Maschinenbaustudium bei der AKAD

,
Maschinenbau (B.Eng.)
4.1

Hallo,
ich habe nach einigen Berufsjahren als Techniker noch berufsbegleitend den Bachelor im Maschinenbau bei der AKAD gemacht. Ich habe mich durch das Studium in meinem Unternehmen gut weiterentwickeln können. Das Studium ist anspruchsvoll und zeitaufwändig, kann sich aber inhaltlich problemlos mit einem Vollzeitstudium messen. Durch die Zusammenarbeit mit den Hochschulen Pforzheim und Esslingen ist es auch praxisnah. Das Studium bietet im Gegensatz zur Technikerschule eine wesentlich breitere Vermittlung von Bildungsinhalten. Viele Themen werden an den Technikerschulen nur angerissen, bzw. gar nicht behandelt. Diesbezüglich bin ich froh nun etwas "breiter" aufgestellt sein zu können. Die Dozenten sind bei der AKAD fast ausschliesslich Professoren von namhaften deutschen und österreichischen Hochschulen und Unis.
Fazit: Der Weg zum Abschluss ist steinig, aber machbar und eröffnet neue berufliche Perspektiven, die normale Weiterbildungsabschlüsse, wie z.B. Meister, Techniker, Fachwirt etc. leider selten bieten können.

  • Die Flexibilität beim Lernen und der gute Ruf der Hochschule bei Arbeitgebern
  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    5.0
Tim
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 13.01.2019
Tim
Alter 41-45
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 13.01.2019

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Benjamin , 18.07.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)
Madeleine , 19.06.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)
Benjamin , 19.06.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)
Michael , 19.05.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)
Jonas , 16.05.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)