• Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Bildungsprämie
    • Bildungsscheck
    • Anerkennung von Vorleistungen
    • IUBH-eigene Stipendienprogramme
    • Stipendienprogramme externer Organisationen
    • Nachlässe für bestimmte Berufsgruppen
    • Kostenübernahme durch Arbeitgeber
    • iPad inklusive (je nach Verfügbarkeit und Aktionszeitraum)
Noch keine Bewertung

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Im Fernstudium Pflegepädagogik werden Dir vor allem wissenschaftliche Grundlagen der Erwachsenenpädagogik, der allgemeinen und pflegespezifischen Didaktik und des lebenslangen Lernens vermittelt. Darüber hinaus beschäftigst Du Dich mit der Analyse von Rahmenbedingungen im Bereich Lehren und Lernen, der unterschiedlichen pflegerischen Kontexte sowie der anstehenden Veränderungen in der Pflege selbst. Außerdem werden rechtliche sowie ethische Aspekte, relevante Erkenntnisse aus der Psychologie und des Managements berücksichtigt und diskutiert. Du erhältst zudem wichtige Einblicke in die unterschiedlichen Settings der stationären bzw. ambulanten Kranken- und Altenpflege oder des Krankenhausmanagements.
Weiterlesen
… Dein Kindheitstraum wird wahr: Mach den ersten Schritt – mit einem IUBH Fernstudium und 1.111 EUR Aktionsvorteil.
Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernhochschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
+49 (0)30 311 988 00
Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
Samstags von 10 bis 16 Uhr
www.iubh-fernstudium.de

Bildergalerie

Studiengangdetails

Dauer
36 - 72 Monate
Gesamtkosten
12.873 € - 14.997 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Pädagogik
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Gesundheit und Prävention
  • Einführung in das Gesundheitsmangement
  • Pflegerecht
  • Soziologie

2. Semester

  • Allgemeine Didaktik
  • Kollaboratives Arbeiten
  • Gesellschaftliche Bedingungen der Pädagogik
  • Sozialpolitik
  • Geschichte und Theorien des lebenslangen Lernens
  • Gesellschaftlicher Wandel und soziale Innovation

3. Semester

  • Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes
  • Seminar: Pflegetheorien
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Persönlichkeitspsychologie & Differentielle Psychologie
  • Fachdidaktik Pflege
  • Didaktik und Methodik von E-Learning und digitalen Medien

4. Semester

  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Planung von Bildungsprozessen bei Erwachsenen
  • Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen
  • Einführung in das Pflegemanagement
  • Konfliktmanagement und Mediation
  • Schulrecht

5. Semester

  • Entwicklung und Stand der Pflegewissenschaft
  • Qualitätsmanagement in der Pflege
  • Sozialgeschichte, Philosophie, Ethik
  • Gerontologie
  • Praxisprojekt: Konzeption und Durchführung des Fachunterrichts
  • Praxisprojekt: Prüfungskonzeption und Durchführung

6. Semester

  • 2 Spezialisierungen zur freien Wahl
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen

Der Bachlorstudiengang Pflegepädagogik richtet sich ausschließlich an Personen, die bereits eine Ausbildung im Bereich Pflege abgeschlossen haben.

Nachweis über eine der folgenden Hochschulzugangsberechtigungen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife bzw. fachgebundene Fachhochschulreife
  • allgemeiner oder fachgebundener Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte
    • abgeschlossene, qualifizierte Berufsausbildung in der Pflege und
    • 3-jährige hauptberufliche Tätigkeit in einem Feld der Pflege

Nachweis über eine der folgenden abgeschlossenen Berufsausbildungen:

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
  • Hebamme/Entbindungspflegerin
  • Altenpflegerin
  • oder eine gleichwertige in einem anderen Land abgeschlossene Berufsausbildung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Lernmethode
Fernstudium
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Zertifizierungen
FIBAA
Wissenschaftsrat
ZFU
HZA
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iubh-fernstudium.de
Lernmethode
Fernstudium
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Zertifizierungen
FIBAA
Wissenschaftsrat
ZFU
HZA
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iubh-fernstudium.de
Lernmethode
Fernstudium
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Zertifizierungen
FIBAA
Wissenschaftsrat
ZFU
HZA
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iubh-fernstudium.de

Infos

Unsere Bachelorstudiengänge sind grundsätzlich zulassungsfrei. Von Dir brauchen wir für die erfolgreiche Einschreibung nur eine Hochschulzugangsberechtigung.

Studieren mit Abitur
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur) kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen.

Studieren ohne Abitur
Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) berechtigen zum Studienstart. Eine Ausbildung (teils mit sozialem bzw. kaufmännischen Hintergrund oder zum Diätassistenten) berechtigt zum Studienstart, wenn Du folgende Erfahrung mitbringst:

  • eine mindestens zweijährige Berufsausbildung
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Erfahre hier mehr über unsere Zulassungsvoraussetzungen und unser Bewerbungsverfahren.

Quelle: IUBH Fernstudium 2019

Fernstudium, Job, private Verpflichtungen: Damit Du diesen Spagat erfolgreich meisterst, bieten wir Dir drei verschiedene Coaching-Formate an: das Study Coaching, das Personal Coaching und das Karrierecoaching. Dabei unterstützen wir Dich bei Themen wie zum Beispiel Zeitmanagement, Motivation und Lernorganisation und optimieren gemeinsam mit Dir Deine Bewerbungsunterlagen für einen erfolgreichen Karrierestart. Und das Beste für Dich – diese Beratung bieten wir Dir kostenlos an.

Quelle: IUBH Fernstudium 2019

Du hast schon einen Job und fragst Dich, wozu Du jetzt überhaupt noch ein Studium brauchst? Hier ein paar Gründe:

  • Aufstiegschancen: Ohne akademischen Abschluss sind die Aufstiegschancen in vielen Unternehmen ab einer bestimmten Stelle begrenzt, Du möchtest die Karriereleiter aber noch ein paar Stufen weiter hochsteigen? Dann lohnt sich ein Studium!
  • Pluspunkte beim Arbeitgeber sammeln: Du beweist durch Dein Fernstudium aktuellen und künftigen Arbeitgebern, dass Du Fleiß, Disziplin, Organisationsstärke und Durchhaltevermögen mitbringst: Wichtige Skills, die für Unternehmen hochrelevant sind.
  • Mögliche Gehaltssteigerungen: Nicht zuletzt ist ein akademischer Abschluss natürlich immer auch ein gutes Argument, wenn die nächste Gehaltsverhandlung ansteht. Verglichen mit Kollegen ohne akademischen Abschluss verdienen Hochschulabsolventen im Schnitt 17.000 Euro* mehr pro Jahr!

*Stepstone Gehaltsreport 2018

Quelle: IUBH Fernstudium 2019

Videogalerie

Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernhochschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
+49 (0)30 311 988 00
Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
Samstags von 10 bis 16 Uhr
www.iubh-fernstudium.de

Kostenloses Infomaterial