Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.6
  • Betreuung
    3.2
  • Online Campus
    3.7
  • Seminare
    3.4
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 293 Bewertungen gehen 69 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 17
  • 159
  • 96
  • 19
  • 2
Seite 4 von 30

Studium für Disziplinierte

Ingo, 23.07.2018
Psychologie (B.Sc.)
3.6
Ein fordernder Studiengang, sicherlich nicht für jeden was. Man muss sich schon gut selbst organisieren und strukturieren können, die Uni macht bzw. gibt da wenig, bis gar keine Vorgaben. Aber man kann das alles schaffen wenn man will, auch mit eins vor dem Komma - selbst ohne Abi. :)  
Bewertung lesen
Ingo
Alter 31-35
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 23.07.2018

Probieren!

Melanie, 21.06.2018
Psychologie (B.Sc.)
3.8
Gute Betreuung und tolles Miteinander der Studenten, allerdings organisiert außerhalb der Uni-Plattform, da diese sehr sperrig ist in Übersichtlichkeit und Bedienung. Spielverderber gibt es leider immer wieder, aber ich bin froh, das Studium begonnen zu haben.
Bewertung lesen
Melanie
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 21.06.2018

Nicht ganz das was die meisten erwarten

Julie, 21.06.2018
Psychologie (B.Sc.)
3.6
aber ein gutes, wissenschaftliches Studium der Psychologie. Es wird eigentlich keinerlei Anwendungswissen vermittelt, dem sollte man sich klar sein bevor man beginnt. Auch versucht die Fernuniversität Hagen ihren "Fernuniversitäts"-Nachteil damit auszubügeln, einfach 3 mal soviel Stoff wie Präsenzunis von den Studenten zu verlangen.
Die Online Betreuung ist mal mehr mal weniger gut, tiefschürfende Diskussionen kann man an einer Fernuni sowieso nicht verlangen. Die meisten Onlinevorlesungen sind praktisch weil anhaltbar, aber viele der Dozenten z.b. Herr S. oder Fr. R. haben keine bzw. furchtbare Vorlesungs und Erklärungskompetenzen.
Die Tutorien sowie Präsenzveranstaltungen sind dafür immer sehr gut und man findet über Facebookgruppen und andere Kanäle immer sehr hilfsbereite gut vernetzte Kommilitonen vor.
Generell bin ich froh meinen Master nun an einer Präsenzuni fortzusetzen da doch viele Absolventen der Fernuni probleme haben in der freien Wirtschaft unter zu kommen. Dazu möchte ich wieder Menschen sehen und nicht den ganzen Tag alleine drinnen oder in der BIbliothek sitzen und büffeln.
Stofflich fühle ich mich jedoch gut vorbreitet, so gut wie man durch ein Bologna-sovielStoffwiemöglichreinpessen-Studium eben vorbereitet sein kann.
Besonders in den Anwendungsfächern wurde in letzter Zeit viel verändert und ich hoffe das sie sich die Idee mit dem "Stufenweise freischalten" schnell wieder aus dem Kopf schlagen, weil das eben die Flexibilität stark einschränkt, die ein Fernstudium sonst bietet.

Stoff gut. Dozenten okay. Geht alles schnell. Prüfungen fair. Bulemielernen pur.
Bewertung lesen
Julie
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 21.06.2018

Flexibel trotz Alleinerziehend und Arbeitend

Silke, 21.03.2018
Psychologie (B.Sc.)
4.8
Flexibel lernen trotz Schichtdienst und Kinderbetreuung - das war von Anfang an möglich bei der Fernuni Hagen. Mit dem Zugang über die berufliche Qualifikation kann ich mir somit ein Studium leisten, welches ich sonst nie hätte machen können. Die Seminare sowie die Unterbringung in der Herberge der Fernuni in Hagen waren immer ein Erlebnis. Kontakte knüpfen über die Uni hinaus Freundschafen schließen, das war alles möglich.
Bewertung lesen
Silke
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.03.2018

Auf einer Baustelle mit Potential, aber ohne Helm

Daniela, 02.03.2018
Psychologie (B.Sc.)
3.8
Im Prinzip ein sehr interessantes Studium, seitens der Fernuni ist man nach meinem Eindruck besonders seit ca. einem Jahr daran interessiert, das Niveau des Studienganges zu erhöhen. Meines Erachtens ein Problem für uns Studierende. Durch die Umstellungen der einzelnen Module gibt es Unsicherheiten, unter denen wir zu leiden haben. Teilweise empfinde ich die Betreuung als schleppend, auf der virtuellen Plattform Moodle werden Fragen seitens der Professoren/innen oft zeitfern beantwortet. Im Prinzip ist es ja ein schönes und interessantes Studium, spannende Inhalte, die Kosten sind tragbar. Nur komme ich mir im Moment ein wenig vor, wie auf einer Baustelle ohne Helm.Weiterempfehlen würde ich es bedingt. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass man eine Menge Energie investieren muss und auch hin und wieder das Gefühl haben kann, suf sich allein gestellt zu sein, wenn man nicht bereit ist, soziale Netzwerke als Alternative zur offiziellen Betreuungsplattform Moodle in Betracht zu ziehen. Die Profs raten mehrheitlich davon ab, soziale Netzwerke als adäquaten Ersatz zu nutzen.
Bewertung lesen
Daniela
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 02.03.2018

Mit genug Eigenmotivation klappt es :-)

Marlene, 02.03.2018
Psychologie (B.Sc.)
4.0
Bin im großen und ganzen sehr zufrieden mit der Fernuni. Die Studieninhalte sind manchmal etwas schwer verständlich aufbereitet und man muss wirklich eine hohe Selbstmotivation und Eigendisziplin an den Tag bringen - man arbeitet das ganze Semester (mit wenig Betreuung) auf die Prüfung hin. Dank Facebook und anderer sozialer Netzwerke hab ich das Studium nun so gut wie beendet und sogar einige Freundschaften schließen können. Und der Preis ist natürlich unschlagbar, da es eine staatliche Uni ist. Also alles in allem: Daumen hoch für die Fernuni!
Bewertung lesen
Marlene
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 02.03.2018

Gutes Konzept mit einigen Schwachstellen

Yasmin, 19.02.2018
Psychologie (B.Sc.)
3.8
Die Vorlesungsvideos und Studienmaterialien sind meist recht gut strukturiert, dazu gibt es Onlinetutorien und den (mal besser und mal schlechter) betreuten Austausch über Moodle, wo man auch ggf. zusätzliche Matrialien, Quizzes und verpflichtende Einsendeaufgaben bearbeiten kann. Leider gibt es in manchen Modulen eine sukzessive Freischaltung der Lerninhalte, so dass man zeitlich nicht ganz so flexibel ist, wie man es von einem Fernstudium erwarten würde.
Bewertung lesen
Yasmin
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 19.02.2018

NC kein Problem

Nathalie, 12.02.2018
Psychologie (B.Sc.)
4.0
Sehr gute Alternative für Menschen, die den NC leider nicht erreicht haben oder nebenberuflich sich weiterbilden beziehungsweise verwirklichen möchten.

Sehr intensive Betreuung im Fachbereich Psychologie und guter Austausch zwischen Kommilitoninnen und Kommilitonen.
Bewertung lesen
Nathalie
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 12.02.2018

Super Unterstützung bei den Inhalten

Verena, 06.02.2018
Psychologie (B.Sc.)
4.4
Durch die verschiedenen Möglichkeiten, um den Stoff näher zu bringen, ist das Studium super flexibel und abwechslungsreich gegliedert! Das Preis-/leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung! Die Uni steht für alle Fragen offen, die Betreuung in den Lernumgebungen sind super! Allerdings sind Veranstaltungen diesbgzl. Leider sehr wenig, zumindest in meiner Umgebung!
Bewertung lesen
Verena
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 06.02.2018

Inhaltlich sehr gut

Lea, 21.12.2017
Psychologie (B.Sc.)
4.1
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Studium an der Fernuni Hagen. Ein besonderer Vorteil ist die Flexibilität, die die Uni bietet. Sowohl der Ort fürs lernen, als auch der Zeitpunkt, kann frei gewählt werden. So habe ich auch schon meine Laptop mitgenommen und bin mitten im Semester nach Spanien, habe aber trotzdem nichts verpasst. Ein gewisser Rahmen, ist aber durch Aufgaben zum Einreichen und kleinere Tests gegeben, die man zu einen gewissen Zeitpunkt bearbeitet haben muss. Die Betreuung durch das Online Forum ist auch sehr gut. Dort kann man sich sowohl mit den Dozenten, als auch mit den Kommilitonen austauschen und Fragen klären. Mir persönlich fehlt allerdings der Sozialekontakt, was aber auch an meinem verhältnismäßig jungen Alter liegen wird.
Bewertung lesen
Lea
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 21.12.2017