Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    3.9
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.7
  • Digitales Lernen
    4.1
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 256 Bewertungen gehen 105 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 16
  • 179
  • 52
  • 9
  • 1 Stern
    0
Seite 25 von 26

PE - mit theor. fundiertem Wissen zu Praxiserfolg

Nicole, 15.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Ich kann das DISC in Kaiserslautern in allen Bereichen weiterempfehlen. Von der Zusendung der Informationsbroschüren, über Anmeldung und aktives Studium lief bisher alles problemlos und zu meiner Überraschung sehr schnell.
Die Studienmaterialien sind aktuell und werden regelmässig überarbeitet.
Die Lehrkräfte sind sehr kompetent und praxiserfahren.
Bei Fragen hilft das DISC immer weiter und verweist innerhalb kürzester Zeit an die richtigen Stellen.
Besonders hervorheben möchte ich die Onlineseminare. Drei Module können in dieser Form bearbeitet werden. Dies ist besonders lehrreich und der Austausch zwischen den Kommilitionen wird angeregt.
Die Präsenswochenenden sind sehr angenehm, die Vorbereitung auf die Klausuren verläuft vorbildlich und die angebotenen Workshops werden MIT den Teilnehmern, praxisnah gestaltet.

In meinem beruflichen Alltag hat sich seit Beginn des Studiums viel getan. Da ich mein Handeln nun wissenschaftlich besser begründen kann, finde ich mehr Gehör, sehe neue "Verknüpfungen" und bin durchweg erfolgreicher.

Bewertung lesen
Nicole
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 15.06.2013

Freie Zeiteinteilung möglich! Guter Preis!

Michaela, 15.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Der Studiengang Personalentwicklung bietet einerseits einen guten Überblick über die relevanten Themen (war in diesem Fall für mich wichtig) und es werden in den Studienbriefen und Präsenzterminen die neusten und aktuellsten Themen bzw. Entwicklungen aufgegriffen. Die Studienbriefe sind zum größten Teil super strukturiert und gut zu lernen (einzelne sind sehr schwierig zu lesen). Mein großer Pluspunkt: Man kann sich die Zeit komplett frei einteilen! Jeder kann entscheiden wie viel er sich in welchem Semster vornimmt und wann er es macht (regelmäßig oder immer mal wieder eine Urlaubswoche - alles wäre möglich). Mein Kritikpunkt: Die Online-Platttform ist sehr unübersichtlich und schlecht strukturiert. Sonst sind alle Mitarbeiter freundlich und helfen einem immer weiter! Ich finds total spannend immer wieder einen theoretischen Input für meine praktische Arbeit zu bekommen!

Bewertung lesen
Michaela
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 15.06.2013

Ich bin begeistert!

Anne, 12.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Super Betreuung, flexibel, kooperativ, bisher gute Unterlagen, lehrreiche Materialien...

Der Master Fernstudiengang gibt mir viele neue Impulse die Präsensveranstaltungen waren gut strukturiert. Die Einsendeaufgaben sind zweckmäßig und hilfreich um das gelesene anzuwenden/zu reflektieren.

Das ein oder andere Modul war sehr theoretisch und abstrakt geschrieben und etwas anstrengend zum lesen.

Bewertung lesen
Anne
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 12.06.2013

Aufbaustudium für Personaler

Christina, 12.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Master. Als wichtig empfinde ich es, dass man parallel zum Studium die Gelegenheit hat, das Gelernte im Job umzusetzen. Durch die Studienbriefe und Seminare allein wird nicht ausreichend Praxiswissen vermittelt, dies ist aber wohl auch sehr schwer möglich.

Bewertung lesen
Christina
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 12.06.2013

Toller Studiengang, absolut empfehlenswert

Steffi, 11.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Der Aufbau und die Organisation des Studiums entsprechen den modernen Erkenntnissen erwachsenengerechten Lernens optimal. Die Ansätze werden nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt. Es wird immer ein Bezug zur Praxis hergestellt und es wird so viel Raum viel möglich für eigenbestimmtes und aktives Lernen gegeben, kombiniert mit stets sehr guter Moderation und Anleitung. Kein stures Auswendiglernen, sondern Erarbeiten neuen Wissens und neuer Komeptenzen.
Die Betreuung ist immer gegeben und es gibt sehr gute Möglichkeiten zur virtuellen und physischen Vernetzung und Lerngruppenbildung.

Bewertung lesen
Steffi
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.06.2013

Pädagogischer Schwerpunkt

Klaus, 11.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Die Organisation des Studium ist sehr professionell und es lässt sich gut neben der Arbeit absolvieren. Die Referenten sind sehr praxisnah, die angebotenen Themen interessant. Die Studienbriefe haben unterschiedliche Qualität und erfordern bei Interesse auch mal links und recht zu lesen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden.

Bewertung lesen
Klaus
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.06.2013

Studieninhalte

Birgit, 11.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Die Studienmodule decken sehr unterschiedliche Aspekte der Personalentwicklung ab, ohne den "roten Faden" zu verlieren. Dabei werden konstruktivistische Ansätze in der Personalentwicklung in den Vordergrund gestellt, die aktive, innovative, individuelle und somit arbeitsplatznahe Lernprozesse in der Personalentwicklung einfordern. Grundlage ist eine partizipative, systemisch orientierte Unternehmenskultur, welche durch ein transparentes, kommunikatives Beteiligungsmanagement unterstützt wird.
Dies ist bereits mein 2. MA Studium an der TU Kaiserslautern. Auch der MA Studiengang "Erwachsenenbildung" fokusiert die konstruktivistischen Ansätze.

Bewertung lesen
Birgit
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.06.2013

Fernstudium TU - KL und doch ganz nah!

Andrea, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Ich bin im zweiten Semester. Die Betreuung, die ich erfahren habe war immer sehr gut. Antworten kamen immer sehr schnell von unserer Studienbetreuerin.
Hervorheben möchte ich eine fakultative Veranstaltung zum wissenschaftlichen Arbeiten, die sehr umfassend war, die Dozentinnen waren didaktisch auf einem hohen Niveau und immer Bereit mit den Teilnehmern zu interagieren, bzw. evtl. sogar ihren Plan anzupassen.
Außerdem habe ich sehr gute Erfahrungen mit einem Online-Seminar zum Thema Arbeitsrecht. Dort ist die betreuuende Professorin sehr nahe an den Studierenden und gibt immer wieder zum richtigen Zeitpunkt Impulse oder Hinweise.

Bewertung lesen
Andrea
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 10.06.2013

PE an der TU KL

Elena, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Besonders gut zu bewerten ist die Betreuung durch die MItarbeiterinnen des DISC. Durch die wenigen Präsenzveranstaltungen werden die Themen wenig praxisbezogen vermittelt. Besonders für Studierende, die noch nicht im Bereich "Personalentwicklung" arbeiten, fällt es deswegen schwer, die theoretischen Inhalte auch auf die Praxis zu beziehen. Die Studienbriefe sind leider teilweise etwas unübersichtlich.

Bewertung lesen
Elena
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.06.2013

Studieren und arbeiten gut kombinieren

Andreas, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Der Studiengang lässt sich sehr gut mit dem Arbeitsfeld in Verbindung bringen - die Themen sind so weit formuliert, dass sie mit konkreten Herausforderungen im Job korrelieren und die Prüfungsleistungen 1:1 anwendbar sind. Das Postulat "learning on the job" wird damit nicht nur theoretisch gefordert, sondern gleich praktisch umgesetzt.

Bewertung lesen
Andreas
Alter 46-50
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 10.06.2013