COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Katastrophales Fernstudium

Simon, 24.06.2020
Medieninformatik (M.Sc.)
2.3

Keinerlei Flexibilität, die ganze Woche vollgepackt mit online Vorlesungen mit Präsenzpflicht. Prüfungstermine liegen gern mal an Wochentagen vormittags. Dazu kommen jede Menge Gruppenarbeiten.
Mir ist nich ganz klar, wie das neben einem Vollzeitjob funktionieren soll. Meinen Bachelor habe ich an einer anderen Fernuni gemacht - das war kein Problem. An diese Uni werde ich nun für meinen Master auch zurück wechseln. Die Ostfalia ist für mich keine Option mehr.

Für einen Fernstudiengang ist auch das IT-Konzept und der Flickenteppich aus Websites und Services bei x Anbietern beschämend. Getoppt wird das ganze nur noch dadurch, dass kein einheitliches Konzept zur Nutzung der Websites besteht. Jeder Prof nutzt die zur Verfügung stehenden Dienste anders und eine zentrale Übersicht existiert nicht.

  • Freundliche, meist komptetente Dozenten
  • Schlechte Organisation, keine einheitlichen Standards, keine Flexibilität
  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    3.0
  • Betreuung
    2.0
  • Online Campus
    1.0
  • Seminare
    3.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
  • Digitales Lernen
    1.0
  • Flexibilität
    1.0
Simon
Alter 26-30
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 24.06.2020
Simon
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 24.06.2020