Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Cross Media" beim Anbieter "Hochschule Magdeburg-Stendal" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Master of Arts (M.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 11.400 €. Bisher haben 10 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.5 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Seminare und Preis-/Leistung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Blended-Learning

Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Lernmethode
Blended-Learning
Gesamtkosten
11.400 €
Abschluss
Master of Arts (M.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch

Letzte Bewertungen

Mirco , 21.11.2019 - Cross Media (M.A.)
Martin , 04.07.2019 - Cross Media (M.A.)
Sophie , 12.06.2019 - Cross Media (M.A.)
Mirek , 11.06.2019 - Cross Media (M.A.)
Anonym , 11.06.2019 - Cross Media (M.A.)

Alternative Studiengänge

Digital Brand Manager
Deutsche Presseakademie
Zertifikat
Marketingmanager
DIM - Deutsches Institut für Marketing
Zertifikat
IT Marketing Manager / IT-Ökonom
manQ e.K. Management Qualifizierung
IHK-Abschluss

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.8
  • Studienmaterial
    4.3
  • Betreuung
    4.5
  • Seminare
    4.8
  • Preis-/Leistung
    4.7
  • Digitales Lernen
    4.2
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.5

Von den 10 Bewertungen gehen 6 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 7
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Anspruchsvoll und qualitativ hochwertig

Mirco, 21.11.2019
Cross Media (M.A.)
5.0
Sehr gute Kombination aus Online- und Präsenzstudium. Die Themengebiete sind sehr gut aufeinander abgestimmt und ergänzen sich. Die Dozentinnen und Dozenten sind sehr engagiert und motiviert. Das Studium ist sehr projektorientiert und bietet hohen Praxisbezug. Für mich war es eine echte Bereicherung.
Aber Achtung:
Wer schnell mal neben Beruf und Familie einen Master machen will, der ist hier falsch. Die Anforderungen sind sehr anspruchsvoll und es wird Leistung verlangt.
Wer sich dessen bewusst ist und die Herausforderung annimmt, wird mit wundervollen Erfahrungen und einem enormen Wissenszugewinn belohnt.
Bewertung lesen
Mirco
Alter 56-60
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.11.2019

Fundiertes, umfassendes, hochwertiges Update

Martin, 04.07.2019
Cross Media (M.A.)
4.6
Sinnvolle Kombination von Lerninhalten aus Journalismus, Management und Design.
Gelungene Kombination von Projektarbeit und Wissenschaftlichem Arbeiten.
Inhalte sind kompetent zukunftsausgerichtet, sprich Journalismus in alle digitalen Kanäle, Management zur Bewältigung der digitalen Transformation und Design mit Design Thinking.
Meistens Lern- und Projektgruppen von unter 10 Leuten, deshalb intensiver Kontakt zur Lehre und individuelle Interaktion mit den Lehrenden mit entsprechend guter Verankerung der Lerninhalte.
Gute Möglichkeit die eigenen Kompetenzen zur Collaboration zu entwicklen: Neue Tools werden sofort eingesetzt, Online ist Schwerpunkt, aber entscheidend ist das dafür notwendige andere "Miteinander" - lernt man hier auch, dank der sehr engagierten Lehrenden.
Bewertung lesen
Martin
Alter 51-55
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 04.07.2019

Praxisnahe Lehre in virtueller Team-Zusammenarbeit

Sophie, 12.06.2019
Cross Media (M.A.)
4.1
Dank der im jeden Semester angebotenen Projekte, die größtenteils in Online-Zusammenarbeit bearbeitet werden, erlangt man diverses praxisnahes Wissen. Fast ganz nebenbei erlernt man die erfolgreiche Arbeit in virtuellen Teams, die zwar anfangs gewöhnungsbedürftig ist, aber sich übt und in vielen Arbeitskontexten gefordert wird.
Durch die zahlreichen angebotenen Mikromodule, die man in "Eigenregie" durchführt, kann das Studium an den individuellen Wissensbedarf angepasst werden.
Für Quereinsteiger, die neben dem Job studieren wollen, ist dieser Studiengang sehr empfehlenswert. Es bedarf aber in einem hohen Maß an guter Selbstorganisation und – wie wohl in jedem Fernstudiengang – an Durchhaltevermögen.
Bewertung lesen
Sophie
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 12.06.2019

Anspruchsvoller Studiengang

Mirek, 11.06.2019
Cross Media (M.A.)
4.9
Der Workload ist insgesamt heftig. Für mich war es absolut gewinnbringend, was Inhalte, Leute, Erlebnisse und Spaß anbelangt. Würde ich sofort wieder machen. Das Studium ist sehr projektorientiert. Dadurch erlangt man vielfältige Methoden und Techniken.
Bewertung lesen
Mirek
Alter 56-60
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 11.06.2019

Hoher Zeitaufwand der sich lohnt!

Anonym, 11.06.2019
Cross Media (M.A.)
4.1
Wie bereits in den anderen Kommentaren erwähnt, ist der Zeit- und Energieaufwand für dieses Fernstudium nicht unerheblich. Das liegt jedoch zum einen an den ganz normalen Anforderungen, die jedes Fernstudium an die Studierenden stellt (Online Meetings am Abend, Wochenendsitzungen etc.) und zum anderen an den anspruchsvollen Inhalten die das Studium bietet. Man muss wissen worauf man sich einlässt, aber wird dann auch belohnt!
Bewertung lesen
Anonym
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 11.06.2019

Gutes Studium - hilfreicher, praxisnaher Inhalt

Lisa, 07.11.2018
Cross Media (M.A.)
4.4
Habe fast nur Gutes zu berichten. Lehrmaterialien weitestgehend aktuell, engagierte Dozenten und Profs, Lehrinhalte werden lebendig und praxisnah vermittelt. Wie schon erwähnt, wird viel den Studenten eher viel abverlangt, aber einen Master gibt es nicht geschenkt und die Inhalte waren schon oft hilfreich in meinem Beruf.
Bewertung lesen
Lisa
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 07.11.2018

Inhalte gut - soziale Komponente gut

Anonym, 19.05.2016
Cross Media (M.A.)
Bericht archiviert
Die Präsenzphasen sind gut mit den Online-Phasen verknüpft. Der Studiengang ist von Form und Inhalt einzigartig in Deutschland. Dozenten meist gut erreichbar. Die meisten Dozenten sind in ihrem Fach sehr gut und reflektiert. Für Leute die neben dem Job studieren wollen absolute Empfehlung!
Bewertung lesen
Anonym
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 19.05.2016

Praxisnah und aktuell

Melanie, 24.09.2015
Cross Media (M.A.)
Bericht archiviert
Ein sehr praxisbezogener Studiengang, der Medienschaffende auf die Veränderungen am Medienmarkt vorbereiten will - was v.a. durch die angebotenen Projekte mit "Kunden" aus Wirtschaft und Medien gut funktioniert. Außerdem kommen alle Lehrenden aus der Praxis, was sich spürbar in den Inhalten niederschlägt.

Die Lehre ist aufgeteilt in Online- und Präsenzphasen (ca alle 6-8 Wochen), was dafür sorgt, dass die Studierenden auch eine Chance haben, ein Team zu werden und gut zusammenzuarbeiten.
Bewertung lesen
Melanie
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 24.09.2015

Lehrauftrag für Dozenten nur als Nebenjob!

A., 03.09.2015
Cross Media (M.A.)
Bericht archiviert
Abgelaufene Links in den Mikromodulen, Betreuung in den Mikromodulen sehr schlecht (Lernen von HTML über Wikipedia).
Projekte immer gleich, ein Konzept nach dem anderen für die Tonne geschrieben. Überhebliche, schon fast arrogante Dozenten. Wenn man bedenkt, wie viel Geld man pro Semester hinblättert erwarte ich ein Mindestmaß an Qualität und Betreuung.
Bewertung lesen
A.
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 03.09.2015

Innovativer Studiengang, der viel verlangt

Anne, 17.05.2015
Cross Media (M.A.)
Bericht archiviert
So wie in jedem Studium braucht man eine Weile, um sich einzufinden. Im ersten Semester ist man recht planlos und überfordert und muss sich daran gewöhnen, dass man seine Abende und Wochenenden am Schreibtisch verbringt. Die Online-Treffen sind sehr anstrengend, wenn man diese Art der Kommunikation nicht kennt. Alles dauert etwas länger als bei realen Treffen, es ist nervenzehrend und teilweise sehr frustrierend. Wenn man neben seinem Job nur mal etwas fachlichen Input möchte, reichen eigentlich auch Konferenzen oder Seminare ab und zu, dafür sollte man sich keinen Master anlachen. Die Projekte sind nämlich inhaltlich und emotional sehr fordernd, so dass man wirklich viel Zeit und Energie aufbringen muss, um das zu schaffen. Wer nicht voll Gas geben kann oder will, wird da schnell abgehängt, auch wenn die Betreuung durch die meisten Dozenten sehr intensiv und engmaschig ist. Aber es ist eben Masterniveau und erfordert sehr viel Engagement und Eigeninitiative. Der Master ist extrem ambitioniert angelegt. Es gibt praktisch niemanden, der ihn seit Bestehen in der angesetzten Regelstudienzeit geschafft hat, auch kein Vollzeitstudent. Wer aber Zeit und Geduld hat, sich darauf einzulassen, der lernt viele tolle Methoden und Menschen kennen. Es kann, je nach Projekt und Dozent, sehr inspirierend sein, aber eben auch sehr kräftezehrend. Insgesamt ist ein Fernstudium zusätzlich zu einem Job eine sehr hohe Belastung, die ich nur durch reduzierte Arbeitsstunden durchhalten konnte. Dann kann es aber großen Spaß machen.
Bewertung lesen
Anne
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 17.05.2015