Musik im Fernstudium

10 Lehrgänge im Bereich Musik

Info Icon
Kurzprofil

Musik im Überblick

Ein Musikstudium kannst Du in den Bereichen Musikpädagogik, Musikwissenschaft oder als künstlerisches Studium belegen. Eine Fortbildung oder Weiterbildung in der Fachrichtung Musik ist auch per Fernstudium möglich. Im Studium der Musik besuchst Du eine Universität, als reiner Künstler meist eine Hochschule für Musik oder ein Konservatorium. Je nach Studienrichtung schließt Du mit einem Diplom oder Bachelor ab. Außerdem kannst Du Dich auf den Bereich Tontechnik spezialisieren.

Welche Fachgebiete beinhaltet die Fachrichtung?

Das Fachgebiet Musikpädagogik unterteilt sich in den wissenschaftlichen und den didaktischen, das heißt lehrenden Bereich. Die Musikwissenschaft untersucht Musik auf ethnologische, historische oder systematische Aspekte. Ein künstlerisches Musikstudium beinhaltet neben dem fachlichen Wissen die Beherrschung mindestens eines Instrumentes. Hochbegabte erhalten Stipendien beziehungsweise werden auch ohne Abitur oder qualifizierten Schulabschluss zugelassen.

Wie entwickelt sich die Branche?

Bei einem praktischen Studium der Musik erwarten Dich zahlreiche Auswahlverfahren, denn die Konkurrenz ist mit jährlich etwa 2 000 Absolventen groß. Musiklehrer dagegen werden von einigen Bundesländern gesucht, gerade auch an Gymnasien. Daneben kannst Du auch als Kirchenmusiker tätig werden. Die Bandbreite möglicher Berufe nach einem musikalischen Studium ist groß.

Warum sollte ich in diesem Bereich studieren?

Wenn Du ein gutes Gehör hast, selbstdiszipliniert üben kannst und ein passionierter Musiker bist, ist ein praktisches Studium der Musik das Richtige für Dich. Ein Fernstudium oder eine Weiterbildung zum Beispiel in Musikpädagogik ist ein weiterer Weg, Deiner Liebe zur Musik auch beruflich nachzugehen.