Volle Zufriedenheit mit Lehrgang und Ergebnis

,
Verantwortliche Pflegefachkraft (Zertifikat)
4.8

Zugegeben war ich zunächst skeptisch der Sache gegenüber. Ich wäre lieber in der Schule gesessen aber meine Einrichtungsleitung hat mir zu dem Zeitpunkt nur diese Möglichkeit der Weiterbildung angeboten. Natürlich ist es ein Berg an Skripten, der zu bewältigen war. Die Einsendeaufgaben waren unerwartet und interessant, gut zu bearbeiten und wurden meist innerhalb weniger Tage, manchmal sogar noch am selben Tag, benotet zurückgegeben. Alle Fragen waren verständlich gestellt, ich habe keinen Kontakt zu einem Berater o. Dozenten gebraucht. Ebenso musste ich keine weitere Fachliteratur hinzuziehen. Das eigene Zeitmanagement ist hier das wichtigste. Ich als Single ohne weitere Verpflichtungen konnte dies für mich gut umsetzen, wo eine Kollegin mit Kindern vielleicht gescheitert wäre. Ich würde diesen Weg der Weiterbildung wieder wählen und kann es klar empfehlen!

  • Eigene Selbstorganisation, freie Zeiteinteilung, unabhängige Lernzeiten, keine Ablenkung durch Mitschüler
  • Eventuelle Doppelbelastung zum Berufsleben, "der innere Schweinehund" ;)
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    4.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
Bastian
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 17.11.2018
Bastian
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 17.11.2018

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Ulrike , 11.04.2019 - Verantwortliche Pflegefachkraft (Zertifikat)
Wencke , 30.11.2018 - Verantwortliche Pflegefachkraft (Zertifikat)
Nico , 29.11.2018 - Verantwortliche Pflegefachkraft (Zertifikat)
Nadine , 22.11.2018 - Verantwortliche Pflegefachkraft (Zertifikat)
Corinna , 18.11.2018 - Verantwortliche Pflegefachkraft (Zertifikat)