Nanobiotechnologie DISC - TU Kaiserslautern Offizielle Webseite der Fernhochschule

Gesamtbewertung

Bisher keine Bewertung vorhanden

  • Studieninhalte 0.0 / 5
  • Studienmaterial 0.0 / 5
  • Betreuung 0.0 / 5
  • Online Campus 0.0 / 5
  • Preis-/Leistung 0.0 / 5
  • Gesamtbewertung 0.0 / 5
Lehrgangsdetails

Details zum Fernstudium

Der Fernlehrgang "Nanobiotechnologie" beim Anbieter DISC - TU Kaiserslautern dauert insgesamt 12 Monate und wird mit einem institutsinternen Abschluss abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 1.500 €.

  • Lehrgangsinhalte:
    • Charakterisierungsverfahren
    • chemische und physikalische Nanopartikelsynthesen
    • Verarbeitung zu Schichten
    • Verarbeitung zu Keramiken und Kompositen
    • molekularbiologische Grundlagen
    • Genetik
    • Screeningmethoden in der Biologie
    • Chiptechnologie
    • nanotechnologisch veränderte Biomaterialien
    • Nanomotoren
    • Nanopartikel als Diagnostika und Therapeutika
  • Abschluss: Zertifikat "Nanobiotechnology" der TU Kaiserslautern
  • Gesamtdauer: 12 Monate
  • Gesamtpreis: 1.500 €

Beschreibung vom Institut

Die Lehrinhalte werden ausschließlich ein englischer Sprache vermittelt. 

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Nanobiotechnologie

  • Fordernde, aber effektive Möglichkeit, daheim zu lernen; wenige Pflichtveranstaltungen on campus. Gute Unterstützung und Betreuung durch die Bezugspersonen. Auch gute Möglichkeit, lokal Kontakte zu Studienkollegen und potentiellen Arbeitgebern auffzubauen.

    Stefan, 04.11.2013
    744 mal gelesen
  • - einzelne Kurse gut strukturiert, übersichtlich, detailliert, aktuell - on-Campus-Phasen bieten Einblick in neue Techniken und einen hohen Praxisbezug - gute Kontaktmöglichkeiten zu anderen Studenten im Studiengang - Möglichkeiten zum Selbsttest durch Multiple-Choice und andere Übungsaufgaben - ausgezeichnete Organisation - immer ein kompetenter Ansprechpartner bei Fragen und Problemen

    Kathleen Dalüge, 04.11.2013
    728 mal gelesen - Bericht für 0% hilfreich
  • In dem Aufbaustudiengang werden aktuelle Inhalte der Nanobiotechnologie gut erläutert. Durch die Präsenstage hatte man die Möglichkeiten an verschiedene Praktika in Inhalte näher kennenzulernen und auch die Möglichkeit gehabt anregende Unterhaltungen mit Dozenten und Kommilitonen zu führen. Der Studiengang eigent sich besonders für Angestellte an Instituten die sich mit Nanobiotechnologie beschäftigen oder sich für diese Thematik interessieren. Ich würde den Studiengang jederzeit weiterempfehle. Da der Studiengang auf Englisch unterrichtet wird sollte man zumindestens ein gutes Grundwissen der Sprache mitbringen.

    Isabelle Mehrez-Koch, 04.11.2013
    683 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Als Teilnehmer des ersten Kurses erwartete ich Anlaufschwierigkeiten, die jedoch einerseits nur in einem überraschend geringen Umfang auftraten und dann auch ruckzuck gelöst wurden. Da ich noch Einblick in den zweiten Kurs hatte, konnte ich sehen, dass hier alles optimal gelöst war!

    Erik, 04.11.2013
    694 mal gelesen

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge