Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.6
  • Digitales Lernen
    4.2
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 212 Bewertungen gehen 93 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 11
  • 154
  • 40
  • 7
  • 1 Stern
    0
Seite 21 von 22

Toller Studiengang, absolut empfehlenswert

Steffi, 11.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Der Aufbau und die Organisation des Studiums entsprechen den modernen Erkenntnissen erwachsenengerechten Lernens optimal. Die Ansätze werden nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt. Es wird immer ein Bezug zur Praxis hergestellt und es wird so viel Raum viel möglich für eigenbestimmtes und aktives Lernen gegeben, kombiniert mit stets sehr guter Moderation und Anleitung. Kein stures Auswendiglernen, sondern Erarbeiten neuen Wissens und neuer Komeptenzen.
Die Betreuung ist immer gegeben und es gibt sehr gute Möglichkeiten zur virtuellen und physischen Vernetzung und Lerngruppenbildung.

Bewertung lesen
Steffi
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.06.2013

Pädagogischer Schwerpunkt

Klaus, 11.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Die Organisation des Studium ist sehr professionell und es lässt sich gut neben der Arbeit absolvieren. Die Referenten sind sehr praxisnah, die angebotenen Themen interessant. Die Studienbriefe haben unterschiedliche Qualität und erfordern bei Interesse auch mal links und recht zu lesen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden.

Bewertung lesen
Klaus
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.06.2013

Studieninhalte

Birgit, 11.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Die Studienmodule decken sehr unterschiedliche Aspekte der Personalentwicklung ab, ohne den "roten Faden" zu verlieren. Dabei werden konstruktivistische Ansätze in der Personalentwicklung in den Vordergrund gestellt, die aktive, innovative, individuelle und somit arbeitsplatznahe Lernprozesse in der Personalentwicklung einfordern. Grundlage ist eine partizipative, systemisch orientierte Unternehmenskultur, welche durch ein transparentes, kommunikatives Beteiligungsmanagement unterstützt wird.
Dies ist bereits mein 2. MA Studium an der TU Kaiserslautern. Auch der MA Studiengang "Erwachsenenbildung" fokusiert die konstruktivistischen Ansätze.

Bewertung lesen
Birgit
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.06.2013

Fernstudium TU - KL und doch ganz nah!

Andrea, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Ich bin im zweiten Semester. Die Betreuung, die ich erfahren habe war immer sehr gut. Antworten kamen immer sehr schnell von unserer Studienbetreuerin.
Hervorheben möchte ich eine fakultative Veranstaltung zum wissenschaftlichen Arbeiten, die sehr umfassend war, die Dozentinnen waren didaktisch auf einem hohen Niveau und immer Bereit mit den Teilnehmern zu interagieren, bzw. evtl. sogar ihren Plan anzupassen.
Außerdem habe ich sehr gute Erfahrungen mit einem Online-Seminar zum Thema Arbeitsrecht. Dort ist die betreuuende Professorin sehr nahe an den Studierenden und gibt immer wieder zum richtigen Zeitpunkt Impulse oder Hinweise.

Bewertung lesen
Andrea
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 10.06.2013

PE an der TU KL

Elena, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Besonders gut zu bewerten ist die Betreuung durch die MItarbeiterinnen des DISC. Durch die wenigen Präsenzveranstaltungen werden die Themen wenig praxisbezogen vermittelt. Besonders für Studierende, die noch nicht im Bereich "Personalentwicklung" arbeiten, fällt es deswegen schwer, die theoretischen Inhalte auch auf die Praxis zu beziehen. Die Studienbriefe sind leider teilweise etwas unübersichtlich.

Bewertung lesen
Elena
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.06.2013

Studieren und arbeiten gut kombinieren

Andreas, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Der Studiengang lässt sich sehr gut mit dem Arbeitsfeld in Verbindung bringen - die Themen sind so weit formuliert, dass sie mit konkreten Herausforderungen im Job korrelieren und die Prüfungsleistungen 1:1 anwendbar sind. Das Postulat "learning on the job" wird damit nicht nur theoretisch gefordert, sondern gleich praktisch umgesetzt.

Bewertung lesen
Andreas
Alter 46-50
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 10.06.2013

DISC - Distanz zum/ zur Prof' in

Stefanie, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Mit den zust. Mitarbeiterinnen des DISC habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Sie haben immer zeitnah und adaequat geantwortet. Leider ist z.B. fuer die Portfolioarb. keine Betreuung vorgesehen u auch die Hausarbeit wird nicht direkt mit dem Prof sondern mit dem DISC abgesprochen. Das ist sehr schade, weil so ein Wissenszuwachs/ Erweiterung der bisherigen Perspektive verhindert wird. Hier wuerde ich mir mehr direkten Kontakt zu den Profs wuenschen.

Bewertung lesen
Stefanie
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 10.06.2013

Mit Spaß zum Erfolg

Annette, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Ich fand das Lehrmaterial war gut aufgebaut und gab einen guten Überblick über die jeweiligen Themen. Schön wäre es gewesen öfter einen Literaturtipp zu bekommen, damit man mit wirklich lesenswerten Fachbüchern das Wissen vertiefen kann. Dazu waren die Literaturlisten zu umfangreich. Die Präsenztage in Kaiserslautern waren nicht alle gleich effektiv. Mir hat das Studium viel Freude bereitet und ich
finde die Investition (Zeit und Geld) hat sich gelohnt, obwohl ich noch keine adäquaten Job gefunden habe. Ich habe das Fernstudium in Kaiserslautern auch schon Bekannten weiterempfohlen.

Bewertung lesen
Annette
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.06.2013

Qualität, exzellentes Wissensmanagement so nahe..

Lars, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Das Studium ist zwar nicht gerade günstig und hat seinen Preis. Jedoch erhält man dafür eine Top-Betreuung, super Studienmaterialien und hat jederzeit einen aufgeschlossenen und hilfsbereiten Ansprechpartner parat, der einem zur Seite steht. Die Inhalte die hier vermittelt werden, werden von der TU Kaiserslautern, dem DISC selbst gelebt, evaluiert und reflektiert. Es sind hochrangige Dozenten aus der Wirtschaft und Praxis vor Ort, die einem auch eine eigene praktische Umsetzung des Erlernten ermöglichen. Kann ich nur jedem empfehlen, der Wert auf eine erstklassige Lehre legt!!!

Bewertung lesen
Lars
Alter 41-45
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 10.06.2013

Leidenschaft meines Lebens

Nina, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Als ich vor knapp zwei Jahren mit dem Studiengang PE angefangen habe, hätte ich niemals gedacht, welche Möglichkeiten und welch Erweiterung meines Horizontes mir dieses Studium bringen könnte. Natürlich ist die Entscheidung nebenberuflich nochmal zu studieren, nicht ganz einfach, denn wer hat nicht gerne Freizeit am Wochenende? Die ersten Zweifel wurden mir allerdings genommen, als ich beim Kick-off Wochenende war und merkte, dass das Fernstudium an der TU wahnsinnig gut organisiert ist. Da ich an diesem Tag bereits zwei ehemalige Mitstudentinnen aus meinem Erststudium wieder traf, war das für mich das Zeichen, dass ich das Richtige tat. Mit einer meiner beiden ehemaligen Mitstudentinnen und noch vier anderen Mädels habe ich seit Beginn eine Lerngruppe, die wahnsinnig toll ist. Wir treffen uns regelmäßig zum Austausch, was uns alle weiterbringt und uns auch immer wieder motiviert. Die Lehrkräfte und Dozenten, die ich bis jetzt an den Präsenzwochenenden kennengelernt hatten, haben mir sehr gut gefallen, da alle aus der Praxis kamen und uns somit tatsächliche Gegebenheiten vermitteln konnten und nicht nur reine Theorie.
Leider lässt die Aktualität der Studienmaterialien zu wünschen übrig. Es werden oft veraltete Quellen angegeben. Die Korrekturen der Einsendeaufgaben ging eigentlich immer ziemlich schnell, außer bei dem Modul Change Management, da habe ich tatsächlich fast 12 Wochen auf meine Antwort gewartet. Der Kontakt zu den Dozenten ist gut, man bekommt schnell Antworten, allerdings bringen einen diese nicht wirklich weiter (diese Erfahrung musste ich bei Portfolio- wie auch Hausarbeit machen). Es wird einem nur das geraten, was mehr oder weniger sowieso schon offensichtlich ist. Da würde ich mir eine bessere Betreuung wünschen, da die Sozialwissenschaften für mich ein ganz neues Themengebiet sind. Den Ablauf des Studiums finde ich sehr gut und besonders für berufstätige Menschen geeignet. Vor allem ist gut, dass man die Masterarbeit auch erst nach der Prüfung schreiben kann. Das gewährt eine gewisse Flexibilität.
Auswirkungen auf Job und Karriere? Tja, was soll ich sagen? Ich habe jetzt ab JUli einen neuen Job und bin sehr glücklich darüber.. :-)

Bewertung lesen
Nina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.06.2013