COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Public Relations" beim Anbieter "FJS - Freie Journalistenschule" dauert insgesamt 12 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.120 €. Bisher haben 4 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.5 Sternen. Die Kategorien Digitales Lernen, Seminare und Flexibilität wurden dabei besonders gut bewertet. 75% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
12 Monate
Studienbeginn
Alle Quartale
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
2.120 €
Abschluss
Zertifikat Abschluss wird vergeben durch : FJS - Freie Journalistenschule
Unterrichtssprachen
Deutsch
Hinweise
Die Studiendauer kann regulär auf 24 Monate verlängert werden (zzgl. Abschlussarbeit).

Letzte Bewertungen

Beate , 14.09.2020 - Public Relations (Zertifikat)
Barbara , 05.05.2020 - Public Relations (Zertifikat)
Manuel , 09.02.2018 - Public Relations (Zertifikat)
Sebastian , 05.10.2017 - Public Relations (Zertifikat)

Alternative Studiengänge

Praxiswissen Public Affairs
Quadriga Hochschule Berlin
Zertifikat
Spezialist für PR und Sponsoring im Sport
AKAD Weiterbildung
Zertifikat
Public Relations
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
Digital Public Affairs
Quadriga Hochschule Berlin
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.5
  • Betreuung
    4.5
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 15 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 3
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 4

Klasse Zusatzqualifikation, absolut praxistauglich

Beate, 14.09.2020
Public Relations (Zertifikat)
5.0
Das Studienmaterial ist gut strukturiert, die Hausaufgaben helfen, den Stoff zu vertiefen. Selbsterklärend! Der Online-Campus bietet viele hilfreiche Zusatzinformationen und Kontaktmöglichkeiten. Es ist für Angestellte und Freiberufler gleichermaßen sinnvoll. Auch ideal, um sich noch einmal neu zu positionieren.
Bei Fragen und Problemen bekommt man sofort eine Antwort. Bei der FJS stehen die "Studis" im Mittelpunkt!
Bewertung lesen
Beate
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 14.09.2020

Fernstudium mit Praxisbezug

Barbara, 05.05.2020
Public Relations (Zertifikat)
5.0
Ich kann nur positiv über die Freie Journalistenschule berichten.

Die Lehrhefte fassen nach meiner Beobachtung die aktuelle Literatur zum jeweiligen Thema sehr gut zusammen und bieten damit eine guten Einstieg, den man mit individueller Lektüre noch vertiefen kann.

Ein absoluter Pluspunkt des Fernstudiums ist der Praxisbezug. Die Hausarbeiten sind so aufgebaut, dass man das Erlernte anhand selbstgewählter Beispiele theoretisch anwenden muss – und damit ein Stück weit das entsprechende Thema im Berufsalltag simuliert. Eigene Kreativität und schlüssige Argumentation sind auch bei den vier Praxisarbeiten gefragt, die Teil des Studienablaufs sind.
Wie ich ein PR-Konzept entwickele, welche Schritte hierfür nötig sind und welche Kommunikationsmaßnahmen man wie und wann einsetzen kann, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen, habe ich jetzt wirklich gelernt.

Positiv hervorheben möchte ich auch die freundliche Betreuung seitens des Organisationsbüros und ihres Leiters, Herrn Teichmann. Meiner Meinung nach ist das Fernstudium in zwei Studienjahren gut zu bewältigen, wenn man im Rhythmus bleibt und nicht andere Dinge dazwischenkommen. Leider ging mir durch Umzug, Jobwechsel und längere Krankheit ein bisschen die Luft aus. Die Journalistenschule zeigte sich jedoch sehr kulant bei der Verlängerung der Studienzeit.
Bewertung lesen
Barbara
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 05.05.2020

Gelohnt hat es sich leider nicht

Manuel, 09.02.2018
Public Relations (Zertifikat)
3.2
Das Zertifikationsprogramm "Public Relations" hatte ich begonnen, um mich selber in dem Bereich noch weiter zu schulen, da ich ohne einschlägige Ausbildung auf eine entsprechende Stelle gekommen war und ein paar Grundlagen nachholen wollte.

Die Kommunikation mit der Schule war durchweg gut. Der Schulleiter nimmt sich persönlich Zeit für E-Mails; das macht einen guten Eindruck.

Die Studienhefte fand ich mittelmäßig bis in Ordnung (das Geld wäre in Fachliteratur und Seminaren besser angelegt gewesen). Allerdings waren die Aufgabenstellungen zu jedem Modul teilweise sehr offen formuliert, dass man schon bei den einigen Aufgaben erraten musste, was damit eigentlich gemeint ist.
Zudem differieren die Aufgaben sehr vom Umfang. Es scheint hier keine klare Linie zu geben. Manche Module sind sehr schnell zu bearbeiten und andere übersteigen die Lesedauer und den Informationsgehalt der Studienhefte deutlich.

Die Korrekturen durch die Gutachter kamen sehr schnell.
Wenn ich manche Aufgaben stiefmütterlich behandelte und nicht mit entsprechender Aufmerksamkeit bearbeitete, spiegelte sich das in der Benotung wieder. Eine Noteninflation, wie sie privaten Anbietern manchmal vorgeworfen wird, findet hier nicht statt.
Allerdings gibt es auch eine gewisse Intransparenz in den Beurteilungen. Die Rückmeldungen sind selten ausführlich und mir schienen sie in einem Fall auch sehr willkürlich.
Die Bewertung wurde in diesem Fall unzureichend und für mich nicht schlüssig erläutert. Eine Nachfrage brachte keine erhellende Erklärung.

Zum Programm gehören außerdem vier größere Arbeiten sowie eine Abschlussarbeit. Die größeren Arbeiten bilden durchaus PR-Praxis ab, wie ich sie in Agenturen erlebt habe.
Da ich aber in meinem Arbeitsalltag schon unter Realbedingungen an vergleichbaren Fragestellungen arbeitete, hatte ich endgültig keine Motivation mehr und brach das Programm ab.
Wobei ich die Motivation ohnehin -- schon nach erster Lektüre der Studienhefte und der Modulaufgaben -- schnell verloren hatte.

Aus meiner Perspektive war es leider verlorene Zeit und verlorenes Geld.
Ich war sehr rasch von der Weiterbildung ernüchtert.

Eventuell lohnt sich die Fortbildung als Ergänzung während eines Hochschulstudiums. Während der Berufspraxis empfand ich die Arbeit daran aber als Stein am Bein.
Bewertung lesen
Manuel
Alter 31-35
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich habe abgebrochen
Geschrieben am 09.02.2018

Durchweg positive Erfahrungen mit dem Studium

Sebastian, 05.10.2017
Public Relations (Zertifikat)
5.0
Das Studium ist hervorragend strukturiert und das Lehrmaterial sehr gut verständlich und durchdacht. Grundlagen und Fachwissen lassen sich auf dem Gebiet der Public Relations schaffen. Bei Fragen helfen die Dozenten schell und kompetent weiter. Ich kann das Studium nur weiterempfehlen.
Bewertung lesen
Sebastian
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 05.10.2017
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019