Guter Austausch, ohne sich persönlich zu kennen

,
Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)
4.5

Egal, ob man sich nur über Studieninhalte oder Studienmaterialien austauschen wollte oder Hilfe beim Lernen oder verfassen einer Arbeit braucht, auf die Mitstudierenden kann man sich verlassen. Die meisten kennen sich nicht persönlich, trotzdem wird geholfen wo man nur kann. Da macht das Studium noch mehr Spaß, weil man so auch motiviert und unterstützt wird. In schlechten Zeiten merkt man auch, dass es andere ähnliche Erfahrungen machen mussten und oft finden sich so auch schnelle Lösungen für Probleme.

  • Flexibilität, Tempo je nach eigenem Interesse und de eigenen Zeit
  • die zusätzlichen Kosten (falls sie nicht vom Arbeitsgeber übernommen werden)
  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    5.0
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
Tanja
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.12.2018
Tanja
Alter 14-25
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.12.2018

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Celina , 13.06.2019 - Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)
Sabine , 03.04.2019 - Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)
Maike , 03.04.2019 - Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)
Wiebke , 16.01.2019 - Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)
DOMINIK , 05.01.2019 - Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.)