Medizinische Informatik Fernstudium

Die Digitalisierung macht auch vor der Gesundheitsbranche nicht halt und so setzt diese zunehmend auf die Unterstützung aus dem informationstechnologischen Bereich. Mithilfe spezieller Software gelingt es beispielsweise, Prozesse wie die medizinische Dokumentation von Behandlungen zu vereinfachen und beschleunigen. Ein Medizinische Informatik Fernstudium bereitet Sie auf derartige Tätigkeiten an der Schnittstelle von Medizin und Informatik vor.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Mit einem Medizinische Informatik Fernstudium haben Sie die Möglichkeit, sich rund um diesen Fachbereich für unterschiedliche Berufszweige weiterzubilden. Entscheiden Sie sich konkret dafür, einen Fernstudiengang zum medizinischen Informatiker zu belegen, begegnen Ihnen folgende Inhalte:

  • Programmieren
  • Datenbanken
  • Bildverarbeitung
  • Medizinische Dokumentation
  • Informations- und Kommunikationssysteme

Der Fernstudiengang Health Information Management hingegen fokussiert vielmehr die Leitung von Gesundheitseinrichtungen. So sind Sie hinterher unter anderem in der Lage, Arbeitsprozesse in einer Institution zu analysieren und diese bei Bedarf mithilfe informationstechnologischer Systeme zu optimieren.

Die Sozialinformatik verknüpft die IT mit den Sozialwissenschaften und setzt sich mit den technologischen Problematiken der sozialen Arbeit auseinander. Hier schulen Sie sich beispielsweise darin, eine Online-Beratungsfunktion einzurichten.

Ebenfalls besteht für Sie die Option, sich mit einem Fernlehrgang gezielt auf die Bildverarbeitung und Computergrafik in der Medizin zu konzentrieren. Hier lernen Sie etwa, 3D-Simulationen eines Kiefers oder Handgelenks für bildgebende Systeme zu programmieren, die dann mitunter der verbesserten OP-Vorbereitung dienen.

Außerdem können Sie sich zur Kodierfachkraft weiterentwickeln. Dazu erwerben Sie Kompetenzen in der medizinischen Dokumentation. Sie beschäftigen sich mit den Kodierungen der einzelnen Erkrankungen, die Sie benötigen, damit die Klinik oder Arztpraxis die Behandlungen abrechnen kann.

3 Fernstudiengänge

Medizinische Informatik
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Master of Science (M.Sc.)
30 Monate
1.2
0% Weiterempfehlung
Sozialinformatik
Hochschule Fulda, ZFH - Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Bachelor of Science (B.Sc.)
48 Monate
Health Information Management
UMIT
Master
30 Monate

2 Fernstudiengänge

Bildverarbeitung und Computergrafik in der Medizin
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Zertifikat
12 Monate
Geprüfte klinische Kodierfachkraft
Fernakademie der Wirtschaft
Zertifikat
6 Monate

Ablauf & Abschluss

Neben nicht-akademischen Zertifikatslehrgängen, die 6 bis 12 Monate in Anspruch nehmen, können Sie im Bereich medizinischer Informatik auch akademische Abschlüsse erwerben. Den Bachelorgrad erreichen Sie nach 8 Semestern, während Sie einen Master Fernstudiengang in nur 5 Semestern absolvieren.

Verschiedene Studienbriefe mit Einsendeaufgaben, Übungen und Praxisbeispielen bilden Ihre Lerngrundlage - online oder als ausgedruckte Version. Ihren Fortschritt überprüfen Sie beispielsweise anhand von Probetests regelmäßig in Eigenregie. Dies bereitet Sie auf die Bearbeitung der Aufgaben vor, die Sie zur Bewertung an Ihren Dozenten oder Tutor schicken. In akademischen Fernstudiengängen kommen meist noch Leistungsabfragen in Form von Klausuren oder Hausarbeiten sowie Praxisprojekte auf Sie zu.

Insbesondere die Klausuren absolvieren Sie während der Präsenzveranstaltungen, die zusätzlich zu Ihrem Selbststudium anstehen. Hier gibt Ihnen Ihr Anbieter die Möglichkeit, Ihr Zuhause gewonnenes Wissen zu vertiefen und im unmittelbaren Austausch mit Ihren Kommilitonen neue Perspektiven kennenzulernen.

Der institutseigene Online-Campus bietet Ihnen die Chance, auch außerhalb der Seminare mit Ihren Mitstudierenden oder Studienbetreuern in Kontakt zu treten. Darüber hinaus können Sie dort auch an Online-Seminaren teilnehmen oder sich weitere Lernmaterialien beschaffen.

Ihre Fernlehrgänge beenden Sie mit einer finalen Prüfung oder nachdem Sie alle Leistungsabfragen erfolgreich absolviert haben. Den akademischen Grad des Bachelor of Science (B.Sc.), Master of Science (M.Sc.) oder Master of Arts (M.A.) erwerben Sie im Anschluss an die Bachelor- beziehungsweise Masterarbeit sowie ein Kolloquium.

Was kostet mich das Medizinische Informatik Fernstudium?

Je nachdem welches Ziel Sie anstreben und bei welchem Anbieter Sie Ihr Fernstudium absolvieren, unterscheiden sich die Kosten. Für einen Zertifikatslehrgang müssen Sie ungefähr zwischen 1.500 € und 2.250 € in die Hand nehmen. Ein Bachelor Abschluss kostet Sie etwa 1.500 €, die Master Fernstudiengänge liegen preislich zwischen 9.900 € und 12.500 €.

Die Bildungsinstitute bieten Ihnen für die Finanzierung Ihres Fernstudiums in der Regel mehrere Möglichkeiten an. Üblich ist in den meisten Fällen die Ratenzahlung, sodass Sie den Betrag nach und nach begleichen können.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Je nach Bildungsangebot gestalten sich die Aufnahmebedingungen etwas unterschiedlich. Möchten Sie sich mithilfe eines Zertifikatslehrgangs weiterbilden, sollten Sie mindestens über die mittlere Reife, eine Berufsausbildung, praktische Erfahrung und entsprechendes Vorwissen im Gesundheitsbereich verfügen. Manchmal benötigen Sie lediglich Basiswissen im Programmieren und der Informatik.

Für einen Bachelor Fernstudiengang ist eine Hochschulzugangsberechtigung beispielsweise in Form der Allgemeinen Hochschulreife, Fachgebundenen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife erforderlich. Darüber hinaus müssen Sie 3 oder mehr Jahre einschlägiger Praxiserfahrung belegen.

Zu den Aufnahmebedingungen für ein weiterführendes Master Fernstudium gehört primär ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in der Medizin, Informatik, Pflege oder einem angrenzenden Fachbereich. Der Nachweis einer einjährigen Tätigkeit zählt ebenfalls mitunter zu den notwendigen Qualifikationen. Teilweise erwartet Sie zusätzlich eine Eignungsprüfung oder ein Aufnahmegespräch.

Bin ich für das Medizinische Informatik Fernstudium geeignet?

Da Sie ein Medizinische Informatik Fernstudium in der Regel mit Berufserfahrung beginnen, bringen Sie bereits Vorkenntnisse und das Interesse an der Informatik und Medizin mit. Darüber hinaus sind Sie idealerweise technisch versiert. Sollten Sie sich beruflich beispielsweise in Richtung Health Information Management orientieren, hilft es Ihnen, betriebswirtschaftlichen Fragestellungen gegenüber offen zu sein sowie über eine ökonomische Denkweise zu verfügen. In jedem Fall erleichtert Ihnen außerdem eine sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise sowohl das Studium als auch die Ausführung Ihres Jobs.

Beruf, Karriere & Gehalt

Nach einem Medizinische Informatik Fernstudium können Sie in vielen Bereichen eine Anstellung finden. In folgenden Einrichtungen beziehungsweise Unternehmen sind Sie als ausgebildete Fachkraft gefragt:

  • Kliniken
  • Software-Hersteller
  • Consultingfirmen
  • Gesundheitsämter
  • Unternehmen für Medizintechnik

Als Medizininformatiker richtet sich Ihr Gehalt nach verschiedenen Faktoren wie Ihrer Vorerfahrung, Position, der Größe des Unternehmens sowie der Branche. Grundsätzlich können Sie im Anschluss an ein Bachelor oder Master Studium mit einem anfänglichen Einkommen von etwa 3.250 € brutto monatlich rechnen.

Sind Sie schon etwas länger im Betrieb tätig, verdienen Sie unter Umständen bis zu 6.000 € brutto im Monat. Wer es mit den Jahren auf eine leitende Position schafft, den erwarten teilweise Spitzengehälter von bis zu 8.000 € und mehr. Dabei ist zu beachten, dass Arbeitgeber in der Industrie beispielsweise der IT- oder Pharmabranche mehr zahlen als öffentliche Einrichtungen.

Mit einer Weiterbildung zur Kodierfachkraft liegt Ihr durchschnittlicher Bruttoverdienst mit 2.900 € monatlich hingegen unter dem Gehalt eines Medizininformatikers. Arbeiten Sie etwa in einem Krankenhaus, richtet sich Ihr Einkommen nach Ihrem Tarifvertrag und kann auch über den Durchschnittsverdienst hinausgehen.

Was Medizinische Informatik genau ist, erklärt Ihnen dieses Video:

Pro

  1. Das Fernstudium bereitet Sie auf einen Job in einer Branche mit Zukunft vor.
  2. Das Tätigkeitsfeld im Bereich der medizinischen Informatik ist sehr groß.

Contra

  1. Sie benötigen Vorerfahrungen, um ein Medizinische Informatik Fernstudium beginnen zu können.

Aktuelle Bewertungen

MB , 17.02.2016 - Medizinische Informatik (M.Sc.)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Medizinische Informatik wurde bisher 1 Mal wie folgt bewertet:

1.2
0% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Geprüfte klinische Kodierfachkraft
Fernakademie der Wirtschaft
Zertifikat
Bildverarbeitung und Computergrafik in der Medizin
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Zertifikat
Sozialinformatik
Hochschule Fulda, ZFH - Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Bachelor of Science (B.Sc.)
Medizinische Informatik
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Master of Science (M.Sc.)
Seite 1 von 1

5 Fernstudiengänge

Medizinische Informatik
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Master of Science (M.Sc.)
30 Monate
1.2
0% Weiterempfehlung
Bildverarbeitung und Computergrafik in der Medizin
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Zertifikat
12 Monate
Sozialinformatik
Hochschule Fulda, ZFH - Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Bachelor of Science (B.Sc.)
48 Monate
Health Information Management
UMIT
Master
30 Monate
Geprüfte klinische Kodierfachkraft
Fernakademie der Wirtschaft
Zertifikat
6 Monate