterial. Konkrete Lernhilfen. Gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Keine Versprechungen, welche nicht gehalten werden. Danke dafür!
Bewertung lesen
susanne
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.11.2019

Fazit: Einfach Klasse!

Bianca, 17.10.2017
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
5.0
Für das Aufbaufernstudium habe ich mich entschieden, weil viele meiner Trainingskinder auch in Mathematik Schwierigkeiten haben. Es war mir sehr wichtig umfassend über das Thema informiert zu sein und ich bin sehr froh über die Entscheidung.
Besonders beim Training zeigt sich immer wieder wie oft Kinder Inhalte nicht wirklich begriffen haben, sondern sehr viele Probleme durch "Auswendig" lernen zu kompensieren versuchen.
Sehr gut gefallen haben mir die zahlreichen, kreativen Ideen die in den Unterlagen und der Literatur vermittelt werden. Sie helfen Rechenoperationen, Zahlen und mathematisches Denken erfassbar zu machen und Altersgerecht zu vermitteln. Neben der Unterstützung der Kinder in der Schule geht es schließlich auch darum praktische Fähigkeiten für den Lebensalltag zu erwerben und dies ist in unserer Gesellschaft ohne ein fundiertes Verständnis für Zahlen und Mengen nicht möglich.
Bewertung lesen
Bianca
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.10.2017

Perfekte Ergänzung zum Legasthenie-Fernstudium

Hilde, 23.08.2017
Dyskalkulietrainer (Zertifikat)
5.0
Bevor ich mit der Ausbildung zum diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainer begann, hatte ich bereits Einiges zur Problematik der Legasthenie gehört. Zum Thema Dyskalkulie war ich jedoch gänzlich uninformiert. Während des Fernstudiums und vor allem in der Praxis war ich dann vollkommen überzeugt, mit dem Kombinationsstudium die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Das Dyskalkulie-Aufbaustudium bietet die ideale Ergänzung zum Legasthenie-Fernstudium und ist sehr übersichtlich und vor allem praxisnah gestaltet. In der Trainingsarbeit treffe ich immer wieder auf Kinder, die in beiden Bereichen Schwierigkeiten haben. Durch die fundierten Inhalte des Studiums kann man die Betroffenen besser verstehen und ihnen somit viel zielgerichteter helfen. Auch habe ich durch das Dyskalkulie-Aufbau-Fernstudium gelernt, wie wichtig ein grundlegendes Mengen- und Zahlenverständnis für alle weiteren Rechenoperationen ist und ein reines Auswendiglernen nie das Ziel sein kann. Ich kann das Dyskalkulie-Aufbau-Fernstudium wirklich jedem nur empfehlen!
Bewertung lesen
Hilde
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 23.08.2017
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019