Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Maschinenbau" beim Anbieter "Technische Universität Dresden" dauert insgesamt 120 Monate und wird mit einem Diplom abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.000 €.

Fernstudium

Dauer
120 Monate
Studienbeginn
Wintersemester
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
2.000 €
Abschluss
Diplom
Unterrichtssprachen
Deutsch
Fernstudium Maschinenbau

Sie haben Spaß an technischen Zusammenhängen und interessieren sich dafür, wie Maschinen funktionieren? Dann eröffnen Sie sich mit dem Fernstudium Maschinenbau weit gefächerte berufliche Perspektiven in einer zukunftsweisenden Schlüsselindustrie. Im Fernstudium Maschinenbau erwerben Sie nicht nur ein breites technisches Wissen, sondern auch praxisbezogenes Know-how in Betriebswirtschaft und Management. Wenn Sie Ihr Studium abgeschlossen haben, sind Sie als ingenieurwissenschaftliche Führungskraft im mittleren Management qualifiziert.

Alternative Studiengänge

Maschinenbau
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Kraft- und Arbeitsmaschinen
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Zertifikat
Maschinenbau
Technische Universität Ilmenau
Master of Science (M.Sc.)
Entwicklungs- und Simulationsmethoden im Maschinenbau
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Master of Science (M.Sc.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Studieren als Hobby

Christian, 03.10.2014
Maschinenbau (Diplom)
Bericht archiviert
Hallo,

ich bin 26 Jahre alt und studiere seit 2 Jahren an der TU Dresden. Ich belege ein Fernstudium in der Fachrichtung Maschinenbau mit Vertiefung Luft und Raumfahrttechnik als Aufbaustudium. Dies dauert 8 Semester, beinhaltet dafür aber auch nochmals einige Grundlagen. Ich arbeite derzeit 4 Tage in der Woche als Ingenieur, sodass ich an meinem freien Tag etwas für die Uni machen kann. Jedes Semester muss ich 3 mal nach Dresden, jeweils für einen Freitag und Samstag. Dort finden Konsultationen, eine Mischung aus Vorlesung und Übung statt. Dadurch wird das lernen zu Hause sehr erleichtert. Die Unterlagen kann man gedruckt kaufen oder selbst herunterladen und drucken. Die Unterlagen sind meist sehr gut, für die meisten Fächer ist jedoch ein zusätzliches Buch hilfreich. Einsendeaufgaben werden fast gar nicht gestellt. Falls Fragen entstehen hilft die Arbeitsgruppe Fernstudium schnell und unkompliziert, bei technischen Fragen sind die Dozenten persönlich erreichbar. Das Niveau des Studiums ist in Ordnung, so dass neben dem Abschluss auch einiges an nutzbarem Wissen hängen bleib. Zudem sind die Studiengebühren mit derzeit ca. 140€ / Semester lächerlich. Ich kann das Studium definitiv empfehlen und würde es jederzeit wieder so machen!
Bewertung lesen
Christian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 03.10.2014