Minimal geführtes Selbststudium mit Fragerunden

Rainer, 14.06.2021
Online Marketing Manager (IHK)
2.8

Wer weiß, wie gut die Angebote der BAR sind, wenn gerade nicht Corona ist... Der virtuelle Kurs zum IHK-geprüften Online Marketing Manager entsprach leider nicht meinen Erwartungen.
Das gesamte Lehrmaterial besteht aus oft oberflächlichen PDFs, an welchen die Dozenten selbst anscheinend nicht sonderlich viel mitgearbeitet haben (Zitat Dozent: "Was steht da denn im Skript so drin? Hab da ewig nicht mehr reingeschaut."). Jedes Themenmodul wird auf kleinere Themen gesplittet und auf die Schüler:innen verteilt, damit sie Zusammenfassungen im Moodle-Forum veröffentlichen. Den Inhalt dafür muss man sich googlen bzw. anhand von Linktipps zusammensuchen. So erhält man im Forum einen Flickenteppich an Wissen zu einem Thema aufbereitet von den Schüler:innen. Die Ergebnisse der Mitschüler:innen werden zwar vom jeweiligen Dozenten der Woche kommentiert – ein angenehmes Lernen ist das allerdings nicht. Außer bei der Kommentierung der Zusammenfassungen und Hausaufgaben gibt es nur noch bei der Modul-abschließenden 2stündigen Fragerunde am Ende der Woche etwas von den Dozenten mit. Bei selbigen gab es Licht und Schatten. Es sind zwar alles Profis, die auch in dem Bereich arbeiten. Wer sich aber etablierte Experten aus großen Agenturen oder Unternehmen erhofft, wird aber eher enttäuscht.
Einzelne (wichtige) Themen wie zum Beispiel User Experience wurden sehr stiefmütterlich und kaum fundiert behandelt. Moderne Lernformate (Video/Webinar) oder virtuelle Lehrveranstaltungen der Dozenten? Fehlanzeige. Entweder nimmt man sich die Themenliste und googelt sich sein Wissen selbst zusammen oder man verlässt sich darauf, dass die anderen (ggfs. ebenso unwissenden) Mitschüler:innen ihre Zusammenfassungen fundiert machen. Die Fragerunde beim Dozenten zu verpassen ist daher um so tragischer: Nur hier gibt es das, was ich persönlich von einer Weiterbildung erwarte – nämlich von jemanden zu lernen, der es besser weiß als ich.
Die Facharbeit – das Erarbeiten einer Online-Marketing-Strategie – wird ebenfalls nur mit einem PDF und knappen Feedbacks je Wochenaufgabe geleitet. Die fertige Facharbeit mit der gesamten Strategie wird zwar (heimlich) benotet, aber NICHT gefeedbackt. Es ist also ein schwarzes Loch, ob und was an meiner 70-seitigen Abschlussarbeit gut oder nicht gut war.

Mir persönlich hat der Kurs ein paar bessere Einblicke in Sachen SEO und Analyse gebracht – aber die Hoffnung, dass man hier aus dem Nichts zu einem kompetenten Online Marketing Manager ausgebildet wird, sollte sich wirklich niemand machen. Immerhin ist es preislich okay.

  • Günstig, größtenteils hilfsbereite und hilfreiche Dozenten, IHK-Zertifikat
  • Dünnes Material, nur Fragestunde mit Dozenten, Lernen anhand der Beiträge anderer Schüler:innen
  • Studieninhalte
    3.0
  • Studienmaterial
    1.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    3.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    2.0
  • Flexibilität
    2.0
Rainer
Alter 36-40
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2021
Geschrieben am 14.06.2021

Kommentar des Instituts

Lieber Rainer,

hab vielen Dank für dein ausführliches Feedback, das für die Weiterentwicklung unserer Lehrgänge sehr wichtig ist.

Wir hätten es natürlich angenehmer empfunden, wenn du während des Lehrgangs in Austausch mit uns gegangen wärst, so hätten wir die Chance gehabt, auf deine Anregungen einzugehen.

Unser online-Konzept besteht nicht erst seit Corona, sondern bereits seit 2014. Natürlich entwickeln wir unsere Kurse aber immer weiter. Unser Konzept ist handlungsorientiert und nicht auf Konsum von Videos ausgelegt, sondern setzt bei der eigenständigen Bearbeitung von Praxisaufgaben an, zu denen man Feedback erhält und einem Fachaustausch mit Expert*innen. Wer ein rein rezeptives Lernen bei uns erwartet, wird natürlich enttäuscht. Das 300-seitige Skript, das du ansprichst, wird regelmäßig von ausgewählten Expert*innen überarbeitet. Natürlich können wir es aber nicht leisten, dass all unsere Dozent*innen daran mitarbeiten oder vor jedem Einsatz die 300 Seiten nochmals gründlich studieren. Gern würden wir mit dem Dozenten in Austausch gehen, der anscheinend schon lang nicht mehr in das Skript geschaut hat. Lass uns also gern wissen, wenn wir uns hier einbringen können.

Ein schriftliches Feedback zur eigenen Strategie erhält man schon während des Kurses zu jedem Kapitel. Bei einem IHK-Zertifikats-Lehrgang ist einfach ein ausführliches Gutachten nicht Bestandteil der Weiterbildung. Übrigens erhält man selbst bei einem Bachelor-Studium kein ausführliches Gutachten zu seiner Thesis. Rückfragen zur Facharbeit beantworten aber sehr gern und geben dir Anregungen zu Umsetzung.

Wenn du Fragen hast oder dich mit uns austauschen magst, melde dich sehr gerne bei uns: 0231/700 888-55

Herzliche Grüße
Dein Team der BAR
Rainer
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2021
Geschrieben am 14.06.2021

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Anna-Lena , 26.07.2021 - Online Marketing Manager (IHK)
Iris , 22.07.2021 - Online Marketing Manager (IHK)
Lena , 17.07.2021 - Online Marketing Manager (IHK)
Svenja , 09.07.2021 - Online Marketing Manager (IHK)
Dannis , 05.07.2021 - Online Marketing Manager (IHK)