Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Maschinenbau" beim Anbieter "HFH · Hamburger Fern-Hochschule" dauert insgesamt 18 Monate und wird mit einem Master of Engineering (M.Eng.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 9.670 €. Bisher haben 13 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Studieninhalte und Online Campus wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
18 Monate
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
9.670 €
Abschluss
Master of Engineering (M.Eng.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Fernstudium Maschinenbau

Sie haben Spaß an technischen Zusammenhängen und interessieren sich dafür, wie Maschinen funktionieren? Dann eröffnen Sie sich mit dem Fernstudium Maschinenbau weit gefächerte berufliche Perspektiven in einer zukunftsweisenden Schlüsselindustrie. Im Fernstudium Maschinenbau erwerben Sie nicht nur ein breites technisches Wissen, sondern auch praxisbezogenes Know-how in Betriebswirtschaft und Management. Wenn Sie Ihr Studium abgeschlossen haben, sind Sie als ingenieurwissenschaftliche Führungskraft im mittleren Management qualifiziert.

Alternative Studiengänge

Maschinenbau und Management
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Master of Engineering (M.Eng.)
Maschinenbau
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Infoprofil
Maschinenbau
Wilhelm Büchner Hochschule
Master of Engineering (M.Eng.)
Kraft- und Arbeitsmaschinen
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    3.5
  • Online Campus
    4.5
  • Seminare
    4.5
  • Preis-/Leistung
    3.5
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 13 Bewertungen gehen 2 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 7
  • 4
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 2

Rundum gelungenes Fernstudienkonzept

Janis, 28.04.2019
Maschinenbau (M.Eng.)
4.5
Trotz des Rahmens eines Fernstudiums "schwamm" man im Verlauf des Studiums als Student keineswegs. Ziele und Aufgaben waren immer klar gesetzt, ein Ansprechpartner - sowohl in der Zentrale in Hamburg als auch am jeweiligen Studienzentrum war immer gegeben. Die Lehrkräfte waren großteils zufriedenstellend und konnten den Stoff bis auf wenige Ausnahmen absolut kompetent vermitteln. Auch die Studienmaterialien waren zufriedenstellend und man kann gut und strukturiert mit ihnen arbeiten.

Vielen Dank - ich würde mich auf alle Fälle wieder für diesen Weg entscheiden!
Bewertung lesen
Janis
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.04.2019

Gute Betreuung durch Studienbriefe!

Pierre, 07.12.2016
Maschinenbau (M.Eng.)
3.7
- teilweise sind die Fächer/Module etwas komplex für ein Fernstudium - Fächer/Module benötigen dafür eigentlich Vollzeitstudium
- gute Betreuung, bei Fragen kann man sich direkt an die jeweiligen Dozenten wenden.
- Material wird übersichtlich digital im WebCampus zur Verfügung gestellt.
- WebCampus ist gut aufgebaut
- die Studienbriefe sind übersichtlich dargestellt und bieten Kontrollfragen/Übungsaufgaben mit Lösungen zur Vorbereitung für die Prüfung
Bewertung lesen
Pierre
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 07.12.2016

Alles bestens

Ludwig, 29.10.2016
Maschinenbau (M.Eng.)
Bericht archiviert
Super Terminplanung für Prüfungen, es ist immer außreichend Zeit zwischen den Prüfungen. Optimal mit Präsenzphasen am Wochenende um das Selbstgelerntes zu vertiefen bzw. um etwaige Lücken zu füllen. Studienbriefe sind sehr übersichtlich und reichen für Prüfungen vollkommen aus.
Bewertung lesen
Ludwig
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 29.10.2016

Organisation und Wissenstransfer!

stefan, 27.10.2016
Maschinenbau (M.Eng.)
Bericht archiviert
Organistorisch (Struktur, Übersicht, Flexibilität, Abläufe) wesentlich besser als staatliche Vollzeitstudiengänge. Der fachliche Wissenstransfer ist insgesamt gut. Eine spürbare Anzahl an Wahlpflichtfächer würde helfen, eigene Interessen weiter zu entwickeln.
Das Potenzial von Onlineangeboten (Onlinevorlesungen,PP-Präsentationen) wird leider prinzipiell ignoriert - hier kann ein wesentlicher Mehrwert kreiert werden.
Bewertung lesen
stefan
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 27.10.2016

Hohe Hilfsbereitschaft und Engagement in Hamburg

Christian, 23.10.2016
Maschinenbau (M.Eng.)
Bericht archiviert
Unterstützung vor Ort in Heilbronn verbesserungswürdig. Besonders nach personellem Wechsel in 2016. Die Lehrkräfte sind sehr kompetent (alle) und hilfsbereit. Die Studienfachberatung ist im technischen Studienfächer Finite Elemente, Digitale Signalverarbeitung etc. schwer als Hilfsmittel nutzbar. Hier wäre Onlinechat und/oder mehr Präsenzveranstaltung hilfreich. Besetzung für MFE Dozenten in Heilbronn ist leider negativ zu bewerten (Studienfachberatung und Präsenz ohne Aussicht auf Nutzen. Dies ist Stand 2015-2016). Empfehlung: Personelle Änderung grundlegender Art. Zusammenfassend: Super Dozenten die sehr hilfreich sind bei schwierigen Studienbedingungen bis schwierige Dozenten. Also Fernstudium = große Herausforderung. Trotzdem würde ich es jedem empfehlen, der sich weiterentwickeln will.
Bewertung lesen
Christian
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 23.10.2016

Gut organisierte Uni mit aktuellen Materialen

Veronica, 20.10.2016
Maschinenbau (M.Eng.)
Bericht archiviert
Die Studienmaterialien sind übersichtlich gestaltet und auf dem aktuellen Stand der Dinge. Die Übungsaufgaben bieten eine gute Vorbereitung auf die Klausuren. Prüfungen können an unterschiedlichen Studienzentren geschrieben werden, also z.B. auch im Urlaub, ohne weit fahren zu müssen.
Bewertung lesen
Veronica
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 20.10.2016

Anspruchsvolles, aber interessantes Studium

Rüdiger, 17.10.2016
Maschinenbau (M.Eng.)
Bericht archiviert
- Kompetente Lerkräfte. Leider teilweise keine Ingeneure und deshalb verschobener Fokus.
- Qualität des Studienmaterials ist gut. Einige Studienbriefe gehören jedoch überarbeitet.
- Ereichbarkeit der Dozenten ist gut. Leider ist die ereichbarkeit der Organisation am HILL duch öfteren Wechsel nur schwer ereichbar gewesen.
Bewertung lesen
Rüdiger
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.10.2016

Beruf und Studium ☺

Oscaryanto, 14.10.2016
Maschinenbau (M.Eng.)
Bericht archiviert
•Kompetenz der Lehrkräfte sind zum größten Teil sehr gut, freundlich und bringen auch Erfahrung aus der Praxis mit.
•Qualität der Studienmaterialen ist gut, aber die Aktualität ist manchmal veraltet.
•Der Kontakt zu Dozenten sowie der Kontakt zur HfH ist bisher unkompliziert und einfach, sowie zeitnah.
•Das Studium ist soweit gut durchorganisiert und sehr flexibel.
Bewertung lesen
Oscaryanto
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 14.10.2016

Sehr gutes Lernumfeld zu hohen Preisen

Armin, 17.08.2016
Maschinenbau (M.Eng.)
Bericht archiviert
Sehr gutes Lernumfeld und Unterlagen die jedoch mit hohen Kosten verbunden sind und kaum gefördert werden. Man kann die Kosten jedoch steuerlich Absetzen. Grundsätzlich ist das Studium aber sehr zu empfehlen. Der Lernaufwand ist gut bewältigbar neben dem Job.
Bewertung lesen
Armin
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.08.2016

Sehr schwierig trotz guter Organisation

Benedikt, 12.11.2015
Maschinenbau (M.Eng.)
Bericht archiviert
Die Kompetenz der Lehrkräfte ist sehr unterschiedlich. Bis auf wenige Ausnahmen sind jedoch die Lehrkräfte sehr gut geeignet für solch ein Studium. Da hingehend ist eine grundlegende Überprüfung des Lehrpersonals zu empfehlen.

Die Studienbriefe sind sehr professionell geschrieben. Jedoch kann ein Studierender OHNE die Präsenzveranstaltung zu besuchen diesen Stoff in keinem Fall lernen UND verstehen. Die Präsenzveranstaltungen sind meistens zudem viel zu kurz gewählt.

Der Stoff im ersten und 2. Semester muss anders aufgeteilt werden. Der Stoff im 1. Semester ist eine reine Fleißarbeit durch auswendig lernen. Der Stoff im 2. Semester ist auf reine Mathematik beschränkt. Die Aufteilung ist sehr unglücklich gewählt, da ein gesunder Mix aus Beiden die perfekte Mischung darstellen würde. Dazu kommt noch, dass einzelne Fächer in den Semestern sehr nah aneinander liegen und somit auch eine Abgrenzung schwer fällt. Dies spiegelt sich ebenfalls bei den Präsenzveranstaltungen wieder.

Der Kontakt zu den Dozenten ist finde ich nicht optimal, aber doch in Ordnung. Besser wäre es einen direkten Austausch, ohne Umwege über den Web-Campus, zu organisieren.

Ich bitte Sie inständig die Termine der Klausuren im 2. Semester zu überdenken. Es wird keinem ein Gefallen getan, wenn an einem Samstag 2 Klausuren geschrieben werden, wobei zusätzlich im Anschluss noch eine Vorlesung abgehalten wird. Es ist eigentlich nur daher nachzuvollziehen, dass die Studenten mit einem längeren Anfahrtsweg nicht zwei Mal an das Studienzentrum fahren müssen. Jedoch führt diese Vorgehensweise allein dazu, dass die Studierenden (beispielhaft mein Kurs dieses Semester) eine der beiden Klausur schiebt und somit im Endeffekt trotzdem den doppelten Anfahrtsweg hat. Wir Studierenden sehen in dieser Vorgehensweise absolut keinen Vorteil.

Sehr zu Loben ist das Verhalten von Frau Steidl. Sie gibt sich sehr viel Mühe, wodurch die Studierenden bei jeglicher Art von Anliegen sich jederzeit bei Frau Steidl melden können. Eine Antwort lässt nämlich nie länger als einen Tag auf sich warten. Meinen größten Respekt vor Frau Steidl.

Das Portal olat ist leider auch total missglückt. Darin besteht ein großes Verbesserungspotential.

Bei monatlichen Kosten von 490 € ist es erschreckend, dass kein richtiger Studentenausweis im Budget enthalten ist. Es ist schon wirklich peinlich, dass beispielsweise bei jedem Kinobesuch zunächst der Ausweis, dann die Studienbescheinigung und abschließend der Personalausweis gezeigt werden muss. Es gibt dabei ein ziemlich peinliches und negatives Bild der HFH ab.

Ich habe mich in meinen Punkten auf die negative Kritik beschränkt. Es ist also nicht alles schlecht, was das Fernstudium betrifft.
Bewertung lesen
Benedikt
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 12.11.2015