Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Medizinische Informatik" beim Anbieter "Beuth Hochschule für Technik Berlin" dauert insgesamt 30 Monate und wird mit einem Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 9.900 €. Bisher haben 2 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 2.7 Sternen. Die Kategorien Digitales Lernen, Flexibilität und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 50% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Blended-Learning

Dauer
30 Monate
Studienbeginn
Wintersemester
Lernmethode
Blended-Learning
Gesamtkosten
9.900 €
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Medizinische Informatik Fernstudium

Die Digitalisierung macht auch vor der Gesundheitsbranche nicht halt und so setzt diese zunehmend auf die Unterstützung aus dem informationstechnologischen Bereich. Mithilfe spezieller Software gelingt es beispielsweise, Prozesse wie die medizinische Dokumentation von Behandlungen zu vereinfachen und beschleunigen. Ein Medizinische Informatik Fernstudium bereitet Sie auf derartige Tätigkeiten an der Schnittstelle von Medizin und Informatik vor.

Alternative Studiengänge

Medizinalfachberufe
DIPLOMA Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
Traditionelle europäische Medizin
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
Einführung in die Medizintechnik
oncampus GmbH
Kein Abschluss
Sozialinformatik
Hochschule Fulda, zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Bachelor of Science (B.Sc.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    2.5
  • Studienmaterial
    2.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    2.5
  • Preis-/Leistung
    2.5
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    2.7

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1
Seite 1 von 1

Interessant, aber anspruchsvoll

Max, 27.09.2018
Medizinische Informatik (M.Sc.)
4.3
Ich bin begeistert und dankbar von den Inhalten und Denkanstößen, die ich in den letzten 3 Jahren durch das Fernstudium "Medizinische Informatik" erhalten habe.

Die Veranstaltungen (als Informatiker) sind so gestaltet, dass man mit fortschreitendem Semester einen immer größer werdenden Überblick über Felder wie Informationssysteme, Datenverarbeitung, Dokumentation oder konkrete Anwendungsenwicklung bekommen hat. In einem Spannungsfeld von dem Scheitern der elektronischen Gesundheitsakte und maximal vermurksten Systemlandschaften in Krankenhäusern ist es unbedingt nötig, einen Überblick zu gewinnen und technische Lösungsansätze bewerten zu können.

Das haben wir im Studium erreicht und dafür sind wir dankbar! Das ist ein enormer Wissensvorsprung und Wettbewerbsvorteil gegenüber den "Praktikern", die per Zufall in der Medizinbranche gelandet sind und maßgeblich an dem unstrukturierten und planlosen Scheitern des Systems beitragen.

Interdisziplinäre Kräfte sind notwendig. Und diese werden in diesem Studiengang geschaffen. Es ist zwar mit einem gewissen Aufwand verbunden, aber wegen der enormen Flexibilität auch trotz Familie und Vollzeitjob schaffbar.
Bewertung lesen
Max
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 27.09.2018

Kaum geplant und hoher Aufwand kaum Lehrgehalt

MB, 17.02.2016
Medizinische Informatik (M.Sc.)
1.2
Die Professoren nutzen kaum selbst hergestellte Unterlagen und der Mehraufwand für die zu erledigenden Einsendeaufgaben ist wegen unzureichender Unterlagen enorm.
Themen sind uninteressant und haben kaum Lerninhalte. Undurchsichtiger Bewertungsmaßstab und sehr teuer.
Bewertung lesen
MB
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.02.2016