Top-Studium mit tollem Aufwand-Nutzen-Verhältnis

,
Nanotechnology (M.Sc.)
5.0

Da ich mit einem Bachelor zwar einen Berufsabschluss hatte, mir aber die Türen zu der einen oder anderen Tätigkeit verwehrt bleiben würden, entschloss ich mich zu einem Fernstudium. Das Fernstudium Nanotechnology an der TU Kaiserslautern war dabei ein einmaliges Angebot, da es einen Master of Science als Abschluss bot, sich an Absolventen der ingenieurswissenschaftlichen Grundstudien richtete und nebenbei auch bezahlbar war.
Die Inhalte überzeugten dann auch voll und ganz, bekommt man doch einen tiefen Einblick in die breite Forschung von Biologie, Physik und Chemie. Vor allem das Verhältnis aus Aufwand und Nutzen der einzelnen Module sei hier aber herausgehoben. Vorausgesetzt man ist autodidaktisch veranlagt, hat man alle Freiheit, sich in die gegebenen Themengebiete und darüberhinaus einzulesen, zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

  • Autodidaktische Lernumgebung, gelungene Präsenzveranstaltungen, tolle Betreuung von Professoren und Administration
  • Regelstudienzeit mit 6 Semestern etwas lang. Ich denke, man könnte das auf 5 verkürzen
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    5.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
Martin
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 21.12.2016
Martin
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 21.12.2016

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Arjun , 19.09.2018 - Nanotechnology (M.Sc.)
Benjamin , 12.09.2018 - Nanotechnology (M.Sc.)
Vardhishna , 10.08.2018 - Nanotechnology (M.Sc.)
Anonym , 10.08.2018 - Nanotechnology (M.Sc.)
Martin , 22.12.2017 - Nanotechnology (M.Sc.)